Holzbrillen Lechtal

Sammlungsübersicht

Die naive Idee, mit unseren Holzgläsern nicht nur Sehhilfen herzustellen, sondern auch eine Perspektive zu vermitteln. Sie beginnt im schroffen Lechquellengebirge in Vorarlberg, schlängelt sich über Hochweiden hinunter ins Tiroler Lechtal. Jenseits des Lechtalers. Der Lechtal Versand macht Ihre Pakete und Paletten schnell. Egal ob Gleitschirme, Schnitzwerkzeuge oder exklusive Holzbrillen, was unser Lechlog-Team Tag für Tag in die Welt schickt, reicht von zerbrechlichen Paketen bis hin zu monströsen Paletten.

Sammlungsübersicht

Die Hauptkollektion ist klassizistisch, langlebig, bodenständig und in den Holzarten Edelholz und Naturstein zu haben. Die weiterentwickelte Kollektion ist einmalig und stylisch. Die Exzellenzkollektion ist filigran und spielerisch im Design mit besonderer Aufmerksamkeit für die aufwändigen Ausführungsdetails. Sie steht für Traditionsbewusstsein und Wert sowie für Innovationen und ist geprägt von klassischem, zeitlosem Design, feinsten Naturmaterialien und viel Aufmerksamkeit fürs Wesentliche.

Mit Weitsicht und Detailverliebtheit verbinden sich Gestaltung und Innovationen zu etwas Neuem, ohne dabei die alten Wertvorstellungen zu vernachlässigen. In der " weiterentwickelten Kollektion " verbinden sich die übliche Gestaltungsqualität, edelste Naturmaterialien und aufwändige Verarbeitung zu High-End-Produkten für das Premium-Segment. In die neue "evolutionäre Kollektion" fliesst das ganze Know-how der vergangenen 5 Jahre ein und reflektiert die weitere Entwicklung, Dynamik und das Wachsen.

Herausgekommen sind sehr helle, edle Gläser mit klarer Linienführung und einem Dekor, das die präzise Verarbeitung und die ausgearbeiteten Hölzer betont. Die" developed collection" steht für Innovationen unter Wahrung von Traditionsbewusstsein und Werten. Das Besondere an der neuen "excellence collection" sind die weiterentwickelten Holzrahmenverbindungen, das optimale Verglasungskonzept und die hochpräzisen Detaillösungen wie zweifarbige Varianten und Ziselierungen.

Basis dieser Neuerungen ist die Verbindung von hohem Anspruch an Gestaltung und Qualität mit modernster Fertigungstechnologie. 11-lagige Holzzuschnitte und das optimale Glasiersystem erlauben sehr dünne Kanten.

Holzbrillen - das Tiroler Vorbild

Unfassbar, was aus den Originalexperimenten im Weinkeller meines Vater hervorging. Er und sein Kollege haben Brillen entwickelt, die es in dieser Art noch nie gibt. Brillen aus 100% Holzfaser mit patentierter Scharniertechnik und einer neuen Verglasungstechnologie, die die Scheiben im Rahmen frei von Spannungen halten.

Bei uns finden Sie eine große Anzahl von Holzgläsern, den besten Kundendienst und das notwendige Know-how.

Holzgläser von Rolf Brille

Die Abkürzung steht für "Roland Wolff GmbH". Der Firmensitz des jungen Unternehmens befindet sich in Tyrol, Deutschland. In Sachen Brille setzt sich das österreichische Jungunternehmen gegen jedes klischeehafte Bekenntnis durch - und präsentiert sein Holzbrillenmodell auf sehr innovative und kreative Weise. Der Mix aus Natürlichkeit und Gestaltung, Land und Stadt, Klassik und Avantgarde, wird zum Glas.

"Die" Brille "Rolf Brille" transportiert einen topmodischen Stil - jenseits des 0815 Brillen-Mainstreams. Selbstbewusst steht es auf der Website: "Ein kleiner Tiroler Betrieb stellt von Hand qualitativ hochstehende und sehr helle Rahmen aus einer Mischung aus Hölzern, Bambuss und Steinholz her. Einer der Schwerpunkte der Fa. Roland Brille ist es, Akzente im Bereich des Designs zu setzten und neue Impulse zu geben.

In der Forschungs- und Entwicklungabteilung von ROOLF wurde eine neuartige Holzbrillenverbindung und ein Spezialverglasungssystem entwickelt. Das Holzgläser benötigt weder Schraube noch Metal und ist durch eine spezielle Oberflächenveredelung sehr leicht zu pflegen. In vielen Arbeitsgängen werden die Rahmen in unserer eigenen Werkstatt in Handarbeit hergestellt. Auf der originellen Webseite wird gezeigt, wohin die Fahrt geht - zurück in die Wildnis, aber nicht in die Umwelt.

Hier geht es zur Webseite von Herrn Brillenmann.

Mehr zum Thema