Cartier Trinity ring

The Trinity Rings

Lesen Sie hier, welche Bedeutung der Dreifaltigkeitsring hat und in welchen Versionen die drei verschlungenen Ringe begeistern. Der Ring wurde selten und immer mit der nötigen Sorgfalt getragen | derzeit hat der Ring keine Tagesspuren. Die Dreieinigkeit Ring ist einer der kompliziertesten Ringe und ist jetzt fast synonym. Nur eine Firma kann einen echten Trinity-Ring herstellen - Cartier. Sie erfanden den Trinity Ring und patentierten den Namen.

Trinity-rings

Der 1924 von Luis Cartier entworfene Ring besteht aus drei miteinander verflochtenen Goldringen aus Gelb-, Weiß- und Roségold. Dieses unvergleichbare Stück ist ein Sinnbild für Style und Raffinesse und hat seit seiner Markteinführung sowohl Damen als auch Herren inspiriert - darunter der berühmte französische Poet John F. Becker.

Eine beeindruckende Schmuckstücke, die für jeden eine ganz eigene Meinung haben, für die Liebenden ein rotes, für die Loyalität ein gelbes und für die Freunde ein weißes.... Sie wird von Jahr zu Jahr weitergereicht. Der sich drehende Ring lädt zum Spiel ein, verbindet und lässt Sie an die wichtigen Augenblicke in Ihrem Leben denken.

Spezial-Drehringe - der Trinity-Ring

Die Dreieinigkeit Ring ist einer der kompliziertesten und ist jetzt beinahe synchron. Nur ein Unternehmen kann einen echten Trinity-Ring produzieren - Cartier. Sie erfanden den Trinity Ring und patentierten den Namens. Im Trinitätsring sind drei in der Regel verschiedenfarbige Kreise untereinander verknüpft, weshalb er auch als Tricolor-Ring zu bezeichnen ist.

Dreieinigkeit kommt aus dem Deutschen und steht für Dreieinigkeit. Der Trinitätsring kann drei unterschiedliche Symbole enthalten. Zum Beispiel können die Kreise für Zuversicht, Sympathie und Sicherheit bürgen. Den Symbolismus der Kreise bestimmt Cartier zum Beispiel mit viel Freude, Freundlichkeit und Loyalität, was auch zu einem schönen Gesamtbild führt.

Aber man könnte auch das deutsche Trinity mit der Dreieinigkeit des christlichen Glaubens verbinden. Wenigstens gibt es das Zeichen im christlichen Glauben, selbst zu einer Zeit, als ein solcher Ring noch nicht vorstellbar war. Der Trinity Ring wurde in den 20er Jahren von Cartier berühmt und krönt einige wenige Prominente als Ehering.

Damit wurde der Trinity Ring einem breiteren Fachpublikum bekannt und bei den Frauen populär. Das ist auch heute noch der Fall, denn man kriegt nicht nur einen Ring, sondern drei Klingeln. Deshalb ist der Trinity Ring als Ring für die Partnerin in die Endauswahl gekommen. Das veranlasste Cartier auch dazu, neue Typen des Trinity Rings auf den Markt zu bringen.

Auch andere Schmuckfirmen fertigen heute Schmuckringe im Stile des Trinity-Rings. Die Originale sind nur bei Cartier erhältlich. Für den Trinity-Ring benutzt Kartiert Silber. Meistens werden Weiß-, Gelb- und Roségold eingesetzt. Er muss nicht nur aus drei verschiedenen Farbtönen zusammengesetzt sein, sondern erscheint auch als zweifarbiger Ring und monochromer Ring.

Dank seiner drei Kreise ist er aber immer ein recht weiter und ungewöhnlicher Ring. Der Trinity-Ring ist natürlich etwas anders als ein simpler Zeigefingerring. Der Trinity-Ring ist immer bequem zu Tragen. Interessanterweise bestehen die Trinity-Ringe nicht immer aus hundertprozentigen Kreisringen.

Möglicherweise sind die Kreise leicht ellipsenförmig.

Mehr zum Thema