Apple Brille

Appel glasses

Die Damenbrille APPLE in Purple kann online kostenlos für eine unverbindliche Anpassung im Geschäft reserviert oder direkt online bestellt werden. Brillen von APPLE Women's Glasses in Black kostenlose Online-Reservierung für eine unverbindliche Anprobe im Shop. Das von Apple angestrebte Brillenmodell soll offenbar deutlich schlanker sein als bisherige Headsets. Vielleicht müssen Sie erst einmal ganz genau hinschauen, um herauszufinden, dass Ihre Brille anders ist als sonst. Code-Name "Argus": Das soll die smarte Brille von Apple / Zeiss sein.

Erweiterte Realität Brille könnte Apple's nächste Apple iPhone werden

Bei der Markteinführung eines innovativen AR-Produkts mit seiner Brille war der Startschuss gefallen. Doch als das Erzeugnis da war, zerfiel das Ganze zügig. Apple glaubt, dass einige gut informierte Informationsquellen eine wichtige Funktion bei der Massenfitness von A. S. A. haben.

Man munkelt, dass die Firma in Zusammenarbeit mit der Firma ZF an einem eigenen AR-Produkt mitarbeitet. Die entsprechende Softwarestruktur wurde bereits mit dem Arcit eingeführt, jetzt fehlen nur noch die Geräte. Dass Apple das Arcit exklusiv für den Einsatz auf dem iPod und iPod freigegeben hat, kann niemand nachvollziehen.

Aber wenn Apple ein gut ausgeklügeltes AR-Produkt auf den Markt bringt, zum Beispiel eine Brille, die eigentlich wie eine gewöhnliche Brille wirkt, könnte dies ein wahrer Spielverderber sein. Gemeinsam mit Apple könnte man den entsprechenden Lifestyle-Faktor und das entsprechende Software-Framework für die grundlegenden Anforderungen einrichten. Ein großes Problem von Googles Glas war, dass es für jeden auf Anhieb als solches wiedererkennbar war.

Alle konzentrierten sich nur auf die sichtbaren Kameras, auf das, was der Brillenträger aufnehmen würde. Dies war auch darauf zurückzuführen, dass die Einsatzmöglichkeiten der Gläser noch sehr eingeschränkt waren. Jetzt hat Apple die Möglichkeit, aus den Irrtümern von Googles zu erfahren. Darüber hinaus bietet Ihnen die Firma Coupertino eine viel reifere Technologie, die es Ihnen erlaubt, Gläser zu entwerfen, die nicht nur den Technikern gefallen.

Auch mit dem Arcit und den darauf aufbauenden Weiterentwicklungen können Sie eine Basis für die entsprechende Anwendung erstellen und so reale Anwendungsfälle erstellen, die bei Googles Glas und übrigens auch bei Apple Uhren fehlten, um es zu einem echten Mainstream-Produkt zu machen. Es ist jedoch immer noch sehr schwierig einzuschätzen, wann Apple eine solche Brille einführen wird.

Erinnern Sie sich an Apple Watch: Von den ersten Meldungen bis zum präsentierten Artikel dauerte es eine halbe Unendlichkeit. Ähnlich könnte es mit einer Brille sein - muss es aber nicht.

Mehr zum Thema