Alte Brillen Spenden Schweiz

Altbrillen-Spenden Schweiz

Der Lions Club akzeptiert polierte Korrektur- und Sonnenbrillen mit Kunststoff- oder Metallrahmen. Klicken Sie hier für die Schweiz. Altgläser können wir (Fielmann) liefern. Fielmann AG ist einer der grössten Optiker der Schweiz. Die deutsche Firma bietet Brillen und Dienstleistungen zu einem vernünftigen Preis an.

Zürich, 30.05.2017 Wir sind auf der Suche nach Partnern! Wachsende Verarmung in der Schweiz. Unmittelbare und dauerhafte Unterstützung ist notwendig. Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Neueste Daten des Bundesamtes für Statistik für Die Statistiken zur Armutsentwicklung in der Schweiz sind erschreckend. Im Jahr 2015 waren 570.000 Menschen in unserem Lande von Arbeitslosigkeit und Elend heimgesucht, davon fast 145.000 unter erwerbstätig In unserem Lande sind 1,18 Mio. Menschen von der Armutsgefährdung betroffen*. Es ist das Bestreben, von Not leidenden Menschen und Menschen mit niedrigem Einkommen wichtige Informationen wie Brillen, Bekleidung, Haushaltsgegenstände und Nahrungsmittel (Dosen/Hardware) kostenlos oder zu einem Mindestpreis, der den Selbstkostenpreis deckt, zur Verfügung zu stellen.

Es hat sich herausgestellt, dass sich Menschen mit einem niedrigen monatlichen Gehalt in der Regel keine lebenswichtigen Güter kaufen können. Unsere Aufmerksamkeit galt unter anderem auch dem Empfang des Sehvermögens, dem für ein in die Gemeinschaft eingebundenes Dasein ist von entscheidender Bedeutung. Für Eine Augenbrechung und eine geeignete Korrektionsbrille reichen in vielen Fällen nicht aus Fällen

Es ist ausschlaggebend, dass sowohl die Brille als auch die andere Konsumgüter wirklich nur Menschen ansprechen können, die darauf angewiesen sind und somit diese auch andere belegen können. Dies können wir jedoch nur realisieren, wenn wir über ein ausgedehntes Netzwerk von verfügen verfügen, die uns für Verfügung passende Angebote zur Verfügung stellt, z.B:

Daher ist dieser Brief an Sie, kombiniert mit dem Antrag, das Vorhaben Social Point durch die Zurverfügungstellung von passenden Waren in einwandfreiem Erhaltungszustand an unterstützen, anstatt sie zum Beispiel zu veräußern. Es wird unterstrichen, dass unsere Tätigkeit keine Konkurrenzsituation ist. Die von uns gelieferten Waren sind bereits nach dem entsprechenden Handel sortiert und vom Vertrieb ausgeschlossen; nur Personen mit einem Maximaleinkommen von 2250.

Ihr Unterstützung ist auf jeden fall lohnend; Sie verhelfen damit zu sozial schlechteren Menschen, indem Sie noch brauchbare Erzeugnisse im Sinne des Sozialverfahrens übergeben und nicht zerstören. Es freut uns sehr, Sie als unseren Kooperationspartner in unserem Kreise begrüssen bis dürfen begrüßen zu dürfen. Im Jahr 2015 lag die Armutsschwelle bei 2'239 CHF pro Person im Durchschnitt und 3'984 CHF bei zwei Erwachsenen mit zwei Kinder, was dem Lebensunterhalt entspricht.

Mehr zum Thema