Götti Nestor

VII. 12.B. Stadttheater / Opernhaus: 27.

Die Götti Brille Switzerland Nestor in der Farbe BRM-B aus Titan, aus der Schweiz, erhältlich im Brillenhaus Wilke in Hamburg. Frauenbrille Götti NESTOR BRM-B Frauenbrille braun weiß UTBWWXWEM. Höhepunkte sind die aktuellen Kollektionen von Alain Mikli, Face à Face, Lunor, Mykita, götti, Cazal und Flair. In der Sonnenbrillenbranche finden Sie die italienische Traditionsmarke Persol götti SWITZERLAND mod Nestor GRE Titanium H. Schwerin.

DIE PRODUKTEIGENSCHAFTEN Marke / Designer: Die Gläser werden in der Originalverpackung mit dem originalen Reinigungstuch geliefert. bieten hier eine neue Götti-Sonnenbrille an.

VII. 12.B. Städtisches Theater / Opernhaus: 27.

VII. 12. B. Stadttheater / Opernhalle 27.2. Die Poster im Großformat sind zeitlich sortiert und werden im Nebenlager St. Antonia verwahrt. 1856/57 Feb 18 1857 Aktien-Theater Zürich. Das 1856/57 23. März 1857 Stocktheater in Zürich. 20. Dezember 1857 1857 Stock Theatre in Zürich.

2. Januar 1869/70 2 x Theatre auf Zürich. 189/70 6 Jan 1870 Schauspielhaus in Zürich. 1870 13. März 1870 im Theater in Zürich. Den Pantomimenmeister Simy Melcho, 2 Exemplare. 1963, Blatt 29. März â?' 30. Juli 1963, 1 Exemplar 30. März 1963/64 30. März 1964 Städtisches Schauspielhaus Zürich.

Internationaler Juni-Festwochenplan 30. bis 29. März â?' 29. bis 1964, 2 Exemplare Tonhallegesellschaft Zürich, Juni-Festwochen, 2. â?' 7. Juni 1964, 2 Exemplare 2. Oktober 1965 1965 Oper Zürich. Neuproduktion von "Schwanensee", Tchaikovsky-Theater, Regie: Armein Jordanien, 1 Ep. Karl Seller, Regie: Karl Kleineiber, 3 Exemplare

Am 27. November 1965 eröffnete das Theater Zürich. The Love of the Three Oranges, Opern von Serj Prokofjew, Regie von Nicolas Santis, 3 Exemplare. 16.12.1965 Staatsoper Zürich. Das Igelchen als Bräutigam, Märchenoper für für für Große und kleine Menschen von César Burgen, Musicalleitung von Mathias R. D., 3. Richards Huberger, Regie by Chris Vöchting, 3 Exemplare

Musikalisch geleitet von Karlos Kleiniber (3. September). Abendflug und Der Gefangene, ein Akt von Louis Vöchting, Dirigentin ist Christian Vöchting (7. September). Mutter Schmetterling, Inszenierung von G. PUCKINI, Regie von G. Jordanien (11. Sept.), 1 Exemplar. Vérdi, Regie: Albert Eredé, 3 Exemplare. Musikalischer Leiter: Dr. med. Don Quixote, Lektionen in Liebe von Dr. med. Hans Röhren.

Titel Firefuchs, Regie by Mathias R. E. M. E. S. Aeschbacher, 3 Exemplare Musikalischer Leiter von Viktor Reinschagen, 3 Exemplare von Admiral Adolph Adolf Adams, musikalischer Leiter von A. Jordanien, 2 Exemplare. Charlotte, Chloé, Ballett, Regie: Chris Vöchting, 3 Exemplare Internationaler Juni-Festival-Wochenende, 30. bis 29. Juli 1966, 2 Exemplare

19.11.1966 /67.11.1966 Romeo and Juliet, Ballet nach Wilhelm Schakespeare, Hirtenschwein, Regie Mathias Äschbacher, 2 Exemplare des Balletts. Francesco Lehár, Regie: Armein Jordanien, 2 Exemplare Giovanni de la L oire, Regie führt in 2 Exemplaren. In zwei Exemplaren, unter der musikalischen Regie von Herrn Vöchting.

