Sonnenbrillen Modelle 2016

Brillenmodelle 2016

Prominente sind nicht nur süchtig nach italienischer Kleidung, sondern auch nach den außergewöhnlichen Modellen der Gucci-Sonnenbrille. Der markante Parentesi-Motiv wird bei allen Modellen durch geometrische Stile hervorgehoben. Weil Sonnenbrillen nicht nur vor UV-Strahlen schützen, sondern auch immer ein tolles Accessoire sind. Hier finden Sie immer die neuesten Sonnenbrillenmodelle. Die verspiegelten Gläser werden auch den klassischen Sonnenbrillenmodellen 2016 einen Hauch von sportlicher Extravaganz verleihen.

Neue Sonnenbrillen Modelle 2017

Hier präsentieren wir Ihnen die schönste neue Sonnenbrillenmodelle der Jahreszeit. Sandstrand, Eis und blauem Sternenhimmel sieht mit einer lässigen Brille noch besser aus als zuvor. Da es aber Modelle wie z. B. Sandmännchen gibt, haben wir für Sie die schönste neue Brille ausgewählt. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Italiener gibt es in diesem Jahr eine auf 200 Stück begrenzte Umdeutung eines auf der ganzen Welt limitierten Eleganzklassikers: den Modell 9649SG mit dem typischen Meflecto-Pfeil aus 18 Karat Gelbgold.

Die niederländische Firma Áce & Taté hingegen hat eine ganz spezielle Kapselkollektion auf den Markt gebracht: Sonnenbrillen, die keinen Bügel haben und nur aus einem Guß sind. Dieses neuartige, kühle Model ist in zwei verschiedenen Farbvarianten und zwei Scherenschnitten erhältlich. Neu bei YUN: Rechtzeitig zum Hochsommer ergänzt die Berliner Firma ihre Farbskala mit blauen und orangen Gläsern.

Der Clou: Jede Sonnenbrille kann mit jedem YUN-Rahmen verbunden werden. Damit die Auswahl noch schwerer fällt, findet ihr in unserer Fotogalerie wieder alle neuen Modelle. Die vorgestellte Sonnenbrille ist ab jetzt verfügbar.

Sonnenbrillentrends 2016: farbenfroh, reduziert, auswechselbar und flexibel.

Zum ersten Mal seit den 1980er Jahren lanciert die Marke eine neue Brille. Außerdem lancieren die Marken Solaroid, Scherenschnitt und Svarovski außergewöhnliche Sonnenbrillenmodelle. Die schweizerische Uhrengruppe Swatch lanciert ihre erste Sonnenbrillenkollektion seit der Jahrhundertwende. In Zusammenarbeit mit dem italienischem Augenoptiker und Hersteller von Brillen, der Firma Samsung, setzt das Team mit der Firma The Eyess auf farbenfrohe, einzeln kombinationsfähige Brillenkomponenten.

Für einige Modelle gibt es auch die Uhr im entsprechenden Format. Erst in den 80er Jahren hatte die Marke eine gewisse Zeit im Sortiment. Auch die Modelle der neuen Twist-Kollektion sind aus Kautschuk, können gebogen werden, brechen aber nicht, wie versprochen. Erhältlich sind die neuen Modelle für Groß und Klein in den Farbvarianten Blue, Green, Orange, Rosa, Grau und Black.

Neben den klassischen Produkten des traditionsreichen Linzers enthält die Linie Scherenschnitt Sonne 2016 Innovationen wie die Titankunst The Icon im Katzenaugeformat und das mit dem Designpreis prämierte Model TitanePur. Für eine gute Übersicht bietet Ihnen die Firma eine Reihe von Gläsern an.

Mehr zum Thema