Pferdeschweif Armband

Horse Tail Schmuck handgefertigt

Das ist das Schönste, was ein Pferdebesitzer haben kann! Schweifhaaren des eigenen Pferdes : more information below. Eine bleistiftdicke Schwanzhaarsträhne (vorzugsweise aus der Mitte des Schwanzes und direkt an der Schwanzgrube) ausschneiden und mit einem Gummiband bündeln. Der Schwanz eines Pferdes ist oft bunter, als man auf den ersten Blick sieht. Das ReiterTutorial zeigt Ihnen, wie Sie Ihr eigenes Rosshaar-Armband gestalten können!

Pferdeschwanz Schmuck handgefertigt

die ein Pferdehalter aufmuck haben kann! Schwanzhaare des eigenen Pferdes: Zur Herstellung brauche ich: Für ein Armband: Mindestlänge 40 Zentimeter, für Halsketten: Mindestlänge 70 Zentimeter, die Härchen sind am besten unmittelbar an der Schwanzgrube. Man kennt es von uns selbst: Oft glänzt das Haar an der Basis und ist gesünder, und an der Unterseite bilden sich gespaltene Enden.

So ist es auch mit dem Pferd. Die Verarbeitung von sprödem und ungesundem Fell kann dazu beitragen, dass das Fell im Schmuck bricht. Deshalb ist es immer ratsam, die Frisur unmittelbar unter der Schwanzgrube aus der Bildmitte herauszunehmen.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN:

Wie viele Schwanzhaare werden gebraucht? Bei einem einfachen Armband oder Schlüsselring wird eine Haarsträhne mit einer Dicke von etwa der eines Thumbnails verlangt. Sind die Schwanzhaare lang? Die Schwanzhaare müssen so lang wie möglich sein. Wohin soll ich das Schwanzhaar am besten kürzen? Es ist am besten, das Schwanzhaar in der Mitte des Schwanzes abzuschneiden.

Im Allgemeinen ist das Mähnenhaar sanfter und daher nicht so widerstandsfähig wie das Schwanzhaar. Muß ich die Schwanzhaare nachbehandeln? Die Wäsche der Schwanzhaare etc. wird von uns übernommen. Was ist der beste Weg, um meine Schwanzhaare zu versenden? Das Schwanzhaar in einen Umschlag stecken, eine Notiz mit Namen, Anschrift, Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse und eine exakte Bezeichnung dessen, was Sie sich wünschen.

Falls Sie mehrere Schwanzhaare von unterschiedlichen Tieren versenden, bitte gut separieren und etikettieren.

Titelseite

Rosshaarschmuck ist ein hochemotionales Stück für den Pferdehalter und Pferdeliebhaber. Jeder Schmuck aus Rosshaar wird von uns von Menschenhand nach den Kundenwünschen und -ideen gefertigt und ist immer ein absolut einzigartiges Mannequin. Gern raten wir Ihnen, oder werfen Sie einen Blick auf die vielen Motive - auch in der Gallerie - und überzeugen Sie sich davon, Ihr eigenes Armband zu kreieren.

So wie unsere Verkaufspferde ein Unikat sind, so ist auch jedes einzelne Exemplar ein Unikat. Sie können die auf dieser Webseite angebotenen Stücke bei uns bestellen oder ganz nach Ihren Vorstellungen aus den Schwanzhaaren Ihrer Tiere anfertigen lassen. Das macht den Rosshaarschmuck zum Souvenir des eigenen "besten Rosses der Welt".

Wir fertigen Ihnen Ihr Wunschschmuckstück - ohne Mehrpreis - auch aus unserem Lager. Auch die Ureinwohner der vorchristlichen Zeit machten aus Tierhaarmuck. Die Schmuckstücke fertigen wir aus geflochtenem Schwanzhaar. Geflochten wird in verschiedenen Ausführungen kantig, rund, halbkreisförmig, Fischgrätenmuster oder glatt, mit vier bis zwölf Litzen und in einer Dicke (Flechtdurchmesser) von 2,5 bis 11 mm oder einer Weite (für flache Armbänder) von 5 bis 20 mm.

Der Preis für die Rosshaardekoration richtet sich nach dem Arbeitsaufwand, den ausgewählten Stoffen und der Anzahl an Schmuckperlen, Anhänger, Kette, etc. Armreifen mit einfachen Karabinerhaken aus silbernem, Hebel-Druckverschluss aus rostfreiem oder magnetischem Verschluss aus rostfreiem Metall sind ab 45,- € erhältlich. Auch die weniger dekorierten oder verspielte Halskette oder Armband trägt der Mann gern in Anlehnung an den populären Juwelen mit Lederschmuck oder Silikonbändern.

Immer mehr Pferdeliebhaberinnen und -liebhaber haben inzwischen die Halsketten und Armreifen getragen, die in unserem kleinen Studio gefertigt wurden.

Mehr zum Thema