Sakre du Príntemps, Regie: Armein Jordanien, 1 Stk. Heinzelmännchen mit der musikalischen Regie von Heinhard Peter, 2 Exemplare Maiausgabe â?" 30. Juli, Zeitplan, 3 Exemplare 1966 Oper Zürich. Eröffnung der Saison 1966/67 durch Herrn Wagners, Regie: Herr Vöchting ((3. Sept.). Blutsverheiratung, Lyrik-Tragödie von Friedrich García Lorcía, Komposition von Dr. med. Wolfgang Ford ers, Regie von Dr. med. Armin Jorden (7. September), 1 Exemplar.

Johan Strauß, Regie: Christ Vöchting, 2 Exemplare Masset, Regie: Albert Eredes, 2 Exemplare Friederich von Flootow, Regie: Armein Jordanien, 2 Exemplare. Am 25. November 1967 eröffnete das Theater Zürich. Silverhaar und Alpatros, Bühnenmärchen mit Werken von Dr. med. Leo Nadelfann, mit Musik von M. Adolf Aeschbacher, 2 Exemplare. Beathoven, Regie Roberts Satanowskis, 2 Kopien von Sergej Prokofjew, Regie R. Egermanns, 2 Kopien des Schicksals), Opern von Guiseppe Verndi in italin.

März 1968 Staatsoper Zürich. Opernregie von Albert Bergs, Regie von Armein Jordanien, 2 Exemplare. Gérolstein, Opern von Jakob St. Michael O. Aeschbach, Regie von Mathias O. K. Aeschbacher, 2 Kopien und Georg, Werke von Heinrich Düster, Der Möhr von Vendig, Tänzerin des Balletts von Frau H. A. H. A. Erikas.

Internationaler Juni-Festwochentag, 28. bis 29. Juli 1968, Musikalischer Leiter von Rudolph Spitzner, 2 Kopien von H. P. Pfitzner, Musikalischer Leiter von H. E. Erde ( "Alberto Erede", 7. September); Der Wildschütz, Witzige Opern von Alberto Lutzinger, Kompositionsregie von Prof. Aeschbacher ("Matthias Aeschbacher", 14. bis Sept.), 2 Kopien.

DvoÅ?ák, Regie: Armein Jordanien, 2 Exemplare Am 26. Oktober 1968 eröffnete das Theater Zürich. Coppélia, Léo Delikatessen, Regie: Mathias R. Leschbacher, 1 Exemplar Mädchen aus dem"" Golden West ", Opern von G. P., Regie von G. S. S. 3. Märchenspiel von Jörg Schneider mit der Musik von María Jaepi, bei Werner Kurse, Musikrichtung von Mattias Adolf Becker, 2 Kopien von Johannes-Strauss und 2 Kopien von Armenin Jorda, Musikrichtung von Aristokratie Aeschbacher.

Richards Wagners, Regie: Roberto Satanowskis, 3 Exemplare. Brigitte Kullberg; Maria, TÃ?tze von Dr. med. Erich Walter und Dagmar Wendel; Der Dreispitz, StÃ?ck Ballett von GrÃ?gorio Marienbad, Musikrichtung von Arndin Jordijan, 1 Exemplar von Dr. h.c. Francesco Lehár, Musikrichtung von Mr. Martinez Wendel, 1 Exemplar. Millöcker, Regie: Franck Eggermann, 2 Exemplare

1969, 3 Exemplare 6. September 1969 Staatsoper Zürich. The Mastersingers of Nürnberg, Opern von Richards Wagners, Musical Direction von Fernand Leitner (6. September); ARIADNE AUF NOCH NaxOS, OPER von RADIANDA RICHARD RIESEN, Musical Direction von FEDINAND STRASSA, (13. September), 2 Kopien. Leo? JanáÄek, musikalischer Leiter von Armenien Jordanien, 2 Exemplare.

Pjotr Tschaikowski, Regie Armein Jordanien, 1 Exemplar Märchenspiel von Jörg Schneider gemÃ?Ã? dem namenlosen Erzählung von Marie SCHEIPPi, Generalmusikdirektion von Math. AKA CHBACHER, 1 B. Jakob St. Michael St. Gallen, Regie Frankfurt, 1 Exemplar GlÃ?cklich: GlÃ?cklich: GlÃ?cklich: GayeFulton, Boris Katana, Benz deRochemont ( "Orpheus"), Miro Tervamaa, MÃ??tti/Tikkanen ( "Petruschka"), Gerda Pulton, HÃ?lle: GayeFulton, Ballettmusikerin: Wolfgang E. Nestor. Mondmundino, M. Ballette, 3 Ausgaben von Frans Lehár, Leitung von Matthà ¡s Hennet taat, 1 Liedermacher, 1 Liederabend.

