Zeiss Digital Gläser

Digitale Brillen von Zeiss

Aber ich brauchte sowieso eine neue Brille, weil es mir mit den alten immer schlechter ging. Sind Sie neugierig, wann Zeiss Digital Brillengläser in Mode sind? Pausen oder Hausmittel helfen nur für kurze Zeit gegen diesen digitalen Sehstress. Prüfen Sie uns, ob Sie bereits unter digitalem Sehstress leiden. Digtale Endgeräte wie Smartphones, Tablet-Computer oder Navigationsgeräte.

Kauf von Brillen: Gleitsichtgläser mit Zeiss Digital-Brillengläsern

Wofür stehen "Digitale Objektive"? Digitales Brillenglas ist ein Markenzeichen von Zeiss, einem der größten Brillenglashersteller. Grundsätzlich sind sie Gleitsichtglas, aber sie sind für den Einsatz von digitalen Geräten (PC, Tablett, Smartphone) geeignet. Der permanente Einsatz von digitalen Anzeigen bringt langfristig "digitalen Sehstress" mit sich. Tatsächlich weiß ich auch, dass man nach ein paar intensiven Arbeitsstunden am Computer Augenschmerzen und sogar latente Kopfweh bekommen kann.

Das hatte ich aber zuvor dem Werk selbst zugeschrieben und nicht so sehr dem Sehvermögen oder einer ungeeigneten Brillenfassung. Zunächst einmal benutze ich die neue digitale Schutzbrille seit vier Monaten - und für all die "Probleme", die ich im Nachfolgenden beschreiben werde, muss ich sagen: Seitdem habe ich keine Kopfweh oder "müde Augen" mehr.

Das kann ich nicht nachweisen, aber es ist offensichtlich, dass das mit der neuen Sonnenbrille zusammenhängt. Das Highlight des gesamten Betriebes war ohne Zweifel der Augentest, mit dem Mrs. Robert die genauen Augenwerte gemessen hat. Auch wenn ich seit beinahe 30 Jahren eine solche Schutzbrille trage: Ich habe noch nie einen solchen Augentest gemacht.

Da wurde es richtig interessant: Mit Polarisationsfiltern (als Superior-Linsen) werden die beiden Okulare getrennt voneinander durchleuchtet. Diese beiden Bilder werden dann miteinander verbunden ("binokulares Sehen"): Im Idealfall wie in der rechten Illustration. Also sind meine Blicke nicht 100%ig gleich. Neben der Retina sind die Blutgefäße (aufgrund derer z.B. die Bilder oft gerötet sind) und der Augennerv zu erkennen.

Schlussfolgerung: Ein fachgerechter Augentest ist die Basis für eine wirklich gute Brillenfassung! Bis zu 80 EUR kosten ein solcher Augentest, das ist weit mehr als "nur ein wenig lesen". Jedenfalls für alle, die den ganzen Tag ihre Brillenträger sind. Siehst du, wie wenn du etwas Grundsätzliches isst oder atmest.

Wenn Sie Ihre Gläser beim Augenoptiker bestellen, ist der Augentest in der Regel im Preis miteingeschlossen. Die Vollrandbrillen sollten auf der einen Seite wie "Brillen" aussehen, auf der anderen Seite aber nicht zu extravertiert, so dass ich mich für ein Model von Frameers, einem kleinen Designerlabel aus Berlin, entschied.

Es dauerte bis zu zwei Wochen, bis die neue Gläser da waren. Doch nein: Schon nach vier Tagen hatte ich eine E-Mail in meinem Briefkasten, dass ich die neue Gläser mitnehmen konnte. Das ist mein erstes Paar Gleitsichtgläser, das ich permanent träg. Doch was im Gegensatz zur Einzelbrille wirklich "ärgerlich" war: Man kann aus den Winkeln des Auges nicht mehr blicken.

Erst mit der neuen Schutzbrille wurde mir klar, wie oft ich aus dem Blickwinkel schaute. Wenn man mit dem Fahrrad unterwegs ist, muss man den Schädel nach vorne kippen, um die Sache richtig gut zu durchschauen. Seit vier Monaten habe ich meine neue Brillenfassung. Ich habe, wie anfangs erwähnt, keine Schwierigkeiten mit gezielten Blicken.

Soweit ich sagen kann, ist die Güte der Zeiss-Brille wirklich gut. Benötige ich Gleitsichtgläser? Ob ich wirklich Gleitsichtgläser benötige, weiß ich noch nicht genau. Die Wirkung der "digitalen Brille" ist in meinen Augen nicht erkennbar. Nur mit der neuen Sonnenbrille sehe ich hier eine Verbindung.

Jetzt kann ich im Dunkeln viel besser erkennen. Noch vier weitere Woche werde ich warten und dann darüber nachdenken, ob ich wieder eine Brille bestellen soll. Ich lass die Zeiss Digital-Brille ein oder zwei Jahre in der Lade, bis das Ablesen aus nächster Nähe so anstrengend wird, dass ich wirklich gute Gleitsichtgläser brauch.

Außerdem sind Gleitsichtgläser von Zeiss erhältlich, die etwa 400 EUR pro Objektiv kosteten (ich weiß den exakten Kaufpreis nicht und es kommt auch auf den Arbeitsaufwand an). Solche hochwertigen Gleitsichtgläser kosteten dann über 1000 EUR - und es erhebt sich die berechtigte Frage. 2.

Strapazierte Tränensäcke und verborgene Kopfweh sind auf lange Sicht störend und gegensätzlich. Qualitativ hochstehende Gläser sind das A & O für gutes Sehvermögen. Kurz gesagt: Auch wenn ich eine neue Brille bekomme, lasse ich die Gläser einzeln fertigen und achte auf beste Bildqualität - auch wenn diese teuerer ist als bei manchen Online-Optikern....

Anmerkungen und Erlebnisse zu diesem Thema/Artikel in diesem Blog-Artikel: "Müde Blicke und verborgene Kopfweh durch PC- und Smartphone-Nutzung" Brillenbruch?

Mehr zum Thema