Tom Ford Lesebrille

Lesebrille Tom Ford

Wenn Sie weitere Fragen zu Tom Ford Rahmen oder anderen Marken haben, wenden Sie sich bitte an unser Serviceteam. Die elegante Bekleidung für Damen und Herren mit markanten und provokanten Designelementen für einen extravaganten Look. Aussergewöhnlich ist auch die Accessoires-Kollektion der Marke Tom Ford. oder glamourös, wenn Sie eine Tom Ford Brille tragen. Eine Brille aus der Tom Ford Kollektion, für die Sie ein Gefühl haben.

Ford Tom Gläser billig im Internet bestellen (492 Tom Ford Gläser)

Natürlich ist die Historie von Tom Ford international stark mit dem Firmengründer und Namensvetter der Firma verbunden. Neben Ludwig Witton, Georgios Armeni und Kalvin Kleins ist Ford einer der renommiertesten Designer in der sich ständig verändernden Welt der Mode. Seinen steilen Weg begann der 55-Jährige in NY, wo er sich an der Universität einschrieb und zunächst ein Kunstgeschichtsstudium absolvierte, bevor er an der Pariser Schule für Gestaltung in die Baukunst wechselte.

Geboren in Australien, USA und aufgewachsen in Sankt Fé, Mexiko, zog Ford nach Milano, um bei der Firma zu arbeiten, wo er als Designerin für Frauenmode tätig war. Der rasante Anstieg innerhalb des Unternehmens in Italien hielt unvermindert an, und vier Jahre später wurde er zum Kreativdirektor für alle Produktbereiche, von der Bekleidung bis zum Parfüm, berufen.

Während der zehn Jahre, in denen Ford als Kreativdirektor für das Unternehmen tätig war, stieg der Absatz von 230 Mio. $ im Jahr 1994 auf fast 3 Mrd. $ im Jahr 2003, was das Unternehmen zu einer der weltweit grössten und rentabelsten Luxus-Marken macht. Auch heute noch gibt es keinen Grund, den Einfluß von Ford nicht nur auf die Firma selbst, sondern auf den ganzen Mode-Markt zu bezweifeln.

Um so erstaunlicher war es zu hören, dass Ford das Geschäft 2004 überwand und kurz darauf gar den Kopf abnahm. Am Ende eines Sabbatjahrs gründet der Konstrukteur im März 2005 mit Hilfe des früheren Geschäftsführers der Gucci-Gruppe und CEO der Firma Tom Ford die eigene Firma Tom Ford Int. mit Sitz in NYC.

Noch im selben Jahr gab das Unternehmen bekannt, dass es eine Zusammenarbeit mit der Marcolin-Gruppe eingegangen ist, um künftig mit der Herstellung und dem Vertrieb von Rezepten und Brillen zu beginnen. Außerdem wurde eine Partnerschaft mit der Marke Tom Ford Schönheit geschlossen.

Noch zwei Jahre hat es gedauert, bis Ford seinen ersten Flagship-Store eröffneten. In Großstädten wie Milano, Dubais, Shanghai oder Neu-Delhi verfügt das Traditionsunternehmen über 98 unabhängige Geschäfte oder Shop-in-Shop-Systeme. Der Allrounder Ford ist jedoch nicht so leicht in einer einzigen Zarge unterzubringen. Weil Tom Ford zu Recht sagen konnte, dass er den Goldenen Zeigefinger hat.

Sie steht für Einzigartigkeit und Innovationen in Verbindung mit exklusiver Eleganz und modernem Styling. Ford greift bei der Modellgestaltung auf die warmen Naturfarben, vorwiegend in klassischen Farben und verschiedenen Werkstoffen von Plastik bis hin zu Glattleder zurück. Der wohl prominenteste Film war in den Bondstreifen Quantentrost und SPEKTRE mit dem Hauptdarsteller und Tom Ford auf der Nose.

Die Gleichstellung ist Tom Ford Internacional verpflichtet. Der Fliegerbrille mit zurückhaltendem Vollrandrahmen ist es nicht nur gelungen, einen echten Sonnenbrillenklassiker wiederzubeleben, sondern sich auch von der breiten Öffentlichkeit abheben. Diskrete Untertreibung ist bei Tom Ford nicht dasselbe, denn der Hubschrauber mit dem trapezförmigen Rahmen sticht schlichtweg auf.

Dies kann an dem wunderbaren Entwurf, dem hochwertigen Plastik, der hervorragenden Paßform oder auch dem fantastischen Spiel aller Werkstoffe gelegen sein. Der Tom FordTF108 ist besonders den Liebhabern von Jim my Lord bekannt. Die Herrenspionin trug die Quanten der Trostbrille und setzte Standards im Bereich des Stils, was nicht zuletzt an der edlen Ausführung liegt.

Der Tom Ford 5311 tropft mit Testeron, während die bunte Ausrichtung um einen Kamin oder den Abend einen Romantikkern beibehält. Beim Tom Ford 5310 entspricht eine schmale Vollrandbrille aus Azetat der dunklen Version des angesagten Havanna-Musters. Dieser Rahmen kann auch mit Gleitsichtglas ausgestattet werden.

Campell oder auch TD 0198 gehören mit dem dichten Vollrandbrille zu einem der ungewöhnlicheren Models der Marken des Ausnahme-Designers, ohne jedoch die Kühle, den Komfort und den Glanz zu vergessen, der Tom Ford Sonnenbrille ausmacht. Der Unisexrahmen des Tom Ford 5295 mit den Rechteckgläsern ist vollständig aus Plastik und kommt im Vollrand-Design, während der gebogene, flache Rahmen des Tom Ford 5295 die Augenzone betonen soll.

Der große Vollrandrahmen kann auch mit Gleitsichtglas bestellt werden. Die Sonnenbrille im Butterfly-Design ist auch bei Tom Ford eine echte Spezialität. Der Tom Ford Henri Wayfare TM 0248 hatte seinen Platz in Daniels letzten Bond-Film: Spektakulär. Mit der Katzenbrille von Nicita ist garantiert, dass sich jeder Träger ohne Ausnahme von der Masse absetzt und mit dem gebogenen Gestell den Komfort erreicht, für den Tom Ford mit seinem Markennamen steht.

Die Tom Ford Sonnenbrille ist bei uns kein Strohfeuerwerk, sondern ein Stein in unserem Sortiment und das zu den vorteilhaften Konditionen, die Sie nicht nur von uns haben. Das " Tom Ford " Konzept, der Komfort und der Style sind ein Zeugnis von Tom Fords Passion für Gestaltung, Komfort und Style. Tom Ford hat als Regisseur bereits einmal seine Hand am Verstehen der Gesetzmäßigkeiten von Schönheit und Anmut ausprobiert.

Der Stil-Ikone Jakobus Bond wurde jüngst in die elegante Kleidung des Etiketts gekleidet - Tom Ford Glasses gab dem Agenten in Ein Quantentrost den berühmten Sexappeal. Die Vielfalt dieser neuen Formen ist fast unübertroffen und vernachlässigt keine Person, ganz gleich zu welchem Anlass. Kauf dir ein diskretes, böses Lebenselixier mit einer Brille von Tom Ford.

Tom Ford Gläser können Sie in unserem Online-Shop billig erwerben. Mit Ihrer Brille bekommen Sie ein exclusives Gehäuse und ein qualitativ hochstehendes Reinigungstuch sowie ein Herstellerzertifikat von Tom Ford.

Mehr zum Thema