Eyes and more Aktion

Welche Selbstreflexion ist heutzutage gut?

Die aktuelle XXXL Möbelhaus-Broschüre, DEUTSCHLAND'S BESTER KÜCHENPREIS! Wenn neue Aktionen für Ihre Favoriten online sind, informieren wir Sie! Die Beratung durch einen erfahrenen Optiker wie Augen + mehr wird nie schaden. Nutzen wir also den Preisvorteil unserer Aktion! Kontaktlinsenpflege Sensitive Eyes günstig bestellen.

Welche Vorteile hat die Selbstreflektion?

Investieren Sie vier Min. Lesedauer und lernen Sie etwas über Angewohnheiten! Sie können jedoch einige Verhaltensweisen entwickeln, die Ihnen den Umgang mit Belastungsfaktoren aller Couleur erleichtern. Angewohnheiten sind kleine, vollautomatisierte Handlungen, die wir durchführen, ohne viel darüber zu nachdenken. Zugleich führt uns eine Reihe von Angewohnheiten dazu, immer gleich auf gewisse Stimuli zu antworten.

Es kann also sein, dass Sie nicht so stressbelastet sind, aber Sie haben sich einmal ein Verhaltensmuster erarbeitet, um rasch und sensibel zu agieren. Beginnen Sie noch heute, neue Angewohnheiten zu lernen - wählen Sie Ihre Lieblinge aus der Auflistung! Ihre Angewohnheiten und Verhaltensmuster sind gleich fertig und stellen die Frage "Gleiche Vorgehensweise wie im letzten Jahr?

Ja, es ist effektiver, in Patterns zu beantworten. Also, wenn dich jemand oder etwas nervt, irritiert und belastet, beherrsche den ersten Anstoß und lass nicht zu, dass deine Angewohnheiten übernommen werden. Machen Sie es sich zur Angewohnheit, etwas Unwohlsein wie z. B. Appetit losigkeit, Wut oder Frustration zu ertragen. Widerstehen Sie unangenehmen Dingen, lassen Sie sich nicht von ihnen beherrschen - und Sie sind der seelischen Belastbarkeit einen entscheidenden Schritt voraus!

Es ist eine sehr gute Angewohnheit, die Sachen so zu nehmen, wie sie sind. Wenn wichtige Fragen des Lebens auftauchen, fordern wir von uns, dass wir umgehend die richtige Antwort haben. Man vergisst, dass die richtige Antwort immer dann kommt, wenn man sie hat. Trinken Sie eine Teetasse (vorsichtig, ruhig), gehen Sie spazieren, cremen Sie sich ein und gehen Sie eine gute Zeit vor.

Machen Sie es sich zur Angewohnheit, über etwas zu Lachen. Lassen Sie sich von Filmen mit ungeschickten Tierchen in die Helligkeit führen oder lesen Sie Späße. Machen Sie es sich zur Angewohnheit, kurz abwägen zu müssen, ob Sie es wirklich verdienen, Recht zu haben. Kennen Sie andere gute Angewohnheiten?

volumes

Biografische Information Klaudia Glenz arbeitet im Friedenszentrum für Frauen und Männer an der Uni Oslo. Dr. med. Thomas F. Schneider ist Leiter des Friedens Zentrums für Moderne Germanistik und unterrichtet an der Uni Osnabrück. Schriftenreihe Kriege und Literaturen / Kriege und Literaturen Internationales Jahrbuch der Kriegs- und Antikriegsliteratur - Band 20.

Mehr zum Thema