Brillengestell Kunststoff

Kunststoff-Brillengestell

Der Kunststoff ist eines der am häufigsten verwendeten Materialien für Brillenfassungen. Es besteht zu einem großen Teil aus Baumwolle und ist daher umweltfreundlicher als andere Kunststoffe und sehr hautfreundlich. Die leichten und dennoch robusten Rahmen aus Edelstahl und Titan mit Carbon-Elementen sind die Flaggschiffe der Marke, aber auch modische Kunststoffrahmen finden Sie in der Jaguar Brillenkollektion. durch Lackhärtung hergestellt werden. Wenn die Brille oft beim Sport getragen wird oder wenn Sie eine berufliche Tätigkeit ausüben, die stark von Ihrem Körper beeinflusst wird, sollten Sie auch an einen robusten Rahmen und Kunststoffgläser denken.

Gläser billig im Internet bestellen (14'404 Gläser aus Kunststoff 207)

Der Brillentrend für das Frühling 2018 vereint das Bestmögliche aus allen Stilrichtungen: In unserem Online-Shop haben Sie auch die Gelegenheit, Ihre Linsen ganz nach Ihren Wünschen zu entwerfen. Das Gleiche trifft, wie bei allen modischen Trends, auf die Brillenbranche zu: die Brillen: Genauso wie ein trendiges Dessin sind die richtigen Linsen für eine Brillenfassung. Vereinfacht gesagt, heißt das, dass die Linsen in Ihrer Schutzbrille genau auf Ihre Anforderungen abgestimmt sein müssen, egal ob Sie eine Sehkorrektur oder nicht.

Möchten Sie eine weitere Filtereinfärbung oder eine Einfärbung Ihrer Linsen? Brauchen Sie polarisierende oder ultraharte Linsen oder eine Schmutz abweisende Auskleidung? In unserem Online-Shop erhalten Sie Filtertöne und Farbabstufungen in den verschiedensten Farbtönen und Qualitäten. Deshalb haben wir neben den Models der etablierten Marken auch eine große Auswahl an Brillenmodellen für Männer und Frauen aus den Sammlungen namhafter Modedesigner sowie Brille verschiedener großer Brillenhersteller.

Den Trendsettern dieser Jahreszeit sind der elegante Ray-Ban OX7046 5365 oder unsere Top-Seller 0X8105 810504 und 1.000 Euro für den alltagstauglichen Einsatz nicht zu entgehen, die stilvolle Highlights sind. Was für eine Schutzbrille ist das? Durchstöbern Sie unser unglaubliches Sortiment und finden Sie Angebote, Designobjekte und echte Hingucker.

Brillenfassung

Trotz Automation sind Brillengestelle komplexe Waren. Nahezu alle Träger haben ein Missverständnis darüber, wie Brillengestelle und Linsen sind. Allein für die Herstellung einer hochqualitativen Brille sind oft 50 oder mehr Arbeitsgänge vonnöten. Dies betrifft sowohl Kunststoffbrillen als auch Rahmen aus Stahl. Kunststoffbrillen werden in der Regel aus Celluloseacetaten gefertigt, die in Form von Folien angeboten werden.

Das Ausfräsen der Werkzeuge erfolgt mit Hilfe von Präzisions-Maschinen und individuellen Vorrichtungen. Das Vorderteil wird in mehreren Stufen verarbeitet, ebenso die Schläfen, die aus dünnen Kunststoffplatten gelocht oder geschliffen werden. Für Standfestigkeit und Federhärte der Steigbügel werden Metalleinsätze in die eingefrästen Steigbügel eingelassen. Zusätzlich zum automatischen Polieren in so genannten Schütteltrommeln werden Kunststoff-Brillenfassungen in unserer High-Tech-Zeit noch von Menschenhand nachpoliert.

Das Ausrichten der Formen geschieht auch von Hand, was natürlich später vom Optiker wieder einzeln nachvollzogen wird. Viele Metallgläser bestehen aus profilierten Drahtseilen, die in Spezialwerkzeugen verarbeitet werden. Nach dem Zusammenlöten der einzelnen Teile werden die Flächen nachbearbeitet. Gefärbte Metallbrille ist kunststoffbeschichtet und erhält durch das Eintauchen oder Besprühen eine Färbung.

Etwas hochwertigere Rahmen mit Metallfarbe werden mit einer Edelmetallbeschichtung versehen. So ist die Vergoldung sehr gut und die Investitionen beim Kauf von Gläsern etwas größer als bei Standardmaterialien.

Mehr zum Thema