Führerschein Sehtest

Fahrerlaubnis-Augenprüfung

Die Augenuntersuchung für den Führerschein ist obligatorisch. Vor der Zulassung zu einer Fahrprüfung müssen Ihre gesundheitlichen Anforderungen an das Führen eines Fahrzeugs überprüft werden. Für den Kauf aller Tickets führen wir Sehtests durch. Zu diesem Sehtest ist kein Termin erforderlich. Es ist fast soweit - Sie bekommen Ihren Führerschein.

Informationen zur Fahrprüfung

Ein Sehtest steht auf Ihrem Plan, um einen Führerschein zu bekommen. Augentest oder ophthalmologischer Bericht? Die Führerscheinverordnung ( 12 Abs. 2 FeV) besagt: "Bewerber für einen Führerschein der Kategorien 1, 1, 2, 2, 2, 2, 2, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 3, 4, 3, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4 oder 4, 4, 4, 3, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 3, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4 oder 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4, 4 oder 4. Legen Sie dann der Fahrerlaubnisbehörde einen Sehtest vor, der bestätigt, dass Sie die vorgeschriebene Sehschärfe erreicht haben (siehe unten), können Sie Ihren Führerschein ablegen.

Antragsteller für den Führerschein der Kategorien A, B, E, T, E, T, E, T und T sowie für den Taxiführerschein müssen sich von einem Ophthalmologen prüfen und eine Stellungnahme abgeben und einreichen ("§ 12 Abs. 6 FeV"). Neben dem Sehtest beinhaltet diese Überprüfung einen Test des Gesichtsfeldes, des Raumsehens, der Augenmobilität, des Dämmerungssehvermögens, der Blendempfindlichkeit und des Farbsehens.

Wo und wie wird ein Sehtest gemacht? Ihr Sehtest muss von einer "amtlich zugelassenen Sehprüfstelle" ausgeführt werden. Ihr Sehvermögen muss auf jedem der Augen mind. 0,7 sein. Wird die Sehschärfe von 0,7 auf einem der Augen nicht erreicht, so wird der Versuch als fehlgeschlagen betrachtet.

Ein Führerschein kann dann nur ausgestellt werden, wenn Sie durch ein weiteres Gutachten eines Ophthalmologen beweisen können, dass eine Schutzbrille oder Kontaktlinse alle Voraussetzungen für Ihr Augenlicht erfüllen. Ihr Führerschein besagt dann, dass Sie beim Autofahren eine Brillenpflicht haben. Wie viel kosten die Augentests und wie viel muss ich zur Prüfung mitbringen?

Die Führerscheinprüfung nimmt etwa 10 min. in Anspruch. Sie erhalten ein Zertifikat, dass der Sehtest ausgeführt wurde und in dem Ihre gemessenen Sehleistungen aufscheinen. Für einen Kontaktlinsenspezialisten oder Ophthalmologen - was ist besser? Wer noch klein ist und gute Blicke hat, dem genügt das Sehvermögen des Optikers. Falls Sie bereits eine Schutzbrille oder eine Kontaktlinse tragen oder eine verschwommene Sicht festgestellt haben, sollten Sie einen Ophthalmologen aufsuchen.

Besonders wichtig: Br Sie Ihre Brillen oder Ihre Linsen auf den Prüfstand! Sollte der Sehtest ergeben, dass Ihre Sehschärfe nicht ausreicht, um einen Führerschein zu beantragen, ist ein Augenarzt zu Rate zu ziehen (siehe oben, kostet ca. 80 ?). Der Doktor kann die entsprechende Prüfung sofort vornehmen und das Expertengutachten ausarbeiten. Falls ich einen weiteren Führerschein machen möchte - ist mein altes Sehtest noch gueltig? bei der Registrierung fuer den Fuehrerschein, bei der Bewerbung bei der Fuehrerscheinstelle, der Sehtest oder das Expertengutachten darf nicht aelter als zwei Jahre sein.

Im Grunde genommen kann man wieder eine "alte" Sichtweise präsentieren. Es wird jedoch empfohlen, den Test zu wiederholen, wenn der erste Test mehr als ein Jahr zurückliegt, da sich Ihre Sehkraft ändern kann und Sie mit perfekter Sicht gefahren werden wollen. Vorsicht: Einige Führerscheine nehmen gar nur Sehprüfungen an, die höchstens 4 Wochen alt sind!

Gläser notwendig? Lassen Sie sich beim Brillenkauf gut beraten. Lassen Sie sich von uns verwöhnen. Es sollte eine qualitativ hochstehende Schutzbrille sein, die bequem auf der Brust sitzen und das Autofahren nicht stören. Nehmen Sie den Erwerb von Sehhilfen in Ihr Führerschein-Budget auf, wenn Ihre Sehtest zeigen, dass Sie eine Schutzbrille benötigen.

Mehr zum Thema