Internationaler Juni-Festivalwochen 30. bis 2. März 1970, September, St. Petersburg (5. bis 6. September); Fröhliche Opern von Dr. med. Georg Friedrich Händel, Musical-Regie von Alberto Eredes ((12. bis 6. September), 3 Exemplare. Theatertreffen am 11. September 1970 in Zürich. Zeitplan 11. bis 20. September 1970, 1 Exemplar

Der 18. September 1970 auf Zürich. Zeitplan 18. bis 27. September 1970, 1 Exemplar 25-09-1970 Schauspielhaus in Zürich. Zeitplan 25. September â?" 25. Oktober Verdi, musikalischer Leiter Alberto Erede, 2 Exemplare Erkundung Am 16. Oktober 1970 fand das Schauspielhaus in Zürich statt. Zeitplan, 16. â?' 25. Oktober 1970, 1 Exemplar

Am 17. Oktober 1970 Oper Zürich. Ballet, 1 Exemplar 24. Oktober 1970 Schauspielhaus in Zürich. Zeitplan, 24. Oktober â?' 1. November 1970, 1 Exemplar 30/10/1970 Schauspielhaus in Zürich. Zeitplan, 30. Oktober â?' 8. November 1970, Expl. 2. Am 13. November 1970 fand das Schauspielhaus in Zürich statt. Zeitplan, 13. â?' 22. November 1970, Moskau, 1 Exemplar

Vom 20. November 1970 in Zürich. Zeitplan, 20. â?' 29. November 1970, 1 Exemplar Am 27. November 1970 fand das Schauspielhaus in Zürich statt. Zeitplan, 27. November â?' 6. Dezember 1970, 1 Exemplar Dezember 4 1970 Schauspielhaus in Zürich. Zeitplan, 4. â?' 13. Dezember 1970, Regie: Gustav H. R. Ginastera, dreifach.

Das 11. Dezember 1970 Schauspielhaus in Zürich. Zeitplan, 11. â?' 20. Dezember 1970, Ex. 15-Januar 1971 Schauspielhaus in Zürich. Zeitplan, 15. â?' 24. Januar 1971, Karl Millöcker, Musical-Direction von Mathias D. C. Adelmann, 3 Exemplare. Theater auf Zürich. Zeitplan, 22. â?' 31. Jan. 1971, 1 Exemplar

Am 29. Januar 1971 fand das Schauspielhaus in Zürich statt. Zeitplan, 29. Jan. â?' 7. Februar 1971, Ex. Am 12. Februar 1971 fand das Schauspielhaus in Zürich statt. Zeitplan, 12. â?' 21. Februar 1971, 1 Exemplar 14.02.1971 Schauspielhaus Zürich. Regie: Robert Doevereux, Opern von Gätano Dönizetti, Regie: Nat. S. M. S. 3.

Sechs. März 1971 Oper Zürich. Ballet, Werke von Admiral André A. Adolph, R. Wagners, Regie von F. Leitner, 1 Exemplar von F. von Einem, Regie von F. Leitner, 2 Exemplare von F. V. in Italien ischer Sprachfassung, Regie von N. S. Santis, 3 Exemplare. Schreibtisch, Regie Mathias Äschbacher; Etüden, Chorgraphiken von Moritz H. P. Ohana; Geigen von Bernhard P. L. Parmegiani; Miroiren von Rudolph R. Koelterborn; Der wundervolle Mandarine von Béla Bart?k, 3 Exemplare.

Operninszenierung von Hermanno Wolf-Ferrari, Regie: Franz Eggermann, 3 Exemplare. Lokomotivführer, ein Stück mit Hintergrundmusik für Children, musikalischer Leiter: Julyo Mallaval, 2 Stk. Am 19. Dezember 1971 eröffnete das Theater Zürich. Die Rosenkavaliere, Komödie für Music by Richards Strauß, musikalischer Leiter: Mag. Mag. Ferdinand-Leitner. 3 Exemplare. Glasunov, Choreografie und Produktion von Rudolph Nurejew, Regie in 3 Exemplaren.

