Armbanduhr Durchsichtig

Spider's Web-Uhr von Tokyoflash: Transparent, aber wie immer schwer durchschaubar

Die Uhr ist komplett transparent. Modische mechanische Herrenarmbanduhr mit deutscher Bedienungsanleitung. Armbanduhr, modische Armbanduhr für Männer in Elementform: Das Uhrwerk ist vorne und hinten transparent und verfügt über ein Automatikwerk. Qualitativ hochwertige Herrenarmbanduhr im transparenten Design verspricht Eleganz und Klasse bei jedem Auftritt.

Spider's Web-Uhr von Tokyoflash: Transparent, aber wie immer nicht durchschaubar.

Vor dem Kopfschmerz: Das Ziffernblatt wird in der Bildergalerie erörtert. Zudem ist die heikle Zeitmessung des "Spider"-Konzepts ohnehin eine Untersache. Die Spinne wird hauptsächlich dazu verwendet, den transparenten LCD-Bildschirm hervorzuheben. Der Gedanke kam natürlich schon früher bei Tokioflash auf, war aber bisher nicht realisierbar.

Dies wird sich jetzt bald verändern, und wir sind uns dessen bewusst, dass diese Meldung viele transparente Lüfterdesigns bieten wird. Selbst wenn es noch eine ganze Zeit dauert, bis die letzte technische Hürde überwunden ist.

Sippe

Uhr mit einem sandgefüllten Loch über dem Zifferblatt, dadurch charakterisiert, dass sich zwischen zwei transparenten Discs über dem Zifferblatt ein Loch mit einer maximalen Bauhöhe von 9 Millimetern erstreckt. Bei der Armbanduhr mit sandgefülltem Loch über dem Zifferblatt handelt es sich um eine Herrenarmbanduhr zum Aufziehen. Sie ist im Gegensatz zu konventionellen Armbanduhren teilweise mit feinem Sandkorn gefüllt, das man beim Betrachten des Zifferblatts oder beim Lesen der Uhr erahnen kann.

Um zu verhindern, dass der feinste Sandstein in das Gehäuse der Uhr eindringt und deren Funktionalität verschlechtert, wird der Sandstein in einen Zwischenraum oberhalb des Zifferblatts zwischen zwei Discs eingelassen. Möglich ist auch ein mit Quarzsand gefüllter Raum unter den Zeigern, der Teil des Zifferblatts ist. Die Kavität über dem Zifferblatt ist versiegelt, damit kein Schmutz in das Werk eindringen kann.

Im Idealfall ist es mit so viel Staub gefüllt, dass das Zifferblatt nur zum Teil mit Staub überzogen ist. Wenn die Uhr mit einem mit feinem Sandstein gefüllten Loch über dem Zifferblatt oder dem Handgelenk geschüttelt wird, kann der Sandstein in eine Vertiefung gleiten, so dass der Benutzer die Uhr rütteln oder das Handgelenk kippen kann, um die Position des Betrachtungsfensters ohne Sandstein zu ändern und die Zeit auszulesen.

Aufgrund des Sandes vor dem Zifferblatt muss die Uhr mit einem mit Sandstein gefüllten Loch über dem Zifferblatt gerüttelt oder gekippt werden, um die Uhrzeit abzulesen, was im Gegensatz zu konventionellen Uhrwerken ein neuer und auffälliger Zeitmesser ist.

Dank dieser Sorgfalt sowie ihrer Konstruktion und Erscheinung kann die Uhr mit einem mit Sandstein gefüllten Loch über dem Uhrblatt z.B. für Werbeprojekte im Bereich des Sandes verwendet werden. Ein Beispiel hierfür ist die Unterstützung von Maßnahmen zum Küstenschutz, auf die die Uhr mit einem sandgefüllten Loch über dem Zifferblatt hinweist und die durch einen Teil des Umsatzes der Uhr mit einem sandgefüllten Loch über dem Zifferblatt untermauert wird.

Die Armbanduhr mit einem sandgefüllten Loch über dem Zifferblatt kann auch für Werbe- und Merchandisingzwecke verwendet werden, da sie sich von konventionellen Uhren durch ihre Konstruktion, ihr Aussehen und ihre Anwendung deutlich abhebt und somit viel Aufsehen beim Inserenten erregen kann. Zusätzlich zum Sandkorn ist es auch möglich, den Raum über dem Zifferblatt mit anderen Stoffen, flüssigen oder gasförmigen Stoffen zu füllen.

Uhr mit einem sandgefüllten Loch über dem Zifferblatt, dadurch charakterisiert, dass sich zwischen zwei transparenten Discs über dem Zifferblatt ein Loch mit einer maximalen Bauhöhe von 9 Millimetern erstreckt. Uhr mit einem sandgefüllten Raum über dem Zifferblatt nach Anspruch 1, dadurch charakterisiert, dass der Raum zwischen den beiden Discs zu 1 bis 100% mit feinem Staub gefüllt ist.

Uhr mit einem sandgefüllten Innenraum über dem Zifferblatt nach einem der vorstehenden Angaben, dadurch gekennzeichent, daß der Innenraum zwischen den beiden Platten auch mit anderen Stoffen, flüssigen oder gasförmigen Stoffen als Alternative zu oder zusätzlich zu Sanden befüllt ist.

Mehr zum Thema