Eschenbach Titanflex Bügel

Titanflex-Bügel von Eschenbach

TITANflex präsentiert seine Halbbrillenrevolution und Vollbrille mit einem völlig neuen Bügelkonzept. Aufhänger, Steg, Linsen, Linsenhöhe, Brillengrößen helfen. Auf jedem Bügel in der Nähe des Scharniers befindet sich ein Dekor. Das ESCHENBACH-Logo ist auf der Außenseite des Kunststoffgriffendes eingebettet. Männliches Design, robuste und perfekte Passform - TITANflex von Eschenbach Eyewear ist der Maßstab für Hochleistungsbrillen.

Die TITANflex von Eschenbach 820737 Gläser. Kostenlose Objektive & Versand

Beinhaltet kostenlose Dünn- und Leichtgläser. Steht mir diese Version? Sie sind sich nicht ganz sicher, ob diese Version zu Ihnen paßt? Nützliche Hinweise zu Rahmen hier. Welche Brille soll ich aussuchen? Bei uns findet ihr bestimmt die richtige Brille. In unseren Laboratorien fertigen wir alle Korrekturlinsen auf höchstem Niveau.

Brjan Adam folgte ihm nach. ZITANflex

Rock-Star von TITANflex, der führenden Handelsmarke von Eschenbach-Optik, ist das Zeugnis für 2011. Eschenbach konnte mit dem charismatisch, weltberühmten Rocker wieder ein hervorragendes Zeugnis erringen. Mit acht neuen Modellen haben modebewusste Männer gleich zu Beginn des neuen Jahrs ihre Qualen. Darüber hinaus sind drei neue Varianten der eleganten TITANflex-Auswahl hinzugekommen.

TITANflex besticht zum einen durch die neue Linie mit eleganter Front, verbunden mit einem exklusiven Kieferdesign und Laser-Bügel. Zum anderen gibt es Ausführungen mit trendiger, breiter Frontplatte in Kombination mit effektvollen Brillenbügeln. In der gesamten Kollektion: Die intelligenten Kunststoff-Verbindungen machen die bereits leichte Brille noch heller und gewährleisten einen hohen Tragkomfort.

Das Besondere: Für die Aufhänger der Typen 820573 bis 820575 wurden gleich zwei unterschiedliche Kunststoffmaterialien eingesetzt. Dadurch wird die Beweglichkeit der Gläser weiter erhöht. Spezielles Merkmal der TITANflex-Modelle sind die unscheinbaren "Mini-Futterbrücken", die das Design der Brille weiter verfeinern. "Eschenbach ist das einzige Industrieunternehmen, das diese technischen Raffinessen anbietet", berichtet das in Nürnberg ansässige Unter-nehmen.

Die TITANflex - Sammlung mit technischen Neuerungen

TITANflex weiß, wie man den Mann überrascht: Überraschend ist immer eine neue Materialinnovation oder eine neue Technik. Jetzt wieder beides: Zum ersten Mal kommt Kohlenstoff in den Werkstoffmix und die Plattentechnologie für Bügel wurde weiterentwickelt. In der aktuellen Sammlung befinden sich elf TITANflex-Modelle in jeweils drei verschiedenen Farbtönen, darunter eine ansprechende Brille in schillerndem Blaublau.

Mit den Modellen 820557 in Nylon und 820558 in Vollrandoptik bieten wir einen neuartigen Materialmix: die erste Brillenfassung aus Gummi mit Karbon. Hochwertiges Bügel-Design wird hier mit Spitzentechnologie im TITANflex-Materialmix kombiniert. Der Wertstoff Kohlenstoff vereint wie der Werkstoff TITANflex sehr gute Eigenschafte. Kohlenstoff ist aus der Welt der Radsportarten der Formel 1 oder des Zweifarb-Effekts nicht mehr wegzudenken. 2.

Aus diesem robusten Werkstoff werden beispielsweise die qualitativ hochstehenden Gestelle von Rennmaschinen oder Autochassis für den Motorsport hergestellt. Es ist Eschenbach Optics erfolgreich mit speziellen Klebetechnologien ausgestattet, so dass das verwendete Trägermaterial für Rahmenkonstruktionen verwendet werden kann. Die Materialmischung ist sehr anschmiegsam. Die Bügel sind außen mit sportlichen, dezenten Logo-Applikationen versehen. Durch die eingeprägten TITANflex-Bügel der Typen 820559 mit vollem Rand und 820560 in Nylon erweitert die Firma ihre technologische Kompetenz weiter.

Durch die Plattentechnik, bei der die Aufhänger aus einer TITANflex-Platte gefertigt werden, ist eine große Gestaltungsvielfalt möglich. Nach dem erfolgreichen Start des Einsatzes von Folienmaterial mit der neuesten Sammlung präsentiert Eschenbach Optik hier erstmalig in der Plattentechnik Bügel mit Aufbauten. So ist das Untenehmen nun in der Lage, dreidimensionale Prägungen zu bearbeiten.

Der 3666 - seit Jahren ein Bestseller und einer der 5 Topmodelle - hat jetzt einen Ovalscheibenbruder im 820564, dessen Bügel und Kiefer wie der 3666 gestaltet sind. Die oval geformte Vollrandausführung hat einen feinen Mini-Sleeve-Steg und elegante Bicolor-Effekte an den Schmalbrillen. Der 820564 hat das Potential, ein neuer Klassiker der TITANflex zu werden.

TITANflex überzeugt zudem durch eine deutliche Designsprache, qualitativ hochstehende Werkstoffe und ausgereifteTechnik. Die TITANflex ist das Warenzeichen für ultra-leichte Qualitätsgläser und elegantes, modernes Glas. Seit 1. Okt. 2010 hat Eschenbach Optik Austria einen neuen Außendienstmitarbeiter: Torsten Lindeholz ist nun für die beiden ostösterreichischen Handelsmarken Titanflex, Brechen und Öl verantwortlich (Wien, NÖ, Bourgenland und Teile der Steiermark) und hat damit die Verantwortung für die Marke übernommen.

Für die Bereiche Mark O'Polo, Humphrey's und Bendel verantwortet er seit dem ersten Quartal 2010 die Betreuung der Kunden in den Regionen Österreich, NÖ, Österreich, des Burgenlandes und Teile der Styria. Bedauerlicherweise ist es Herrn Dr. Ing. Degner zur Zeit aus Gesundheitsgründen nicht möglich, seine Aufgaben als Area Manager wahrzunehmen. Wir von Eschenbach Optik wünschen Herrn Dr. Ing. Michael Graders schnelle Genesung und alles Gute!

Mehr zum Thema