Suunto Elementum Ventus

Gebrauchsanweisung SUUNTO ELEMENTUM VENTUS

Der Armbandsatz passt zu allen Elementum Aqua, Terra und Ventus Modellen. Die Suunto Elementum Ventus White Rubber passt als elegante Uhr mit modernster Präzisionstechnologie perfekt zu Ihrer Yacht. Die Suunto Elementum Ventus Premium Sportuhr für Aktivitäten an Bord und an Land. Der Suunto Elementum Ventus ist die perfekte Ergänzung für den perfekten Segeltörn. Die Ventus ist eine sehr fortschrittliche Segeluhr, die sowohl für die Ausrüstung an Bord als auch für Ihren Lebensstil an Land die perfekte Ergänzung ist.

Gebrauchsanweisung SUUNTO ELEMENTUM VENTUS

FIRST STEPS Danke, dass Sie sich für die Suunto Elementum Ventus Digital Segeluhr entscheiden. Um Gerät zu starten: 1. Drücken Drücken Sie eine beliebige Taste, um die Uhr zu aktivieren. Zum Öffnen der Einstellung bitte [A] gedrückt gedrückt halten. Das Gerät öffnet sich. Nachdem Sie die Einstellung geändert haben, schalten Sie zurück in den Uhrzeitmodus.

Die Anzeige zeigt die Anzeige „Level“, wenn Sie die Gerät nicht gerade oder standfest einhalten. ILLUMINATION Drücken und gedrückt halten Sie[B] gedrückt, um die Displaybeleuchtung einzuschalten. Um die Zeitschaltuhr zurückzusetzen zu sehen, drücken Sie[C], um die Einstellung für die Zeitmessung zu übernehmen. Die Suunto Elementum Ventus verfügt über Zwei Modi: die TIME und die SEGLING.

Über die Taste[B] können Sie zwischen den Betriebsarten wechseln. Darüber, verfügt das Suunto Elementum Ventus über eine COMPASS-Ansicht (Kompassansicht). Drücken Drücken Sie die Taste[C], um diese Ansicht zu starten. In der Betriebsart Segeln (Segelmodus) können Sie Segler - und Regattatimer benutzen. Im Kompass (Kompassansicht) können Sie sich in Relation zum magnetisch geprägten Pol ausrichten.

Sie können unter dem Menüpunkt Einrichten ( "Einstellungen") die Einstellung für Ihres Suunto Elementum Ventus ändern ändern. Luftdruckaufzeichnungen können unter dem Menüpunkt SPEICHERN (Speicher) eingesehen werden. Um die allgemeinen Voreinstellungen zu ändern: 1. drücken und gedrückt halten Sie die Taste [A] gedrückt, um in den SETTINGS-Modus zu gelangen.

TIP: Sie können den SETTINGS-Modus zu jeder Zeit beenden, indem Sie die Taste[B] oder[C] drücken oder die Taste[A] gedrückt gedrückt halten...... Unter SETZUNGEN können Sie den Wecker ein- und ausstellen und die zugehörige Zeit für auf den Wecker stellen. Bei Auslösung des Alarms drücken Sie eine beliebige Taste, um ihn auszublenden.

Das Backlight kann in allen Betriebsarten und in der COMPASS-Ansicht aufleuchten. Drücken und gedrückt gehalten wird[B] gedrückt, um die Rücklicht einzuschalten. ANMERKUNG: Wenn Sie die Leuchte in der Sicht SPEICHERN (Memory) oder SETZEN (Einstellungen) benutzen möchten, müssen Sie sie vor dem Öffnen von EinstellungsmenÃ? auswÃ?

Die Leuchte leuchtet in der COMPASS-Ansicht nur, um Energie zu sparen. 2. Drücken Sie die Taste[B] oder[C], um den Arbeitsgang abzuschließen. In der Betriebsart SEGELN können Sie mit dem Segler- und Regattatimer die Zeit bis zum Beginn des Rennens festlegen und mit während die Zeit des Rennens leicht und präzise ausmessen.

Drücken Sie[A], um den Countdown zu aktivieren und zu deaktivieren. Drücken und gedrückt gehalten wird[C] gedrückt, um den Zeitmesser zu setzen gedrückt. Während des Countdown gibt Suunto Elementum Ventus ein Zeichen: TIP: Sie können den Segeltimer als Zeitmesser benutzen, indem Sie die Zeit auf 00'00 Uhr stellen. nächsten um die volle Minuten zu messen.

