Schiebehilfe für Rollstuhl

Behindertengerechter Rollstuhl Schiebehilfe

Die elektrische Schiebe- und Bremshilfe für Faltrollstühle und Pflegerollstühle. Der Rollstuhl kann mit Hilfe der Elektronik sehr sanft beschleunigt und gebremst werden. Durch unsere Schiebehilfen wird Ihnen noch mehr Komfort und Mobilität garantiert. Durch die einfache Handhabung und Kompatibilität mit fast jedem Rollstuhl wird Ihnen und Ihren Begleitern ein völlig neues Rollstuhlerlebnis ermöglicht. "Einfach zu installieren in nur drei einfachen Schritten, während Sie im Rollstuhl sitzen.

Behindertengerechter Rollstuhl Schiebehilfe

Für Handrollstühle mit einer Arbeitsbreite von 360 bis 510 mm bietet Ihnen das neue Kraftpaket 1 unsere extrem variablen Schiebehilfen. Die Installation des Akkupacks 1 ist leicht, unkompliziert und vielseitig und verfügt über einen herausnehmbaren Akku für den mobilen Einsatz. Doppelantriebsräder garantieren eine außergewöhnliche Leistung in seiner Klasse.

Das Schiebehilfe-Powerpack 1 ist für Handrollstühle mit einer Tragkraft von bis zu 136 kg ausgelegt und besitzt eine Handbedienung, die ein einfaches und bequemes Vorwärts- und Rückwärtsfahren ermöglicht. Hinweis: Bild mit leichtem EMG-Rollstuhl Rom 1300, ohne Rollstuhl. Der Einsatz des Produktes ist nur zulässig, wenn ein manueller Schub durch eine Bedienungsperson und ein manueller Abbremsvorgang des Rollstuhles gewährleistet ist.

Als Bremsgerät ist das Gerät nicht einsetzbar.

FOLGEN SIE UNS

Neueste Technik unterscheidet die Schiebehilfe für die Togoer von B+B. Die nur 2,0 Kilogramm leichte Lithium-Ionen-Batterie ist zu jeder Zeit rasch wieder ladbar, wird bei Bergabfahrten nachgeladen und hat eine 10-fach längere Nutzungsdauer als Bleibatterien oder Gelbatterien. Der Schiebemechanismus ist für alle aktuellen Modelle geeignet. Für die notwendige Stabilität der Stahlrohrkonstruktion ist gesorgt.

Die elektronische Steuerung des bürstenlosen und damit verschleißfreien Gleichstrommotors sorgt für optimale Fahrleistungen und ist besonders geräuscharm.

Schiebehilfe V-Drive

Die Schiebehilfe wird nach unten gehoben und die Trommelbremse des Rollstuhls aktiviert. Der Elektroschieber V-Drive kann einfach an verschiedenen Rollstuhlmodellen angebracht werden. Die Schiebehilfe ist durch ihre einfache Demontage und Handhabung ein unentbehrlicher Begleiter zur Stützung der Mitreisenden. Die Schiebehilfe V-Drive kann für den Fahrzeugtransport einfach abgenommen werden und der Rollstuhl ist klappbar.

Die leichten Bedienelemente machen die V-Drive Schiebehilfe bedienerfreundlich.

Batterie einer Rollstuhl-Schubhilfe detoniert

Wenn sie abends durch Zufall aufgewacht ist und auf die Toilette ging, bemerkt eine Dame ungewohnte Laute aus der Wohnküche. Ihr Mann hatte abends die Batterie für die Schiebehilfe seines Rollstuhles in das Aufladegerät eingelegt und verbunden. Die Batterie war warm und die Risse kamen von innen, wie sie in der KÃ?che merkte.

Es hat das Gerät vom Stromnetz getrennt. Ein paar Augenblicke später ist die Batterie explodiert. Der verantwortliche Experte konnte die Entstehung eines Brandes im Gerät ausklammern. Der Rollstuhl und die Schiebehilfe waren zum Zeitpunkt der Beschädigung erst seit zehn Tagen in Gebrauch. Geboren wurde er von einer Firma für Medizintechnik und Rehabilitation, die die Schiebehilfe von einem Asiaten gekauft hatte.

Deshalb sollten Lithium-Batterien keinesfalls während der Nacht in Wohnzimmern aufgeladen werden. In dem oben beschriebenen Falle war es ein glücklicher Umstand, dass die betroffene Person den Defekt vor der Sprengung entdeckte.

Mehr zum Thema