Brillentrend 2016 Männer

Ob groß, rund, braun oder im Materialmix - die Brillen-Trends 2016

Möglicherweise liegt es daran, dass viele Gläser tatsächlich zeitlos sind. Aber was ist 2016 heute und möglicherweise auch in Zukunft? Nicht nur für weibliche Trendsetter sind große Brillenfassungen die erste Wahl, auch Männer können ihr Gesicht mit großen Brillen in Szene setzen. Es ist höchste Zeit, einen Blick auf die Brillentrends des Jahres zu werfen. Nach einem Blick auf die Brillenmodelle der Frauen in unserem letzten Bericht, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was die Männerwelt erwartet.

Groß, rund, bräunlich oder im Material-Mix - die Brillentrends 2016

Bei Rückgabegarantie wird der volle Kaufbetrag zurückerstattet. Bei Auswahl von Standardgläsern wird der Preis abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10,00 für Einstärkengläser und 20,00 für Gleitsichtgläser und Arbeitsplatzgläser wiedererstattet. Im Falle eines Objektivwechsels muss der Besteller die Brillen auf eigene Rechnung einsenden, um die eingelegten Linsen zu entnehmen und die alte Linse (falls vorhanden) zu ersetzen.

Kostenlose Voucher werden nicht zurückerstattet. Wir müssen die entsprechenden Erklärungen binnen 30 Tagen ab Versand der Gläser an den Besteller erhalten.

Brillen-Trends 2016 - das ist möglich

Manche Männer tauschen ihre Brille nicht so oft wie Uhren oder Geldbörsen. Möglicherweise ist es, weil viele Gläser in der Tat Zeitlosigkeit sind. Aber was ist 2016 heute und möglicherweise auch in absehbarer Zeit? Große Rahmen, wie man sie schon von Streberbrillen kennt, sind nach wie vor im Trend.

Zum ersten Mal kommt etwas mehr Farbigkeit ins Spiel, wie die neuesten Trends in der Herrenbrille aufzeigen. Gläser schaffen mehr Klarheit und Anmut, wenn neue Formate und Farbtöne auftauchen als blosses Schwarz. Die Tendenz geht weg vom dichten Rahmen und es gibt Raum für feingliedrige, fließende Anordnungen.

Sie sollten jedoch darauf achten, dass Ihre persönliche Gesichtskontur der kantigen oder abgerundeten Brillenform entspricht. Für Menschen mit einem abgerundeten Antlitz gibt das tragen einer Rundbrille einen sanften Mimik. Großvolumige Rahmen liegen im Trend und sollten daher auch zum jeweiligen Anwender passen. 2. Kleinere Menschen sollten keine voluminösen Rahmen verwenden, die von ihnen zu Tode geprügelt werden.

Die Formen der Brillen erscheinen unscheinbarer und überzeugender, wenn die Brillen nicht zu sehr auf sich selbst ausgerichtet sind. Glücklicherweise ist dies für Männer mit einem engen Gesichtsausdruck von großem Nutzen. Das unauffällige Modell ist ideal für kleine männliche Gesichter. Änderungen sind nicht nur in der Form der Gläser, sondern auch in den Farbtönen spürbar. Dieses Jahr ist der Trend noch deutlicher, noch besser.

Vorzugsweise werden Matttöne wie z. B. blaue, rötliche und violette Farbtöne verwendet, die an Beerentöne erinnern. Bei Männern mit schwarzem, braunem oder blondem Haar und hellem Fell sollten coole Farbtöne vorziehen. Rotes, goldblondes oder pfirsichfarbenes Männerhaar sollte einen Warmton haben. Das Thema Sustainability ist in unserem Alltag zu finden und umfasst auch Brillengestelle. Vorzugsweise werden Gläser aus Naturmaterialien wie z. B. Buffalohorn, Naturstein, Baumwoll- und Papiergläser verwendet.

In der Tat, Recycling-Materialien wie Skateboard-Decks oder Kunststoff sind auch beliebt. Zu erwähnen ist, dass Gläser aus recyceltem Werkstoff nicht wirklich kostengünstig sind, da sie nicht in loser Schüttung, sondern als Einzelstücke von Menschenhand gefertigt werden. Wer dieses Brillenmaterial mag, ist aber ehrlich gesagt gerne dazu bereit, ein paar zusätzliche CHF auf den Schreibtisch zu stellen, weil er diese Gläser über einen langen Zeitabschnitt trägt.

Holzrahmen haben in den vergangenen Jahren einen Teil ihres Trends verloren. Weil die neuen Trends 2016 Brillen einen positiven Effekt haben. Der Trend zu großvolumigen Rahmen und Brillen ist nach wie vor bemerkenswert. Nicht nur, dass sie einen exzellenten Stil aufweisen und den Vorzug haben, dass der Brillenträger ein weites Sichtfeld erhält und der Rahmen nicht in Sicht kommt.

Trends zeigen, dass extrem ausgeprägte und unübersehbare Konturen zu einer kürzeren Trenddauer führen. Das Thema Brillenfassung gewinnt zunehmend an Bedeutung. Diese Überlegung und die Neigung zu mehr Farbnuancierungen lassen immer mehr Männer mit dem Wunsch nach einer zweiten Brille nachdenken. Tendenziell trägt der Mann eine helle Titan-Brille oder ein rahmenloses Model im Büro, während am Abend ein eher auffälliges Vorbild ist.

Mehr zum Thema