Drykorn Mantel Herren

Trockenkornmantel Herren

Die Jacke des Mannes ist eine davon. Der DRYKORN Herrenmantel kleidet sich immer, ob klassisch und schick oder ungewöhnlich und modisch extravagant. Drykorn präsentiert mit der Serie Skopje stilvolle Kurzmäntel, die dem skurrilen Wetter auf modische Weise standhalten. Der Herrenmantel ist mit Schulterriemen, Umlegekragen, Schlitz und einem leicht taillierten Schnitt ausgestattet. Der DRYKORN Herrenmantel macht im Herbst und Winter garantiert eine gute Figur.

Formvielfalt: vom Mantel für Männer bis zum klassischem Wollemantel.

Die Jacke des Mannes ist eine davon. Sie wärmt im Sommer und an kühleren Sommertagen vor Witterungseinflüssen - und ist vor allem ein stylischer Wegbegleiter bei allen Anlässen. Der Mantel ihres Mannes wärmt sie und komplettiert jedes Kleid. Es kann aus wärmehaltiger Schurwolle oder heller Watte hergestellt werden; auch für modische Herrenmäntel ist der Mischstoff ein beliebtes Stoff.

Die Trenchcoats sind der reine Renner unter den Manteln. Passend zu Herren- und Jeansanzügen ist er der optimale Sakko. Die kurze Hülle für Männer erstreckt sich etwa bis zur Schenkelmitte. Den klassischen Wollemantel für Männer gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen - als Ein- oder Zweireiher, mit Stehkragen oder Kent-Kragen und manchmal auch mit Zipper.

Die Winterjacke für Männer hingegen ist ein verlässlicher Wegbegleiter, der Sie stilsicher und herzlich durch den Arbeitsalltag führt. Im Idealfall passt der Stoff in Ihrem Kostüm zu Ihrem Mantel und bildet eine stimmige Gesamtwerk. Sie können die Farbe der Herrenschuhe kombinieren: Die Farbe ist optimal mit der Farbe der schwarzen und anthraziten Farbe, ein blauer Schutzanzug kann auch von dunkelbraunen Schuhen begleitet werden.

Der Herrenmantel sieht in der freien Zeit ganz anders aus. Danach können die Dinge entspannen und entspannen und der kurze Mantel für Männer ist der perfekte Weg. Für Männer kann man mit einem Regenmantel nur im Frühling und Sommer alles richtig machen. Passend zu Jeanshosen, aber auch zu Chino und anderen Männerhosen.

Der Herrenwintermantel besteht in der Wintersaison aus reinem Wollstoff. Wenn' s draussen immer kälter wird, kann es nur einen geben: den Herrenwintermantel aus Schafschurwolle. Sie wärmt sicher, vollendet jeden Blick und ist Schmutz abweisend und Pflegeleichtbau. Er ist in einer Vielzahl von Designs erhältlich: schlicht in gedämpften Farbtönen wie z. B. Braun, Blau, Anthrazit or Braun und heutzutage immer häufiger auch in farbig-frisch: ein leuchtendes Schwarz oder ein starkes Navy-Blau.

Die Herrenjacke mit Schachbrettmuster ist ein absoluter Favorit. Im sauberen Schliff spielen die Modelle bewußt mit der Konvention und wirken so eigenwillig und modebewußt. Wo wir gerade von sauber sprechen: Der Mantel ist in der Regel aus reinem Baumwollstoff, manchmal auch als Baumwollmischung. Der Stoff wirkt leicht und leicht, ist luftdurchlässig und nimmt in der freien Zeit nur teil: Er ist atmungsaktiv:

Die Trenchcoats gibt es in einem hellbeige, aber heute kann sie viele verschiedene Facetten haben: Schwarzblau und dunkles Blau sehen nobel aus und sind für einen stilvollen Look prädestiniert. Die Wolljacke für Männer hat auffällige Knöpfe, die die lineare Linienführung und zurückhaltende Farbgebung kontrastieren, mit einem Krawattengürtel oder mit speziellen Manschettenformen.

Der Kent Halsband trägt hier eine wichtige Rolle: Der spitz zulaufende Kurzkragen ist ein echtes Multitalent, ist diskret und gleichzeitig modern - und sollte es auch noch sehr lange sein. Das Stehbündchen dringt heute immer mehr in die Herzen der Modefreunde ein: Es steht für einen reduzierten Style und entfaltet seine ganze Kraft mit dem gerade abgeschnittenen Wollmantel".

Mehr zum Thema