ANMERKUNG: Während Wenn der Segeltimer aktiviert ist, können Sie nicht auf die Kompass-Funktion zurückgreifen. Drücken Drücken Sie die Taste[A], um den Zeitschalter zu beenden oder neu zu starten. Ausschnitt aus der Kompass-Sicht. ANMERKUNG: Die COMPASS-Ansicht verschwindet nach 60 s. ANMERKUNG: Die COMPASS-Ansicht kann nicht aus dem Seglermodus heraus erreicht werden, wenn ein Count-Down im Segeltimer aktiviert ist.

2.3. 1 Kompasskalibrierung Zur Kalibrierung der Kompassgenauigkeit: Gehen Sie zur COMPASS-Ansicht und drücken Sie Gerät horizontal mit dem Bild nach oben. Zur Kalibrierung des Kompasses: 1. In der COMPASS-Ansicht[C] gedrückt drücken und gedrückt halten, Ausschnitte sind gefüllt und ein Bestätigungston ist zu hören.

Die Gerät in einem Winkel von 90° geneigt lassen, bis Sie ein Bestätigungston hören. ANMERKUNG: Benutzen Sie keine scharfen Reinigungsmittel oder Lösungsmittel, da diese die Webseite Gerät beschädigen können. Bei Fragen zur Reparatur kontaktieren Sie bitte ein Suunto Reparaturcenter oder Suunto Händler Nur Original Suunto Zubehör benutzen. Für Schäden durch nicht zugelassenes Zubehör, übernimmt Suunto no Gewährleistung.

Der Suunto Elementum Ventus wurde nach gemäß, DIN EN 6425. Der Schlüssel von Geräts kann auch unterwasser sein betätigt Suunto Elementum Ventus, die dazugehörigen Marken und sonstigen Suunto-Marken und Namen sind registrierte oder nicht registrierte Marken von Suunto Ventus. Viertens: Urheberrecht© SuuntoOy.

Suunto, sämtliche Suunto Produktionsnamen, Suunto-Logos sowie weitere Suunto-Marken und Handelsnamen sind sowohl registriert als auch nichtregistrierte Suunto Oy-Marken. Das vorliegende Handbuch und sein Inhaltsverzeichnis sind geistiges Eigentum von Suunto und für ist ausschließlich dazu geeignet, dem Kunden Wissen und nützliche informative Hilfestellung für den Betrieb der Suunto-Produkte zu geben.

Die Inhalte dieses Dokumentes dürfen ohne die ausdrückliche Erlaubnis von Suunto für nicht anderweitig genutzt oder verteilt werden. Trotzdem können wir für die Korrektheit der Daten nicht Gewähr übernehmen, weder ausdrücklich noch stillschweigend. Sie können die jeweils aktuellste Fassung dieser Anleitung unter www.suunto herunterladen.

Suunto oder das Service-Center bietet Ihnen einen Garantieservice außerhalb des jeweiligen Ziellandes, in dem Sie das Gerät gekauft haben. Das Gewährleistungszeit ist abhängig vor der Produktart, die Sie gekauft haben und beträgt a. zwei (2) Jahre für Handgelenkcomputer, Tauchercomputer, Präzisionsinstrumente und Armbanduhren b. zehn (10) Jahre für Bootskompass c.

eingeschränkte Lifetime Gewährleistung für für unabhängig unabhängig Verschleißteile und Zubehör aller Geräte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf beschränkt auf Batterien, Ladegeräte, Docking-Stationen, Armbänder, sowie auf die Kabeleinführungen und Schläuche (unabhängig, ob diese im Angebot waren oder nicht), beträgt ein (1) Jahr. Gewährleistungszeit ist im rechtlichen Sinne nicht zulässigen, weder von Weiterveräußerung, noch durch von Suunto genehmigte Reparatur oder durch Produktersatz.

Für innerhalb der Gewährleistungszeit reparierten oder ersetzten Ersatzteile, die restlichen Gewährleistungszeit oder ein Gewährleistungszeit von drei (3) Monate ab dem Datum der Instandsetzung oder Austausch, je nachdem, welcher Zeitabschnitt länger stattgefunden hat. unsachgemäße Handling (durch Berührung mit scharfem Gegenständen, durch Biegung, Drücken, Herunterfallen usw.). 2. Benutzerhandbücher oder Fremdsoftware (auch wenn sie mit Suunto-Hardware geliefert oder mit Suunto verkauft wird) und der Einstellungen, die im Gerät vorhanden sind oder von diesem heruntergeladen oder von Ihnen während der Installation, Montage, des Transports oder zu einem anderen Zeitpunkt in der Bereitstellungskette eingefügt oder auf andere Weise eingekauft wurden; 3.

