Sonnenbrille für Schmales Gesicht

Wie Sie die richtige Sonnenbrille für Ihr Gesicht finden

Wenn Ihr Gesicht oval ist, haben Sie Glück, denn Sie sehen in fast jeder Sonnenbrille gut aus. Quadratische Gläser sorgen für markantere Konturen, rundere Rahmen für weiche Striche. Wozu ein langes Gesicht machen? Sowohl runde als auch eckige Designer-Sonnenbrillenformen passen perfekt zu Ihnen, besonders wenn die Fassungen stark gewölbt sind. Haben Sie ein ziemlich eckiges Gesicht?

Wie Sie die richtige Sonnenbrille für Ihr Gesicht bekommen

Was für eine Sonnenbrille ist das? Obwohl jedes Gesicht ein Unikat ist, können die vier Grundformen charakterisiert werden: Doch welche Sonnenbrille ist für Sie am besten geeignet? Um dies zu tun, müssen Sie zuerst die Form Ihres Gesichts eruieren. Der Rahmen der Sonnenbrille wirkt besonders stimmig, wenn er im Gegensatz zu Ihren Gesichtern steht.

Die folgende Auflistung zeigt, was das im Einzelnen heißt und welche Fassungen für Sie besonders geeignet sind. Tip: Wenn Sie wissen wollen, wie Ihr Gesicht aussieht, stehen Sie vor einem Spiegelbild und ziehen Sie Ihre Züge mit einem Mundstift auf. Die ovalen Flächen erscheinen besonders stimmig, da ihre Anteile sehr ausgewogen sind.

Kopf und Kopf sind in der Regel etwas schmäler, während die Backen ausgeprägter sind. Wenn Ihr Gesicht eiförmig ist, haben Sie viel Freude, denn Sie sehen in fast jeder Sonnenbrille gut aus. Quadratische Linsen bieten prägnantere Formen, runde Brillenfassungen für sanfte Striche. Vergewissern Sie sich jedoch, dass sehr enge Frames Ihr Gesicht auch visuell dehnen und sehr lang aussehen lassen.

Tip: Natürlich geht es bei der Auswahl der Sonnenbrille in erster Linie um deinen eigenen Vorgeschmack. Dies ist nicht anders bei der Auswahl einer Sonnenbrille, die zu Ihrem Gesicht paßt, wie die folgenden Hinweise aufzeigen. Bei der Gestaltung Ihrer Sonnenbrille sollten Sie immer daran denken, dass sie nicht nur ein Modeaccessoire, sondern auch ein nützlicher Sichtschutz ist.

Es sollte zu Ihrem Gesicht paßt, aber auch gewisse Eigenschaften hinsichtlich des UV-Schutzes haben. Dadurch ist der Bügel so weit wie möglich im Schläfenbereich, damit kein Fremdlicht von der Seite eindringen kann. Es ist auch optimal, wenn der Bügel zumindest mit den eigenen Blicken endet, kann aber auch etwas größer sein, damit das Sonnenlicht nicht von oben hinter der Sonnenbrille aufleuchtet.

Denken Sie darüber nach, welchen Effekt Sie mit einer Sonnenbrille erzielen wollen. Besonders für eine auffällige Optik kann der Rahmen grösser und mutiger sein.

Mehr zum Thema