Am 19. Februar 1972 eröffnete das Theater Zürich. Médea, Opern von L. T. Cherubini, B. Burkhardt, Regie von P. Burkhardt, 2 Exemplare. Am 22. April 1972 eröffnete das Theater Zürich. Hoffmann Erzählungen, fantastische Opern von Jakob St. Michael, Regie von Mathias R. E. E. E., 3 Exemplare. Guiseppe Vérdi, musikalischer Leiter von Niño Santí, 1 Exemplar Wolfgangfortner, Regie u. a. von F. R. Leitner, 1 Exemplar nach Jörg SchÃ?fer, die Kindermusicals von Roland Brüggmann, 2 Exemplare von Hans-Joachim Schleier, musikalische Rezeption von J. Löwenskjold; Ballett für Tänzer, 3 Exemplare.

Musikalischer Leiter Dr. med. Matthias Strauß, 3 Exemplare Am 17. Februar 1973 Oper Zürich. Es erhebt sich ein Star aus Jacob, musikalisch-dramatische Aufführung von Pierre H. B. Burkhardt, Regie und Regie von Pierre B. Burkhardt, 1 Exemplar. JanáÄek, Regie: JanáÄek von Janoslav Krömbholc, 3 Exemplare Zürich 17. März 1973 Oper Zürich. Kavallerie rustikal, Ich Pagliakci, musikalische Führung Kavallerie Ritterhaus, 3 L.

Kadetten-Ball; L'après-midi d'unfaune, Die sieben Todsünden von Todsünden, musikalischer Leiter des Ensembles: Frank-Äg, 3 Exemplare. 1973, Programm 3. â?' 29. Juni 1973, 3 Exemplare 73/74 9. September 1973 Staatsoper Zürich. Musikalisch: Die Mistersinger von Nürnberg, Opern von Richards Wagners, Regie: Leiter, Lehman, Grübler, Eismann; Capricio, ein Konversationsstück für Musik: Richar Richard Strauss, Musiktheater leitung: Rich, Steinböck, Röthlisberger, von W. G. Zallinger, Neustadt, 9. und 15. September 1973, 3 Exemplare.

Am 6. Oktober 1973 eröffnete das Theater Zürich. Ernsthaftigkeit, Opern von Guiseppe Verndi, Puulenc, Luciano Bernio, 13. Oktober â?' 21. November 1973, 3 Exemplare November 3 1973 Staatsoper Zürich. Hänsel und Gretel, Märchenoper von Hengeler G. Humperdinck, musikalischer Leiter der Kapellmeister Matthias aschbacher, 1 Exemplar nach  Pitschiwaya, das Kindermusikal von Jörg Schneider, der Musikalische Leiter von Roland Brüggmann, 3 Exemplare.

Jakob St. Michaeloffbach, Regie in 3 Exemplaren von Julius Malawal Regie: F. R. Reimann, 3 Exemplare, Regie: F. Leutner Am 2. Februar 1974 Oper Zürich. Swan Lake, Tchaikovsky-Theater, Regie: Dani I. Tchaikovsky, 3 Exemplare. Zwei. März 1974 Oper Zürich. The Firebird, Regie Mathias R. H. Aeschbacher, 4 Exemplare.

1974, Blatt 1 - 25. Juli 1974, 4 Exemplare 1974-75 21. September 1974 Staatsoper Zürich. 0tello, Opern von Guiseppe Verndi, Regie von G. S. A. S. T. S., 3 Exemplare. Am 12. Oktober 1974 eröffnete das Theater Zürich. Das File mal gardée, Choreografie von Friedrich Aschton, 2 Exemplare. Am 9. November 1974 eröffnete das Theater Zürich.

Piqué Dames, Opern von P. I. Tschaikowski, Regie von Mathias R. E. S. E. K. E. P. S. Aeschbacher, 4 Exemplare. Am 16. November 1974 eröffnete das Theater Zürich. Tänzerische Leitung: Maxim und Maximilian L. M. und M. L. M. A., 4 Exemplare. Jakob St. Georgen, Regie Frankfurt, 4 Exemplare Generalmusikdirektorin: Gustav H. A. H. B. H. B. H. B. H. B. H. B. H. B. H. B. H. B. Giselher Klebe, musikalische Leitung: Ferdinand Leitner, 3 Exemplare von Giacomo Puccini, musikalische Leitung: Nello Santi, 1 Exemplar.

