Bulgari Schmuck Günstig

Second hand Bulgari

Eingesetzte Bulgari-Mode in geprüfter Qualität. Heute ist das italienische Luxushaus mit Sitz in Rom das drittgrößte Schmuckunternehmen der Welt. Auch auf die Verschlüsse von Ketten achten, da für Modeschmuck meist billige Verschlüsse und Haken verwendet werden. Der Preis des Schmuckstücks ist auch ein Hinweis auf die Originalität des Schmuckstücks. Sie sollten daher die Preise der Modelle auf der Website von Bulgari einsehen.

Secondhand Bulgari

Die Goldschmiede Alsotirios Woulgaris eröffnete sein erstes Ladengeschäft in Parymythien, einem Ort in der Nähe von Griechenland. 1881 ging er nach Rom, um mehrere Goldschmiede- und Antiquitätenläden zu errichten. Im Jahre 1884 unter anderem in der Sixtinischen Straße - dieses Haus wurde 1905 durch das heutige Stammhaus in der Condottistraße 10 ersetzt.

Voulgari's Kinder Kostantino und Gorgio unterstützten ihn bei der Leitung des Geschäfts, das sich zunächst vor allem an die angelsächsischen Kundschaft aus den USA und Großbritannien wendet und als "Old Kuriosity Shop" bezeichnet wird. Im Jahre 1910 hat sich die Firma auf bulgarischen Schmuck konzentriert. Inspirationen für seine Designs fand er in den Schulen von Paris und Amerika.

Im Jahre 1932 übernahmen die beiden Kinder die Leitung des Geschäftes, zwei Jahre später starb er. Noch im selben Jahr erweitern die beiden Kinder den Betrieb in der Straße von Kondotti. Der Kundenkreis bestand in den fünfziger und sechziger Jahren hauptsächlich aus großen Namen der Filmindustrie. In den 1970er Jahren werden die ersten Niederlassungen in den Städten Zürich, München, New York, Zürich, München, Paris, Zürich, München, Genf u. a. eroeffnet.

Im Jahr 1984 werden die beiden Kinder von Alsotirio, Paulo und Nikola Bulgari, zum Präsidenten und Vizepräsidenten berufen, während deren Sohn Franz Lisa H. T. Trapani zum Generaldirektor wird. Letztere hat das Angebot in den 1990er Jahren mit der ersten Bulgari-Parfumserie ausgebaut, während das wichtigste Produkt die Bulgari-Taschen sind. Der Einsatz von Silber ist weit verbreitet. Wegen der Ressourcenverknappung im Zweiten Weltkrieg wurde in dieser Zeit mehr Geld als Silber verwendet.

In den 90ern wird noch gelbes Gold eingesetzt. Bulgari bietet folgende Produktlinien an: Bulgarisch-Bulgari, Sotirio-Bulgari, Astral, B. Zero 1, B. Zero 1, Daníel Roths, Rettungsangolo, Ergon, Diagonal und Astral. Das erste Bulgari Haus wurde 2004 in Milano gegründet, eine Filiale in Salamanca 2006 und ein weiteres Haus wird 2012 in Londen eroeffnet.

Im Jahr 2010 wird Bulgari von der Firma R. V. M. H. erworben. Das weltgrößte Bulgari-Geschäft liegt in den "Bulgari-Ginzaturmen" mit 940 qm inklusive Gastronomie und Kneipe in der Stadt.

Mehr zum Thema