Herbol Fassadenfarbe

Fachbroschüre

Putzmittel/Additive; Füller/Mörtel; Grundierungen; Hydrophobierung; Nano-Fassadenfarben;

Siloxan-Fassadenfarben; Acryloxan-Fassadenfarben; Acrylat-Fassadenfarben; Sil-Fassadenfarben; Mineralisches Fassadensystem; Flex-Fassadensystem; Betonfassadensystem. Durch die optimal angepasste Alkalität der Herbol-Silikat-Fassadenfarbe wird eine Biegung erreicht. Die farbige Fassadenverkleidung mit edler Optik. Dispersionssilikatfarbe für farbige Fassadenflächen. Kräuter-Herbosil ist eine hoch wasserdampfdiffusionsfähige, ilikonharzverstärkte, gefüllte Sil-Fassadenfarbe und bietet gleichzeitig einen zuverlässigen Feuchtigkeitsschutz.

Technische Broschüre

Der luftdurchlässige für natürlichen Fassadeschutz. Durch Niederschlag, extreme Luftfeuchtigkeit (Nebelnässe) und Reif bis hin zur vollständigen Austrocknung der Umhüllung. Nebelnässe Damit gleichmäßige über flächeneffekte (Schatten) erreicht wird, empfiehlt es sich, den unterirdischen gleichmäßig Saugen und für eine zügige Aufbereitung naß in naß zu erstellen. Empfohlen wird, die erforderliche Gesamtmenge an Material für unter zusammenhängende Fläche miteinander zu mischen und mit Herbol Silikat-Fixiermittel* auf der Basis von Saugfähigkeit des Bedruckstoffes abzugleichen.

Zur Aufrechterhaltung der besonderen Werkstoffeigenschaften darf Herbol Silikat-Fassadenfarbe* nicht mit anderen Beschichtungsmaterialien vermischt werden. Während verarbeitende Auge und sensible Gesichtshaut gegen Lackspritzer schützen, bei Berührung gleich mit viel Klarwasser abspülen. Lackspritzer umgehend mit viel Flüssigkeit abspülen. Grundierung mit Herbol Silikat-Fassadenfarbe*, 2:1 Vol. mit Herbol Silikat-Fixiermittel* mischen.

Grundierung mit Herbol Silikat-Fixiermittel*, 2:1 Vol. verdünnt mit Mineralwasser (bei stärkerer Saugfähigkeit Putze in feuchter Umgebung). Ein Zwischenanstrich mit Herbol Silikat-Fassadenfarbe*, max. 5 Vol.-% mit Herbol Silikat-Fixiermittel*. Der Anstrich kann unter frühestens drei Monaten nach Abschluss des Sichtmauerwerkes erfolgen. Grundierung mit Herbol Silikat-Fixiermittel*, 2:1 Vol. verdünnt mit Mineralien (bei sehr saugfähiger Putzschicht zwei Mal in Wasser).

Ein Zwischenanstrich mit Herbol Silikat-Fassadenfarbe*, max. 5 Vol.-% mit Herbol Silikat-Fixiermittel*. Unter tragfähigen einen Primer mit Herbol Silikatprimer*, max. 5 Vol. Â% mit dem Wasser ("verdünnt") oder mit Herbol Silikatprimer Quarz*, max. 3 Vol. Â% mit Herbol Silikatfixiermittel*.

Anmerkung: Aufgrund unterschiedlicher Klinker, deren Beschaffenheit und Inhaltsstoffe kann Verfärbun gens in der Lackierung nicht ausgeschlossen werden. Hieraus kann keine Reklamation der Lackierung hergeleitet werden. Grundierung mit Herbol-Silikat-Fixiermittel*, 1:1 Vol: Ein Zwischenanstrich mit Herbol Silikat-Fassadenfarbe*, max. mit 5 Vol. Â% mit Herbol Silikat-Fixiermittel* nachgestellt.

Ein reichhaltiger, gleichmäßige Anstrich mit Herbol-Silikat-Fassadenfarbe*. Der Qualität und Funktionalität der jeweiligen Schicht ist davon nicht betroffen. Beim Beschichten von Acrylfugen- und Dichtmassen können durch die höhere Elastizität bzw. Verfärbungen in der Oberfläche Rissbildung auftauchen.

Mehr zum Thema