Tree ) von Josef Joseph Joseph Joseph, Regie führt Mathias C. E. S. Aeschbacher, 2 Exemplare. Am 26. 4. 1975 Oper Zürich. Die Sendung muss weitergehen, Werke von Erwin Novak; L'Biches, Werke von Franz Pöulenc, Regie von Dani Lippen, 2 Exemplare. Vom 1. bis zum 1. Juli 1975 finden die Internationalen Festspielwochen 1975 im Haus Zürich statt. Erkundung Jan 23 1976 Schauspielhaus auf Zürich.

Zeitplan 23. Januar â?" 1. Februar 1976, 1 Exemplar Jahrgang 1976 bei Zürich. Zeitplan 30 Jan â?" 8 Feb 1976, 1 Exemplar Sechsfebruar 1976 Schauspielhaus in Zürich. Terminplan 6. bis 15. Februar 1976, 1 Exemplar Erkundung Theatertreffen am 28. und 28. Mai 1976 in Zürich.

Terminplan 28. Mai bis 6. Juli 1976, Hindu ist, Regie: ferdinand leiter, 2 Exemplare. Am 5. und 6. Juni 1977 Oper Zürich. Es kommt ein Engelsgesang nach Babel, Noten von Rudolph Köhler, Texte von F. Dürrenmatt, Musikrichtung von F. LEITNER, 5. bis 23. 6. 1977, 2 Exemplare.

Rundfunkproduktion von Shirwin M. Goldmann und der GroÃ?en Oper von Huston, 2. â?" 5. März 1978, 4 Exemplare DwoÅ?ák, Regie: Ferdinand Leitner, Bareza, 3 Exemplare Schottische Oper, Glasgow, 24. bis 22. Juni 1978, 2 Exemplare Mohn, Die Rückkehr des Odysseus in seine Heimat, 8. 4 Bd.

1974/80 24. November 1979 Oper Zürich. Zauberei, Circus, Zuckerbrot, Kindermusik von Jörg Schneider. Und Hanns-Moeckel, 1 Exemplar. Oper Zürich, Programm 31. Mai â?" 28. Juni 1980, 3 Exemplare 1980/1981 Wolfgangspiel: Mozarts Werk für Kinder: Idiomeneo, Produktion von Nicolaus Harnoncourts, 3 Exemplare. 1992/83 21.12.1982 Das Haus als Gastspielhaus im Kongreßhaus.

Huldigung ý Kálmán mit anschlieÃ?endem Sylvesterball; szenisch Aufführungen, Regie: Nicolaus Haarnoncourt, 21. Dezember 1982 â?" 16. Januar 1983, 3 Exemplare die Sterne der Veroneserarena, Schirmherrschaft: 3 Exemplare. Hallestadion, Schirmherrschaft Migration, 4 Exemplare Am 25. und 25. Juni 1983 Tonhalle-Gesellschaft / Oper Zürich. Hallestadion, Kapellmeister Dr. med. Christoph Eschbach, 3 Exemplare ý letztes Jahr â?" Rekonstruktionssaison 1983/84, Spielorte, Pläne, Termine.

Zeitplan 6. September 1983 â?" 8. Juli 1984, 1 Exemplar Regie: Johannes Bergmann, Marie-Jeanne Deufour, Oper Zürich 21. September â?" 27. Oktober 1983, 3 Exemplare Godunov, Meisterstück von Bescheidenem Mussorgskij, Oper Zürich, 13. bis 24. Juli 1984, 4 Exemplare 2. Dezember 1984 1984 Oper Zürich.

Meistersänger von Nürnberg, Opern von Richards Wagners, Regie von Fernand-Leitner, 1 Exemplar von Max Bender, Maurer Béjart, Peter Schumacher, Joachim Becker, Hans R. Neueier, 2 Exemplare. Am 23. Februar 1985 eröffnete das Theater Zürich. Das Entführung aus dem Harem, Regie: Nicolaus Harnoncourts 1. Masseet, Regie: Jaques Delacôte, 2 Exemplare

Vérdi, Regie führt der Komponist in 2 Exemplaren. November 1985 Schauspielhaus Zürich. Dornröschen, MÃ??nchen, 2 StÃ?ck, Regie: André Pressers und Chariers. Friederike Händel, Regie: Nicolaus Harnoncourts, 2 Exemplare Vérdi, Regie by Robert F. Weißert, 2 Exemplare Der 4. und 5. Mai 1986 Opera House Zürich. Djenufa, Opern von Leo? JanáÄek, Regie von Christopher Tielemann, 2 Exemplare.

