Fossil Outlet Chiemsee

Weltweit größter Fossilienspeicher eröffnet

Das Fossil Outlet Grabenstätt am Chiemsee. Im Fossil Outlet in Grabenstätt finden Sie eine große Auswahl an preisgünstigen Uhren für Damen und Herren sowie Schmuck, Taschen und Accessoires. Egal ob Fraueninsel oder Schloss Herrenchiemsee, die Chiemseeschifffahrt führt Sie direkt zu den Inseln oder auf eine ausgedehnte Rundfahrt. Auch in Bayern gibt es viele interessante Fabrikverkäufe und Verkaufsstellen, die einen Besuch wert sind. "Kleidung und Artikel der Marke Chiemsee zu erschwinglichen Preisen!

Größtes Fossilienlager der Welt geöffnet

Gräbenstätt - Aus Anlass der Eröffnung des neuen europäischen Administrationsgebäudes in Obenwinkl konnte Managing Director Dr. med. Christian Coenen über einen "überproportionalen Wachstumskurs" der Fossil AG informieren. Managing Director Dr. med. Christian Koenen erläuterte, dass für Fossil neben den Vereinigten Staaten von Amerika die Bundesrepublik das wichtigste ist. Darüber hinaus bewarben sich im vergangenen Jahr 5021 Personen für das Unternehmen, 489 Bewerbungsgespräche waren es.

Im Inland stieg der Absatz im Vorjahresvergleich um 28% und der Kurs der Aktie ist mit rund 68 USD so hoch wie nie zuvor. Das stärkste Segment blieben die Zeitmesser. Bundesweit stieg der Absatz um 32% an. Projektmanager Dr. med. Max Wagner überprüfte die Einzelphasen für das Projekt im Rahmen des Projektes für das Gräbenstätterwerk.

Dabei betonte er, dass das Architektenbüro Häumann u. Fuchs, Dipl.-Ing. Dr. med. Hans Kasstner und viele Unternehmen aus der Umgebung mit ihrem ganzen Engagement an dem Vorhaben beteiligt waren. Europageschäftsführer Hans-Peter Gehmacher betonte besonders das große Engagement von Herrn Dr. Wilhelm Wagner, der sein "ganzes Herzblut" in das Vorhaben einbrachte und Tag und Nacht wirkte.

Bezirkshauptmann Fossil unterstrich die Bedeutung von Fossil als wichtiger Arbeitsgeber für den Stadtteil. Das Unternehmen trägt zur hohen Arbeitslosigkeit von aktuell 2,7 Prozentpunkten im Kreistraunstein bei. Die Fossil hat in den neuen Bau einen hohen Millionenbetrag investiert. "Die Standortwahl in der Region wurde bewußt getroffen", sagt er, "weil wir mit unserem Unternehmen seit 15 Jahren im Chiemgau zuhause sind.

Im Durchschnitt können 60.000 Menschen das fossile Bauwerk miterleben. Das Traunsteiner Unternehmen hat mehrere Weiher, Gewässer und viele Grünanlagen angelegt, damit sich das Anwesen gut in die Landschaft des Chiemgau einpasst. Es ist mit einer Fläche von 600 qm der größte Fossilienspeicher der Welt.

Dort hat der Käufer die Möglichkeit, Armbanduhren, Juwelen, Sonnenbrillen, Lederartikel und fossile Kleidung zu erstehen. Ein weiteres besonderes Merkmal ist, dass unsere Kundschaft auch Armbanduhren und Juwelen von den lizenzierten Marken des Hauses erstehen kann. Die feierliche Eröffnung des Hauses durch P. A. B. und den protestantischen Kollegen Dr. med. Wolfgang Schmitt P. P. P. S. asedag und die symbolische Übergabe der Schlüssel durch den Projektmanager Dr. med. Max Wagner haben das neue Fossil-Domizil offiziell eröffnet.

Mehr zum Thema