Omega Grand Prix 1900

Die Kunst und das Durcheinander

Angebot Omega : 525 € Grand Prix Omega Paris 1900, Zustand 1 (sehr gut) ; Jahr 1900 ; Standort : Litauen. SILBRE 800. Participez au "Omega Grand Prix Paris 1900".

La marque "Omega" de 800 Silber (1900 PARIS GRAND PRIX). Horlogerie de marque Omega, mécanique. Oméga gravé à l'intérieur du boîtier sur la housse et le mécanisme.

Künste und Gewirr

Diese Uhr, meine Fragen: Wie kriege ich die Rückwand auf? Natürlich ist die Uhr nicht aus vergoldetem Metall, sondern mit einer 20-jährigen Gewährleistung von Omega. So wurde das Uhrwerk zwischen 1912 und 1916 nach der Seriennummer gefertigt. 19" Omega paßt auch. Alles andere steht bereits fest.

dass das Omega hier bereits festgelegt wurde.

Omega motion

Die Firma Omega hat eine Serie der besten Uhrmacherkaliber in der Uhrengeschichte entwickelt. Alle Uhrmacher konnten bei der Uhrenmanufaktur Ersatzteilbestellungen vornehmen und das Uhrwerk selbst ausbessern. Nach fünfzehn Jahren Forschung und Entwicklungsarbeit kam 1943 die erste Serie von Automatikuhren auf den Markt, 1999 stellte Omega den Mechanismus der Uhr mit mechanischer Hemmung vor und 2007 war die OMEGA Stundenvision mit ihrem Co-Axial-Werk 8500/8501 das Ergebnis von 159 Jahren innovativem Uhrenbau.

Omega erhielt für seine zahlreichen Arbeiten zahlreiche Auszeichnungen, wie den Großen Preis der Weltausstellung 1900 in Paris für die ganze Omega-Kollektion, den Präzisionsweltrekord mit dem 47,7 mm großen Uhrwerk von Alfred Jacccard 1936 und den Grand Prix Grand Prix Triomphe de l'Excellence Europe im Jahr 1985 für die hohe Wertigkeit, Ursprünglichkeit und ästhetische Gestaltung seiner Kunst.

Viele Berühmtheiten waren und sind mit Omega ausgestattet: Johann F. Kennedy, Elvira Pressley, die niederländische Fürstin Julana, der Kosmonaut "Wally" Shirra, der Forscher Robert P. H. Plaisted, der 44 Tage bei -52° C am Nord-Pol verbrachte und der Bergsteiger René Mezsner auf seiner Südpol-Reise. Omega hatte auch eine Zusammenarbeit mit Herrn Elvira und war bei der Welturaufführung von Goldauge auf dem Bildschirm von Herrn Jakob Bonds zu bewundern.

Die Omega nahm auch an den unglaublichsten Abenteuer im Weltraum, im tiefen Meer oder bei den prestigeträchtigsten Sportereignissen der Erde teil. Jahrestag der ersten Mondanlandung lanciert Omega nun die Omega Speedmaster Profi Version 11 mit einer limitierten Auflage von nur 1969 Exemplaren - die Zahl steht für das Jahr, in dem die ersten Menschen auf dem Mond auftraten.

Sie ist mit einem 1861er Uhrwerk ausgerüstet, bis zu 50 Meter wasserdicht, hat zwei Jahre Gewährleistung und wird in einer speziellen Vorführbox und einem Echtheitszertifikat geliefert.

Mehr zum Thema