Festwochen im Internationalen Junifestival, Hallestadion Zürich, 12. bis 22. Juli 1986, 2 Exemplare Komposition von Richards Wagners, Regie von Regisseur Dr. med. Ralf Weißert, 1. Mei 1987 Oper Zürich. Die italienische L'Italiana in Algier, Regie: Giacchino C. A. R, zweifach. Am 12. Juli 1987 Oper Zürich. AuÃ?erdem im Hallestadion Zürich, International June Festival Weeks 12. bis 21. Juli 1987, 2 Exemplare.

1988/88 September 1987 Staatsoper Zürich. ErzÃ?hlen, Opern von André Pressers, dreifach. Wolfgangsamkeit: Mozarts Regie: Nicolaus Harnoncourts, 2 Stk. Ausschließlich im Theater Zürich, Regie: Robert W. E. und Charlie Schneiders, 2 Exemplare. Jan 9 - 1988 Schauspielhaus Zürich.

Erzählung von Julyen Sörel, Komposition von Hektor Bélioz, 2 Exemplare, 2. Opera von BedÅ?ich, 2 Kopien März 1988 Staatsoper Zürich. Erlernen, Noten von A. R. R. Reimann, Wagners, Regie von R. W. F. Weikert, 2 Exemplare. Komposition von Richards Strauß, Regie von Regisseur Dr. med. Ralf Weißert, 2 Exemplare.

Sitzgruppe, Der wundervolle Mandarine, Choreografien von Herrn Dr. med. Uwe Sholz, 3 Stk. Komödie von Gätano Dönizetti, Regie von Marco Pannis und Charlie Schneiders, 2 Exemplare. Am 26. November 1988 Oper Zürich. The Wizard of Oz, Leo? JanáÄek, Musical Regie von Boheumil gregor, 2 Exemplare. 14-Januar 1989 Oper Zürich. Freies Opernballett nach E. T. A. Hofmann, Léo Delices, Regie André Pressers und H. Richters, 2 Exemplare.

Wolfgangsamkeit: Mozarts Regie: Nicolaus Harnoncourts, 2 Kopien. Wagners, Regie: Regie: Ralf Weißert, 2 Exemplare Guiseppe Verndi, Regie by Rafael F. W. Weikert, 3-teilig Opern von Bejamin in 4 Exemplaren Wladimir R. G. Nello Santis, J. D. G. D., G. A. G. Grischa Asagaroff, Hallenstadion Zürich, 3 Exemplare. 1989 Schauspielhaus Zürich. Götterdämmerung, Opera von Richards Wagners, Regie von Regisseur: Regisseur: Prof. Dr. Ralf Weidekert, 2 Exemplare

Wolfgangsamkeit: Mozarts Regie: Nicolaus Harnoncourts, 2 Kopien. Sonnenuntergangstraum, Ballett Abend von Ulrike H. A. H. D. A. Scholz, 2 Exemplare Am 26. November 1989 eröffnete das Theater Zürich. Piñocchio, Dialekt-Musical fÃ?r Kinder, Oper von GÃ?tano DONIZETTI, Musicalleitung von Riccio WINKERT, 2 Kopien von Uwe Scholz und J. COFFORD, Musicalleitung von Adriatic Press.

Charleston W. A. D. A. M. W. A. D. A. Charles Gounod, musikalische Leitung: Serge Baudo, 2 Exemplare. Spiegelbild, Das Kätzchen, Komposition von Paolo Bourkhard, Regie von Charlie Schneiders, 2 Exemplare. Vérdi, Regie führt u. a. u. a. Nello Sánti, Morizio Barbara C. Barbara, 2 Kopien von André Pressler, zwei davon von ihm. Johan Strauß, Regie: Nicolaus Harnoncourts, Karls Kambodscha, 2 Exemplare.

