Babybrillen Zeiss

Eine Kinderbrille: Die Kinder beim Optiker

Faszination Augenoptik und Vision, gepaart mit der bewährten Qualität und Präzision von ZEISS - einer der weltweit stärksten und renommiertesten Marken im Bereich der Optik - hat uns veranlasst, Ihnen in Kassel ein einzigartiges Augenoptikgeschäft zu eröffnen. Optimalen Sehkomfort garantiert ZEISS, einer der weltweit führenden Glashersteller. Zukünftig wird Stepper Brillen, Sonnenbrillen und Accessoires ausschließlich unter der Marke Zeiss.Oberkochen/Aalen produzieren und vertreiben. Die Zusammenarbeit mit unserem Brillenglaspartner Carl Zeiss ist uns sehr wichtig.

ZEISS Digitale Brillengläser stellen eine neue Produktkategorie für Allround-Brillen dar.

Kinderbrille: Augenoptikerin für die Kleinen

Ist das Auge neben dem Auge das wichtigste Organ neben dem Körper, der Nasenschleimhaut, dem Gehör und der Nasenspitze? Nichtsdestotrotz fehlen uns, wenn unsere Sehkraft, besonders die der Kinder, eingeschränkt ist, die wichtigen Orientierungen, prägenden EindrÃ? Besonderen Wert sollten wir Erwachsenen auf die Sehkraft der Kinder und die visuelle Entwicklung unserer Kleinen legen. In diesem Leitfaden hat BESSER Seehnen die wesentlichen Hinweise zu den Themen Auge und Brille für Kinder zusammengefasst.

Sie sind kostbar, sensibel und benötigen einen ganz speziellen Schutz - also auch Kinderaugen: Gefährden Sie keinesfalls die kindlichen Blicke. Zum Beispiel, stellen Sie sicher, dass Ihr Kind kein Kunsthandwerk ohne Schutzbrillen sieht: Sonnenbrillen können verhindern, dass der Wasserstrahl einer Spritzpistole beim Spiel in die eigenen Hände gelangt.

Schützt das Kinderauge mit einer guten Schutzbrille, die 100%ig vor schädlicher UV-A- und UV-B-Strahlung schützt. Weil auch das Auge von Kindern "Sonnenbrand" haben kann. Dies kann in Gestalt von Rötung, Jucken oder sogar Entzündung der Haut auftreten. Sichern Sie die Augen Ihrer Kleinen vor grellem Lichteinfall oder schädlicher Einstrahlung, wie z.B. Schweiß- und Laserarbeiten.

Sie können nicht nur die Augen von Kindern dauerhaft beschädigen. Frische Luft ist wie der gesamte Körper gut für die Augen der Kleinen. Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen leidet ein Kind mit vielen, weiter entfernt liegenden visuellen Reizen weniger unter Kurzsichtigkeit. Passend zur Kinder-Sonnenbrille entspannen und schützen die Augen der Kleinen vor den ersten Frühlingssonne. Regelmäßige Sichtprüfung der Kinderaugen: Auch wenn keine Sehstörungen auftauchen, empfehlen Fachleute eine erste ausführliche Sichtprüfung bis zum dritten Lebensjahr.

Bei allen Frühgeborenen und allen Kindern, deren Mutter oder Schwester schielend oder schwer sehbehindert sind, ist es wichtig, so frühzeitig wie möglich - also zwischen dem sechsten und zwölften Monat des Lebens - und dann regelmässig einen Augentest zu machen. Zu seinen sechs wichtigen Kauftipps für Kinderbrillen befragte BESSER Gaußepohl von der Firma SE, Oberkochen: "Achten Sie darauf, einen Kinderrahmen zu finden, der optimal zum Kindergesicht paßt.

Lichtreflexionen von der Deckenbeleuchtung in Klassenräumen können das Sehvermögen Ihres Babys ohne Antireflexbeschichtung stark beeinträchtigen, und die Konzentrations- und Aufmerksamkeitsfähigkeit Ihres Babys kann nachlassen. Für unsere kleinen Auftraggeber entwerfen wir bei der Firma SEPA schon jetzt auf spielerische Weise die Messung. Das Kind braucht UV-Licht, um seine Sehkraft zu entwickeln. Bei einem Aufenthalt in den Gebirgen, im Winter oder am Strand sollten sie auf jeden Fall eine Brille mit 100% UV-Schutz auftragen.

Der Tip: Überprüfen Sie die Sehkraft Ihrer Kleinen regelmässig, am besten auf spielerische Weise! Der Oberkochener Wissenschaftler Gaußepohl von der Firma STILLER Optik empfiehlt, die Sehkraft von Kindern regelmässig zu überwachen. Wenn es zu Änderungen wie Blinzeln, Zittern der Augen oder graue Verfärbung der Pupillen kommt, sollten Sie auf jeden Fall einen Ophthalmologen konsultieren. Im Kleinkindalter ist die Kontaktlinse noch sehr sanft und kann sich am besten an unterschiedliche Distanzen anpaßt.

Wenn das eine nicht mit dem Sehvermögen funktioniert, merken die Kinder dies nicht einmal, da das andere die Sehkraft aufhebt. Mit 14 Jahren sollte der nÃ??chste Augentest auf dem Plan sein, um mögliche SehverÃ?nderungen wie z. B. Myopie frÃ?hzeitig zu entdecken. Sie wollen wissen, wie sich die Augen von Kindern weiterentwickeln?

Mehr zum Thema