Kosten für Brille

Brillenkosten

Nur ticken: Die Kosten werden erst ab einer bestimmten Anzahl von Dioptrien übernommen. Asylsuchende haben Anspruch auf Erstattung der Kosten für den Kauf und die Reparatur von Brillen. Empfänger von Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe haben ebenfalls Anspruch auf die Reparaturkosten der Brille. Im Falle von Erwachsenen dürfen wir die Kosten nur bei extremer Sehbehinderung übernehmen. Tragen Mitarbeiter bereits eine Brille oder benötigen sie aufgrund ihres Alters eine Sehhilfe?

Das Technikerteam

Die Kosten für die Linsen tragen wir, wenn Sie unter 18 Jahre und sehbehindert sind, ab 18 Jahren, wenn Ihnen Ihr Ophthalmologe eine Fernglasbrille verordnet oder wenn beide Seiten stark sehbehindert sind. In Ausnahmefällen werden wir die Kosten für eine Kontaktlinse tragen, wenn Ihr Ophthalmologe eine Brille für die Fernsicht verordnet, weil Ihr Sehfehler mehr als sechs oder mehr als vier dioptrische Hornhautverkrümmungen aufweist oder wenn beide Seiten stark sehbehindert sind.

Schwere Sehstörungen treten auf, wenn Sie trotz Brille oder Kontaktlinse eine max. Visus von 30 v. H. am Brillenglas haben. Sind diese Bedingungen erfüllt und sind aus gesundheitlichen GrÃ?nden Linsen erforderlich, Ã?bernehmen wir in AusnahmefÃ?llen auch die Kosten.

Preis für eine Brille

Wenden Sie sich an Ihre Krankenversicherung und erfragen Sie die Anschrift eines Experten. Weshalb sollte der Fragende seine Krankenversicherung befragen oder was sollte die Krankenversicherung aussprechen? Die Brille ist seit vielen Jahren kein Barservice mehr! Insbesondere, wenn dies als Grund dafür dienen soll, dass IGEL-Leistungen per se nur gut für den Geldbeutel des Arztes sind, denn "Wenn sie nötig sind, würden sie im Krankenversicherungskatalog stehen und vergütet werden".

Dass dies nicht der Fall ist, zeigt allein das Beispiel "Brille". Ich weiß auch, dass die Krankenversicherung nichts mit Brille zu tun hat. Jedoch kann er den Experten für den Kontakt mit dem Augenoptiker hinzuziehen. Bei den Versicherungsgesellschaften gibt es für alles Experten.

Lesebrillen sollten nur für ein Sichtfeld von bis zu 5 Metern konzipiert sein. Ich kann nicht einschätzen, ob der Kaufpreis von 900 EUR zumutbar ist. Die letzten Lesebrillen kosten ca. 700 EUR, 200 EUR wurden von meiner privaten Zusatz-Versicherung übernommen. Wie viel hat der Rahmen gekostet: Ein Golfer hat weniger Geld als ein Biker.

Wer wirklich einen echten Chauffeur oder einen luxuriösen Rahmen auf der Schnauze haben will, sollte sich danach nicht beschweren, dass die Brille so kostspielig war. Liebe PS: Ich habe mich nicht beschwert, wollte nur aufzeigen, dass es grössere Preisunterschiede gibt. Somit können die 900 Euros des Besuchers ein angemessener Gegenwert sein.

Das ist es ja gerade, mein Freund Amy. Einig sind wir uns: Brillen bestehen nicht nur aus Linsen. Auch das hier ist kostspielig. Allein den Kurs zu beobachten und zu behaupten "Es ist zu teuer" ist nichts anderes als Billigpolemik.

Mehr zum Thema