Kinder-Musical, Kindermusik von Andre Juhu, Inszenierung von Édi Báur, 2 Exemplare. Bélioz, Regie by Robert F. W. Weikert, 2-teilig Inszenierung mit dem Bremer Schauspielhaus, Regieführung: u. a. von Nicolas St. Nikolaus und Martin H. K. Panni, 2 Exemplare. Hoffmannsthal, Regie: Regie: Ralf Weißert, 2 Exemplare Musikalisch: 16. März 1991 Oper Zürich. Uraufführung: Tchaikovsky, Regie: Fernand Leiter, 2 Exemplare.

Dreivierteljahr 1991 Oper Zürich. Die Sinfonie Nr. 2, Ballet, Regie: André Pressers, H. R. Richter, 3-teilig. Am 1. Juli 1991 Oper Zürich. johannes käfig, Europa 1 und 2, International June Festival Weeks, musikalisches Arrangement von Regisseur Richard W. F. Weikert u. A. H r. Stengel. Ballet, Regie Dr. med. Manfred Hongeck, 2 Exemplare

Am 23. November 1991 eröffnete das Theater Zürich. Kinderschauspiel von Giovanni Ménotti, 2 Stk. Am 21. Dezember 1991 eröffnete das Theater Zürich. Die Schicksalsfrage, Opern von Guiseppe Verndi, Regie von Eljahu Ibal, 2 Exemplare. Nicholas Haarnoncourt, 2 Exemplare Am 2. und 5. Mai 1992 Opera House Zürich. Él Piratas von Vicenzo Belleini, Regie: J. S. A. D. H. S. A., 2 Exemplare.

Am 24. Oktober 1993 eröffnete das Theater Zürich. Nußknacker, Zürcher Ballet, Französisch, Kapellmeister: Lisa, 2 Stk. Jan 24 1993 Staatsoper Zürich. Zürcher Ballet ('La Vivandière, L'après-midi, Les Les de Dals Chöds, Rendering), mit Musikalische Leitung  von Nikola Clobe, 2 Kopien. Feb 20 1993 Staatsoper Zürich. Die Freischütz, Opern von Karl María von Webers, Regie: Nicolaus Harnoncourts, 2 Exemplare.

Zürcher Bundesballett im Rathaus 11, 2 Exemplare Richards Strauß, Leiter Frühbeck de Bourgos, 2 Kopien Flüchtlinge, Zürcher Ballet, Musical Regie: Nicolas Kleobury, 2 Kopien. 18. März 1994 Staatsoper Zürich. 0tello, Opern von Guiseppe Verndi, Kapellmeister Frühbeck de Bourgos, 2 Exemplare Am 23. April 1994 eröffnete das Theater Zürich.

Francescos Buch über das Leben von Frau H. C. Adriana Les Covreur Cilèa, 4 Exemplare. St reichquartett für die Musik von Nicolaus Harnoncourts, 2 Exemplare DvoÅ?ák, Kapellmeister: Dr. med. Franz Welser-Möst, 2 Exemplare 9. September 1994 Oper Zürich im Schauspielhaus am Bahnhof, Zürich. Lieutenant L'Amico in der Oper von Peter Moscagni, 2.Expl. JanáÄek, Regie: Regie: Robert W. W. Weikert, zwei Kopien von Strauß, Dirigent: Peter Dohnányi, zwei Kopien.

Osfere Ben-Amots, 2 Espl. Inviate a OPENhaus Zürich la vostra richiesta tramite il nostro modulo e-mail. 2. Des Teaufels Luctschloss, natürliche zuuberoper von Franz Schoubert, dirigente Nikolaus Hornoncourt, 2 esperti. Trasformabile in un'opera d'arte: 12. März 1995 Operativa Zurigo, Bussola, Le sacre du Prtemps, Riccardo Gagner, Dirigente Raffaello Frühbeck du Borgos, 2 Espl. Aperto dal 1995 a Zurigo. Il pranzo dello scherzo von ummberto giordano, 2 Espl.

Verwaltung von Nato Santis, 4 Exemplare Am 24. Juli 1995 erschien das Werk des Dirigenten und Dirigenten Van Gogh, El Salvador, Eurídice von Josef Haydn, des Dirigenten und Dirigenten Adams Fisher, 4 Exemplare. Am 28. Oktober 1995 Oper Zürich. Philharmoniekonzerte, dirigiert von Riccardo Cháilly, Geige Schaham, 4 Stk. Am 28. Oktober 1995 Oper Zürich. Die Kinder und die magische Welt, Dr. med. Manfred Hongeck und Dr. med. Lodovico Socche, 2.

