Brillenmarke East

Erster eigener Shop in Italien eröffnet

Eine Brille für "ihn" und "sie" zu einem attraktiven Preis. Ein stilvoller Blickfang und modisches Statement aus dem Osten sind die Brillen der east eyewear Kollektion. Diese farbenfrohe Brille ist mit ihren großen Gläsern und dem charmanten Farbverlauf das Must-Have des Sommers. Die Marke - Kollektionen - Korrektionsbrillen - Titanbrillen - Sonnenclip - Sonnenbrillen - Metall-Sonnenbrillen - Buurmeester Kollektion - Respect's - Home port - Händler - Kontakt - Webshop für Optiker - Impressum - Allgemeine Geschäftsbedingungen - ENDE. Die neue Marke in der Welt der Brillen ist an sich nichts, was die Welt bewegt.

Erster eigener Laden in ganz Europa geöffnet.

Die 102 Jahre alte, eigentümergeführte Brillenmarke Moskau aus dem US-Bundesstaat NYSE, bekannt für ihre unverwechselbaren Brille, weitet ihre Marktpräsenz in ganz Deutschland aus. Begonnen hat alles 1899 mit Ur-Großvater Hermann, der aus einer Karre in der legendären Upper East-Side in New-York die fertig gestellte Brille verkauft hat.

Zur Erinnerung an die Stadt und vor allem an die untere Ostseite des Landes bietet das neue Geschäft in der Rienzstraße 267 einen Einblick in die Stadt. Daher freuen wir uns sehr, dieses neue Chapter, den siebenten eigenen Monomarken-Shop oder den zweiten Laden in ganz Deutschland aufzumachen. Jetzt sind wir nach wie vor auf die weltweite Betreuung unserer Ventilatoren und insbesondere in ganz Italien angewiesen", sagte der Vorstandsvorsitzende von Moskot.

Nebst den Aufstellern für die Rahmen sind viele bekannte Dekorationselemente wie die antiken Rüschen und andere kleine Kostbarkeiten, die Tresen und Vitrinen aus warmem Kirschholz und das omnipräsente Moscot-Gelb zu sehen. Nach der Eröffnung in Rome folgen die Eröffnung in Londen und die Eröffnung von Moskot Europa, dem Europa-Hauptsitz in Luzern, CH.

Derzeit ist Moskau in über 800 Fachgeschäften in 23 Staaten Europas zuhause.

Quadratische Kunststoff-Brillenfassungen für Erwachsenen

Die Brillen von Strahl Strahler Orginal New Mod.RB7031 OTUISIE können bei jedem Augenarzt auf Authentizität geprüft werden. Der Brillenträger kann die Korrektion durch einen zugelassenen Augenarzt vornehmen. Sie können eine Sehschärfe in diesen Rahmen bei Ihrem Augenarzt oder Augenarzt mitbringen. Damenbrille Rahmen für Sie - so gut wie neu!

FLOCKE - MEIN LEBENSLAUF

Der Ende der 1960er Jahre in Ost-Berlin geborene Christopher F locke das Keyboard der Gruppe Ramstein, der bekanntesten deutschsprachigen Gruppe aller Zeiten, die in den letzten 20 Jahren über 12 Mio. verkaufte Platten gewann, viele Auszeichnungen erhielt und ihre sagenumwobene Mixtur aus konzertantem und pyrotechnischen Irrsinn vor den Augen von vielen tausend begeisterten Zuschauern abbrannte.

Die ersten Auftritte der Originalband "Feeling B" an der Ostsee und in Ostberlin erzählen von einer ehemaligen Sowjetunion, die Flocke in den vergangenen Jahren durch ihre einfache Nicht-Existenz Kult-Status verschafft hat, von Anfang an in eine neue Gemeinschaft, deren Ellbogen er tief abtastet. In einem Interview mit dem Berliner Künstler und Designer zeigte sie Schnappschüsse aus seinem Leben zwischen Atelier, Einkaufstaschen und blinkenden Automobils.

The result is a portrait of a friendly and gentle person who made it a world star with XXL brand glasses. Founded in East-Berlin at the end of the 1960s, keyboardist for the most renowned historical horror group in Germany - "Rammstein". Selling over 12 million albums in 20 years, winning innumerable prizes, the group still bursts their iconic mixture of concerts and pyrotechnic insanity in front of tens of thousands of raving supporters nowadays.

What makes it possible to escape from the colorful background of the small place, which is encircled by a gigantic gray bricked-in hall, into the largest auditoriums in the canteen? Featuring unseen films, photographs, animations as well as in-depth interviewing, this new documentation unfolds an astonishing biography. Since the first gigs of the former German group " Feeling A " at the seaside and in East Germany until recently, the short films tells not only a very special history, but also the history of a state.

Inadvertently, the DDR gave Falke a cultic rank by having been away for the last few years. In addition, he shows the beginning of a new company, a whole kingdom he condemned. Annakatrin Lendel interviews Christians Lawrence Flarke in New Francisco and London and shows many snap shots of his newborn. This film results in a portrayal of a modest and kind man who has become a global star.

So what did he put in there?

Mehr zum Thema