Brillen Spenden Hamburg

Mehr Sehen hilft diesen Menschen mit Brille, damit sie wieder mehr am Leben teilhaben können. Durch eine Firmenspende geben Sie Obdachlosen die Möglichkeit, eine eigene Brille zu tragen. Wenn Sie in Hamburg wohnen, können Sie Ihre Brille persönlich an einem der Partnerstandorte abgeben.

The McDonalds

Wir helfen mit einer Spendensumme von 5.000 EUR den Altonaer Angehörigen und stellen sicher, dass sie in der unmittelbaren Umgebung ihrer kleinen Mitpatienten sind. Bei Leim, Farben und viel Spaß haben die Auszubildenden der verschiedenen McDonald's Gaststätten aus dem Norden Deutschlands unsere kleinen Oasen-Gäste mit einem Bastel-Nachmittag überrascht. In unserer Wellnessoase sollen die Angehörigen einen Rückzug zwischen den Ambulanzterminen finden, wo sie sich vom Krankenhausalltag entspannen können.

Auch für die Familie soll unser elterliches Haus ein Platz zum Ausruhen und Ausruhen sein. Der Zeitspender ist von der großen Reaktion begeistert: "Ich möchte mich dafür einsetzen, den Angehörigen der kranken Kindern eine gute Zeit für Erholung, Frieden und Sport zu geben. Wir danken jeden Tag für die Unterstützung unserer Freiwilligen und sind froh, dass viele uns schon seit langem dabei sind.

Sie war von Beginn an dabei und machte uns nun eine ganz spezielle Freude: Anlässlich ihres Geburtstags richtete sie ein Stiftungshaus zu unseren Ehren ein und schenkte uns eine Schenkung für 353 EUR. Ebenfalls zu den Weihnachtsfeiertagen war das elterliche Haus mit 11 Wohnungen ausgelastet. So war es für die Familie besonders angenehm, dass der Tisch am weihnachtlichen Vormittag mit einer Vielzahl von Leckereien bedeckt war.

Noch bis zum Vormittag setzten sich die Geschwister mit den Kindern an den großen Tisch, entpackten die ersten Präsente und starteten so ihre Weihnachtsferien.

Das Kinderaugenlicht der Hamburgischen Volksbank: Über eine Schenkung konnten ein Kinderstuhl, ein Spielteppich und diverse Kinder- und Lesebücher für das Elterhaus erworben werden. Die Firma BauXpert Christensen errichtet in ihrem Büro in niebüll ein Spendenhaus und ist damit unserem Hause verpflichtet.

Beim ersten Entleeren wurden bereits 262,10 EUR gesammelt.

Mehr zum Thema