Rolex Yachtmaster Platinum

Jachtmeister 40

Sie finden hier eine umfassende Analyse der Leistung und des Uhrwerks der Rolex Yacht-Master für Ihre Investition in mechanische Uhren. Der Rolex Yacht-Master und der Yacht-Master II sind der Inbegriff der maritimen Welt. Yacht-Master Medium Steel & Platinum Rolesium. Rolex Yacht-Master Edelstahl-Armbanduhr mit Platin-Lünette in fast neuwertigem Zustand. Handgelenkaufnahmen von Rolex Yacht-Master Uhren am Handgelenk / Arm.

rolex yachtmaster blue yacht master platinum.

Yachtmaster 40

Der Rolex Yacht-Master und der Yacht-Master ll sind der Auszug aus der Seefahrt. Seit den 50er Jahren beschäftigt sich Rolex mit dem Segeln - ein reichhaltiges Vermächtnis, das sich in beiden Models wiederspiegelt. Das Modell Yacht-Master I ist eine gelungene Symbiose aus Style und Funktion, während das Modell Yacht-Master I dank der Verbindung hervorragender Rolex-Technologien ein Regatta-Chronograph für Wettbewerbe auf offener See ist.

Es gibt viele Rolex Armbanduhren in der inzwischen legendäre Verbindung von Gelbgold, Weißgold oder Everose-Gold mit rostfreiem Stahl, bekannt als Roolesor, aber es ist eine für den Yachtmeister reservierte Schöpfung. Gehýuse und Armreif sind aus langlebigem rostfreiem Stahl, die Lýnette der Rolesium-Versionen ist aus 950er Silber und gibt ihnen ein unverwechselbar luxuriýses Aussehen mit silberweiýer Farbgebung und lebhaftem Glýnz.

Die Zifferblätter geben einer Rolex-Uhr ein Ziffernblatt und eine einzigartige Persönlichkeit und sorgen für eine einwandfreie Ablese. Alle Rolex Zifferblätter werden im eigenen Haus gefertigt und nahezu ausschließlich von Hand gefertigt, um ihre Vollkommenheit zu gewährleisten. Die Austernband ist das stabile und komfortable Resultat einer gelungenen Verbindung von Formen und Funktionen, Optik und Technologie.

Er ist mit einer Oysterlock-Faltschließe gegen unbeabsichtigtes öffnen und dem praktischen Easylink-Verlängerungssystem von Rolex ausgerüstet, mit dem der Gurt leicht um ca. 5 Millimeter verlängert werden kann, um stets ein optimales Tragegefühl zu gewährleisten. Der bidirektionale Drehring mit 60-Minuten-Teilung des Yachtmasters ist in edelsten Werkstoffen erhältlich.

Durch seine Funktion alit�t, die es zum Beispiel ermöglicht, die Fahrzeuglenkung zwischen zwei Tons�tzen abzulesen, tr�gt diese L�nette erheblich zur Alleinstellung des Fahrzeugs bei.

Yachtmaster 2

Der Rolex Yacht-Master und der Yacht-Master ll sind der Auszug aus der Seefahrt. Seit den 50er Jahren beschäftigt sich Rolex mit dem Segeln - ein reichhaltiges Vermächtnis, das sich in beiden Models wiederspiegelt. Das Modell Yacht-Master I ist eine gelungene Symbiose aus Style und Funktion, während das Modell Yacht-Master I dank der Verbindung hervorragender Rolex-Technologien ein Regatta-Chronograph für Wettbewerbe auf offener See ist.

Rolex hat dank der eigenen Giesserei die einmalige Chance, 18 karätige Legierungen von bester Güte herzustellen. Abhängig vom Gehalt an Silbern, Kupfern, Platin oder Palladium können unterschiedliche Sorten von 18 Kt Goldsorten hergestellt werden: Bei Rolex werden nur die besten Edelmetalle verwendet, die von einem eigenen Prüflabor mit modernsten Geräten geprüft werden, bevor das Metall nach strengen Qualitätsnormen hergestellt wird.

Rolex' Suche nach Spitzenleistungen fängt an der Wurzel an. Das neue Ziffernblatt und die neuen Zeiger, die für die Rolex Professionals charakteristisch sind, verbessern die Lesbarkeit und geben dem Aussehen dieser Uhr eine neue Eigendynamik. Die Countdownzeit der Yacht-Master 2 ist von einer bis zehn min. einstellbar.

Die Austernband ist das stabile und komfortable Resultat einer gelungenen Verbindung von Formen und Funktionen, Optik und Technologie. Er ist mit einer Oysterlock-Faltschließe gegen unbeabsichtigtes öffnen und dem praktischen Easylink-Verlängerungssystem von Rolex ausgerüstet, mit dem der Gurt leicht um ca. 5 Millimeter verlängert werden kann, um stets ein optimales Tragegefühl zu gewährleisten.

Ausgerüstet ist die Yacht-Master I mit dem Uhrwerk 4161, einem von Rolex komplett neu entwickeltem und gefertigtem mechanischem Chronographenuhrwerk mit Automatikaufzug. Das in über 35.000 Entwicklungsstunden entstandene und mit einer neuen patentgeschützten Funktionalität ausgestattete Meisterstück von Rolex umfasst rund 360 Bauteile, die zum Teil im UV-LiGA-Verfahren, einer neuen von Rolex verwendeten Technik, hergestellt werden.

Bei Rolex wurde alles daran gesetzt, die Bedeutung und den Verwendungszweck einer Frontrahmen zu überdenken und zu perfektionieren. Normalerweise gibt es keine Verbindungen zwischen einer Blende und dem Innern einer Uhr, aber die Ringbefehlsblende des Yacht-Master I. Regenbogenschreibers macht diese Abtrennung rückgängig. Aufwändig in der Gestaltung, leicht zu bedienen - diese Blende ist ein Meisterstück.

Mehr zum Thema