Mängel oder vermeintliche Mängel, die durch die Nutzung oder Verknüpfung des Produktes mit nicht von Suunto hergestellten oder gelieferten Erzeugnissen, Zubehör, Programmen und/oder Dienstleistungen oder durch die nicht bestimmungsgemäße Nutzung des Produktes verursacht werden; geöffnet, verändert oder instandgesetzt; 2. 3. die Produktnummer des Produktes beseitigt, gelöscht, verändert oder in irgendeiner Form unkenntlich gemacht wurde â€" die Wahl auf hierüber obliegt Suunto; 4. das Gerät wurde chemischen Substanzen, einschließlich (aber nicht beschränkt auf beschränkt) Insektenschutzmitteln, unterzogen.

Die Suunto kann nicht für den Ausfall oder die Fehlfunktion des Produktes oder dafür dafür verantwortlich gemacht werden, dass das Gerät nicht mit der Software oder Hard- und Software eines anderen Herstellers zusammenarbeitet. Zugriff auf Suunto-Garantien Vergessen Sie nicht, Ihr Gerät auf www.suunto zu posten. Um den Garantieservice von Suunto in Anspruch nehmen zu können, können diese Unterlagen benötigt werden.

oder konsultieren Sie das Benutzerhandbuch, bevor Sie den Garantieservice in Anspruch nehmen. 3. Wenn Sie unter eingeschränkten Gewährleistung eine Reklamation einreichen möchten, tragen Sie Ihren Armbanduhrencomputer über in die Suunto Service-Anfrage unter www.suunto ein. zurück, oder kontaktieren Sie Ihre autorisierte Suunto-Händler. Für alle anderen unter eingeschränkte Gewährleistung aufgeführten Artikel, kontaktieren Sie Ihre autorisierte Suunto-Händler.

Kontaktdaten sind auf der Webseite von Suunto unter www.suunto zu erfahren. oder rufen Sie den Suunto Help Desk unter +358 2 284 1160 (landesübliche oder Premium-Gebühren) an. Dort erfahren Sie, wie Sie die Garantieleistung in Anspruch nehmen können. Falls Sie Ihr Gerät an eine autorisierte Suunto-Händler schicken, bezahlen Sie bitte die Versandkosten im Vorhinein.

Bitte erstellen Sie Sicherheitskopien aller in Ihrem Gerät enthaltenen Informationen und Dateien, da diese bei einer Instandsetzung oder einem Ersatz des Gerätes möglicherweise abhanden kommen. Die Suunto oder das Service-Center übernehmen übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Ursache durch Datenverlust, Beschädigung oder Verfälschung von Inhalt oder Angaben während für die Beseitigung oder den Tausch des Produktes.

Ersetzte Ware oder Ersatzteile werden von Suunto urheberrechtlich geschützt über Im Falle eines Rückerstattung des Verkaufspreises muss das betreffende Gerät an das Service-Center zurückgegeben zurückgegeben werden, da es sich um das Eigentumvon Suunto und/oder des Service-Centers übergeht handelt. Die Suunto übernimmt übernimmt keine Verantwortung für den Ausfall von für special und zusätzliche Schadensansprüche, Nebenschäden,, Bußgelder oder Folgeschäden, einschließlich aber nicht beschränkt auf beschränkt für den Ausfall von zu erwartenden Vorteilen oder Erträgen, für den Ausfall von Ersparnissen oder Einkünften, für Datenverluste, für Schäden, den Ausfall von Einsatzfähigkeit des Produktes oder einer damit verbundenen Ausrüstungsteils, für die Investition, etc,

Kostet für Ersatzausrüstungen oder Anlagen, Ausfallzeit, Ansprüche Dritte, einschließlich Endkunden, und Sachschäden, die aus dem Verkauf oder der Nutzung des Produktes oder aufgrund von Garantieverletzungen, Vertragsverletzungen, Fahrlässigkeit, Produktmängeln oder anderen juristischen oder gesetzlich vorgeschriebenen Umständen entstehen, auch wenn Suunto von der Möglichkeit solcher Schäden erfuhr. Die Suunto übernimmt keine Verantwortung für Verzögerungen bei der Bereitstellung der Dienste gemäß von eingeschränkten Gewährleistung oder für der Verlust der Nutzung während der Reparatur des Produktes.

© Suunto Company 6/2010, 4/2016, 8/2016 Suunto is a registred trade mark of Suunto Company.

Mehr zum Thema