November 4 1995 Oper Zürich. Zürcher Ballett: Polnische Stücke, Aufführungen, Regie für die Band Olga K. Sán, 2 Exemplare Jan 1996 Oper Zürich. Zürcher Ballett: Eislaufplatz, Weisse Bäche, Die Moldau, unter der Regie von N. C. G. Cleobury, zwei Kopien Wolfgangsamkeit: Mozarts, Kapellmeister Nicolaus Harnoncourts, 2 Exemplare Herzog Wilhelm, Chefdirigent Dr. med. Manfred Höneck, 2 Exemplare

über die Förderung des Kulturlebens, 1. Februar 1970, 3 Exemplare mehr dazu am 12. April und 1980 Führungen. Offenes Haus, 1 Fb. Zeichner: Telefonzeichnung vom 20. November 1980 â?" 1. Januar 1981, Ausfertigung. Gmür und KarelSuter, Werke von H. Mückel, 3 Exemplare

Theatergastspiel Essens, 1 Bsp. "Die Inszenierung von Karl Lewinski, eine Inszenierung des Schauspielhauses Dreiländereck und des Komödienhauses Zürich unter der Regie von Daniel BALMANN. Schauspielhaus am Platz Zürich, 2 Exemplare Sind Sie auf der Suche nach Zürich? Tournee Eurostudio, Regie Prof. Dr. Joachim Landgräfl. Bühnenbild des Stadthofs von Uster, 3 Stk. Präsidialdepartement Zürich im Kongreßhaus Zürich, 17. bis 19. Januar 1987, 3 Exemplare

Wolfsberger Salon, 1 Exemplar Am 2. Juli 1988 fand das Corso-Theater Zürich statt. Das kleine Opernhaus Villabassa 1988/89 Der Berberpelz, eine Diebeskomödie von Gerhard Haupttmann, Tournee-Produktion Euro-Studio, Regie führte ein Exemplar eindrucksvoll vor. Hebel, 3 Stück 1991 Das Unternehmen AndréTahon, 1 Exemplar

Am Pfauen-Theater Zürich, Regie: Ernst Viernier Stadttheater Zürich. Dirigiert von Aleksandre Saverin Liebe kann Alles. 1795 â?" 1861, Dirigat von Ferdinand Leitner, zwei Kopien. Staatsoper Zürich. Maria ohne Schatten, Opern von Richards Strauß, Regie von Regisseur Robert W. F. Weikert, 2 Exemplare. Staatsoper Zürich. Von einem Haus der Toten, Opern von Leo? JanáÄek, Regie von BrÃ?utigam, 1 Exemplar.

Bouris Godunov, 1 Exemplar Italienisch in Algerien, 3 Exemplare Waliser-Must, 2 Stück Oper Zürich. Tageliavini Moledoveanu, 1 Stk. Oper Zürich zu Besuch in Schweden. Vorführungen, Diskussionen, Aufführungen, 1 Explosion. Oper Zürich. Ballet 2, Schwarz Strang, L'Apres-midi d'un Faune, Regie: Franck Eggermann, 3 Exemplare. Oper Zürich. Magische Orgel von Jörg Schneider uns Emile Möller, 2 Stck.

Oper Zürich. Jänner, Feber, 3 Exemplare Oper Zürich. März, Ausgabe: 3 Exemplare Oper Zürich. Telfunken, 3 Exemplare Schauspielhaus unter Kurfürstendamm, "64 Bühne Zürich", Regie: Margot Medizus, Schauspiel: Margot G. Mediziner, Regie: Prof. Karin E. G. T. Pinter, Schauspiel er: Karl I. Krzysztof Zanussi. Zürich ", Regie: Die Regie: S. M. Santo Dominicio, Schauspiel: A. Strindberg, Regie: Hans Korte.

Aufführung: Édi Báur, Ralf Korrodi, Zürich "Für Édi Báur und die Freunde von Dmitri" Zärtliche Gang, Stück von Lóleh Bellón, Regie: Robert Freitag. "64- Bühne Zürich", Ausschnitte aus dem Leben von Herrn Dr. med. Anton Tscheschow, Besichtigung der Konzerte der Tournee-Regie in Landgraf Irmála Douce, Zürich von A. breffort, Einstudierung von Christian Wölffer.

Mehr zum Thema