Google Brille Kaufen

Die neue Google Glass ist jetzt im Sonderangebot erhältlich

Dies bedeutete, dass nur ausgewählte und vor allem wohlhabende Techniker ein Google Glass kaufen konnten. Zunächst mussten sich Interessenten bei Google bewerben, um eine Kopie seiner Datenbrille Google Glass zu erhalten. Jetzt könnte der Markt für intelligente Brillen bereit sein. Der Markenname Google Glass ist der Name eines Miniaturcomputers, der von der US-Firma Google auf dem Kopf getragen wird. Google Glass ist als Verbraucherprodukt gescheitert.

Die neue Google Glas ist jetzt im Angebot.

Wenn Sie sich darüber ärgern*, dass Sie Google Glas nicht das erste Mal kaufen, erhalten Sie eine neue Gelegenheit. Zusammen mit dem spanischem Streaming-Anbieter Street for work gibt es die Glas Enterprises für nur 1.550 EUR. Wenn Sie ein Glas von der Firma kaufen, erhalten Sie die streyelite-Software, ein Konto und ein Jahr lang Zugang zur streyelite-Software.

Hauptdarsteller ist natürlich die Brille, die seit ihrer erstaunlichen Rückgabe im Juni als Google Glas Enterprise-Edition einen schnellen Atom-Prozessor, einen grösseren Monitor und ein leichtes und stabileres Gehäuse, aber vor allem eine grössere Batterie mit 0.78 Aha hat. Hinzu kommen 32 Gigabytes Arbeitsspeicher, schnellere W-Lan, zusätzliche Sensorik (speziell für assistiertes GPS) und lautere Speaker.

Aber auch die Innovationen mögen für Menschen, die - wie vor drei Jahren vergebens - versucht haben, mit ihrer Brille Souveränität zu erlangen, nicht sehr eindrucksvoll sein: Sie haben es geschafft: Glas ist für den Privatmann heute viel zu wenig nützlich, um den Wert gegen die Notwendigkeit der Unterscheidung abzuwägen.

Google Glas trübt die Zukunft: Jetzt im Namen von Amazone

Nur dann durfte er 2000 Euro für eine PR-Figur für Google ausgeben. Schön war es, eine Brille von einer der ersten Auserwählten bei einer Veranstaltung im Silikontal anzuflehen, ein Portraitfoto auf seiner Facebook-Seite zu machen. Heute sind die meisten Fotos der Brille wieder weg.

Nun berichtet er das Unglaubliche: Google-Mitbegründer und unentwegter Glasbotschafter brin tauchte auf seiner Nasenspitze auf. Im Tal werden sie nicht mehr getragen. Google's Geheimlaborleiter Google XP, Andreas Schneider, zeigt noch immer die Flagge seines ersten Vorhabens. "Die", zu denen heute intelligente Uhren wie Motorola's Motoro D oder Google Glas gehören, müsste generell "viel billiger" werden.

Aber er wird nicht preisgeben, warum Google Glas nicht billiger sein wird. Eine Brille haben die Ingenieure von lHS-Forschung in ihre Teile demontiert und kosten 152 Dollars. Es wird vermutet, dass man weggaloppiert ist. Als Keynote Speaker auf der Wearable-Konferenz in Ford Miami, Kalifornien, wurde im Juni Barbara H. Pawel, Chef-Entwickler und Gründer von Google Glas, bekannt gegeben.

Fotoapparate und "Google-Brille" müssen abgeschaltet werden. Möglicherweise können "in 15 Jahren" Menschen mit einer solchen Brille auf der Straße auftauchen. Diese Brille ist "eine Möglichkeit" für tragbare Gegenstände, aber nicht die einzigste. Er hatte während seines Vortrags keine Google-Brille auf und bald wurde deutlich, warum. Mit Google ist es aus.

Es war nur der erste und bekannteste Ausstieg aus Google-Glas. Allerdings wird gesagt, dass noch immer "Hunderte" von Mitarbeitern an der Brille mitarbeiten.

Mehr zum Thema