Ray Ban Modelle

Sonnenbrille Ray-Ban 2018

Das Unternehmen hat neben dem Kultmodell zwei weitere wichtige Rahmen herausgebracht und unterstreicht die funktionalen Aspekte, insbesondere in der Außenpräsentation. Mittlerweile gibt es zahlreiche weitere Brillenmodelle in verschiedenen Ausführungen - rund, oval, quadratisch und quadratisch in allen erdenklichen Farben. Die Sonnenbrille ist Kult Ray-Ban. Ray-Ban steht für Sonnenbrillen wie kaum eine andere. Das Original Ray-Ban ist Kult und wird oft kopiert.

Sonnenbrille Ray-Ban 2018

Die Sonnenbrille hat tatsächlich die Funktion, uns vor schädlicher Sonneneinstrahlung zu beschützen. Auch sie leisten diese Arbeit vorzüglich. Doch die Sonnenbrille ist heute viel mehr als nur ein Mittel zum Zwecke. Diese sind richtungsweisend und jeden Monat im Hochsommer das Must-Have für Sie. WÀhrend die Frau ihre Sonnenbrille gerne ins Fell schiebt, benutzen die MÀnner gerne eine Sonnenbrille in all ihren Aufgaben wie z.B. einen Polfilter.

Aber welche Sonnenbrillenformen liegen aktuell im Trend? Welche sind das? Generell wird die Sonnenbrille immer grösser. Sonnenbrillenmodelle ist heiß. Die Sonnenbrille aus den 50ern hat die Gestalt von Katzeaugen, der Bügel ist seitenverkehrt. Auch in Zukunft wird dieser Vintage-Look der absoluter Hingucker unter den Frauen sein, denn diese Sonnenbrille besticht durch pure Feminität.

Generell beliebt sind immer noch die schwarzen Brillen, aber auch Brillen in Hornoptik, aber auch laute Brillen werden im wunderbar farbenfrohen Hochsommer oft ausgewählt, da diese vielmehr die Eigenständigkeit des Trägers untermauern.

Sonnenbrille Ray-Ban

Das Sonnenbrillenprogramm von Ray-Ban verweist gekonnt auf die großen Markenklassiker, die die Markenbekanntheit ausmachen. Die von Ray-Ban eingeführte (Wieder-)Einführung des perlmuttbeschichteten Rahmens macht ihn zum Marktleader im Bereich der minimalistischen Brillen. Die Ray-Ban hat die klassischen Modelle der ganzen Serie neu gestaltet und eine Reihe von personalisierbaren Modellen mit optionalen Polarisationsgläsern angeboten, die gewagt und gewagt sind.

Sonnenbrille Ray Ban

1937 beginnt die Erfolgsstory der Ray Ban Gläser, als die amerikanische Luftwaffe im Auftrag von Bauch & Rücken eine Solarbrille für ihre Flieger entwickelt, die auch bei Sonnenmanövern einen guten Sonnenschutz ohne Blendung garantiert. Als Antwort auf diesen Wunsch entwickelt das Traditionsunternehmen den so genannten Aviator: die Ray-Ban-Brille, die heute als "Pilotenbrille" bekannt ist.

Kennzeichnend für dieses Model sind ein dünner Metallrahmen und große, tröpfchenförmige Brillen. Der Flieger wurde während des Zweiten Weltkrieges durch den US-Offizier Douglas McArthur absolut berühmt, der immer auf geschichtsträchtigen Bildern mit einer Langpfeife und dieser unverkennbaren Ray-Ban-Sonnenbrille vor seinen Augen war. Der Triumphzug der Ray Ban Sonnenbrillen sollte auch in den 50er Jahren fortgesetzt werden:

1956 kam der so genannte Wegbereiter auf den Markt, das war die erste Glas scheibe mit Kunststoffrahmen - bis dahin eine absolutes Novum! Kennzeichnend für dieses Model sind bis heute der breite Rahmen in schwarzer Farbe, die einmalige Form des Glases und die kleinen silbernen Nieten auf den Wangen. Kumpel Stechpalme in "Blues Brothers" und Anna in " Breakfast at Teffanys " haben gezeigt, wie geil oder chic man mit diesem kultigen Model sein kann.

Die Flieger- und Wanderbrille ist nicht ohne Grund die beliebteste Ray Ban-Brille. So ist Ihre neue Brille eine lohnende Geldanlage für lange Zeit. Ob Ray Ban Flieger, Clubmeister, Wayfarer, Emirates, Flieger, Erika or Co. Diese Modelle werden in den kommenden Jahren sicherlich nicht aus der Mode sein.

Fordern Sie Ihre Ray Ban Sonnenbrillen mit oder ohne Brille inkl. Porto zu einem erschwinglichen Tarif an.

Mehr zum Thema