Sonnenbrille für Runde Gesichtsform

Die Sonnenbrille für die runde Gesichtsform

Den modischen Sonnenschutz für die Augen kennzeichnen am besten runde Gläser (auch gerne verspiegelt). Du hast das ideale Brillengesicht. Durch die ausgewogenen, sehr harmonischen Proportionen sind ovale Gesichter fast alle Sonnenbrillen. Im Grunde genommen lassen runde Formen und helle Farben die Gesichtszüge weicher erscheinen. Ihre Gesichtsbreite ist fast identisch mit ihrer Länge, so dass Sie einen imaginären Kreis um Ihre Gesichtszüge zeichnen können.

runde Gesichter>Fläche

Ihre Gesichtsbreite ist fast gleich der Gesichtslänge, so dass Sie einen gedachten Kreise um Ihre Züge ziehen können. Sanfte Konturen, ausgeprägte Backen und keine scharfe Kante sind die Hauptmerkmale der abgerundeten Gesichtsform. Die Sonnenbrille mit abgerundeten Flächen hat die Funktion, die Eigenschaften etwas zu dehnen und zu veredeln.

Vermeide runde Formen, die dein Antlitz untermalen. Wählen Sie statt dessen quadratische Brille in Normalgröße. Versuchen Sie auch schlanke Rahmen, die nicht solide aussehen und wählen Sie Ihr Lieblingsmodell aus diesen Optionen. Sollte ich eine Sonnenbrille wählen, die den Trends für 2017 gerecht wird, oder sollte ich ein Model erwerben, das nie aus der Mode ist?

Heute deckt die Sonnenbrille ein breites Spektrum ab, von den Trendprodukten bis hin zu den klassischen Brillen in allen Preisklassen. Lese-Tipp: Brillen-Trends 2017: Unsere Must-Haves! Vor allem im Brillenglasbereich ist die Sonnenbrillenwelt in ständiger Entwicklung begriffen. Neue Werkstoffe, Formate und Farbtöne werden laufend auf den Märkten eingeführt, so dass Sie Ihr ganz eigenes, modisches und qualitativ hochstehendes Vorbild vorfinden.

Du bist dir nicht ganz sicher, ob das deine Gesichtsform ist?

Welcher Sonnenbrille entspricht Ihre Gesichtsform?

Bei den ersten Strahlen der Sonne ist eine der bedeutendsten Investition des ganzen Jahrs fällig: eine neue Sonnenbrille. Welche Sonnenbrille zu Ihrer Gesichtsform paßt, entscheiden Sie mit uns. Rund, ob rund, ob rund, ob kantig oder in Herzform - die Form des Gesichts bestimmt, welche Sonnenbrille am besten zu Ihrem Modell paßt! Zur Bestimmung der Gesichtsform können Sie Ihr Haar fest an den Rücken fesseln und Ihr Gesichtsausdruck im Spiegelbild beobachten.

Haben Sie eine ausgeprägtere Stirnfläche oder ein ausgeprägteres Kopfkinn? Oder ist das Gesichtsfeld rund, kantig oder gar nicht? Das ovale Antlitz sieht besonders stimmig aus. Der Backenknochen bildet den breitesten Teil des Gesichtes, wobei Kopf und Kopf gleichmässig eng und leicht gerundet sind. Wenn Sie ein ovalem Antlitz haben, können Sie fast alles ausprobieren.

Die runden Sonnenbrillenrahmen machen die Gesichter sanfter, oval und trapezförmig flacher, die oft hohe Backenknochen und mit kantigen und aufsehenerregenden Brillen können raffiniert akzentuiert werden. Achten Sie jedoch darauf, dass die Sonnenbrille der Gesichtsgröße entspricht - der Rahmen sollte also weder zu groß noch zu eng sein.

Das runde Antlitz ist durch eine runde Front und Kinn und gefüllte Backen gekennzeichnet. Durch die nahezu runde Bauform - ohne scharfe Ränder und Striche - sieht das Face ein wenig aus wie ku?rzer Die runde Gesichtsform sollte bei der Auswahl der Sonnenbrille entgegengesetzt und mit rechtwinkligen oder unsymmetrischen Formen kontrastiert werden.

Dadurch wird das Gesichtsfeld visuell gestreckt und konturiert. Geeignet sind auch tröpfchenförmige Piloten-Sonnenbrillen oder so genannte Walker- oder Browline-Modelle, da sie sich vor allem über den Oberkörper erstrecken. Dagegen sind runde oder oval geformte Gläser ungünstig, da sie die runde Form des Gesichtes unterstreichen. Mit rundem Zifferblatt ist es auch besser, diskretere Gestelle in leichten Tönen oder mit filigranem Gestell zu verwenden und auf auf markante Models zu verzichten. 2.

Winkelgesichter haben einen etwa gleich breiten Stirnbereich und Kinnbereich, was dieser Gesichtsform oft ein sehr markantes Aussehen verleiht. Aus diesem Grund sind die ovalen oder runden Ausführungen optimal, da sie die Gesichtzüge sanfter und femininer aussehen lassen. Doch auch die Cateye-Modelle und die Pilotenbrille sitzen gut - sie stören den Abstand zwischen Kopf und Gesicht visuell und stören so vom eckigen Gesichtszu?gen

Eine Sonnenbrille, die der Form des Gesichts ähnelt - schräg und weit - ist keine gute Entscheidung, da sie die harte Beschaffenheit des Gesichts betont. Das herzförmige Gesichtsfeld hat eine starke Stirnfläche, die Oberseite des Gesichts ist stärker ausgeprägt, das Kopfkinn ist eng. Eine Sonnenbrille mit rundem oder ovalem Rahmen ist besonders schmeichelnd, weil sie das Kinnbild weniger zugespitzt und damit auch die Stirnfläche weniger flach ist.

Doch auch die Cateye-Modelle sitzen sehr gut - sie fügen sich der Gesichtsform an, ohne ungünstig auszusehen. Wenn Sie Ihr Aussehen verbessern wollen, können Sie eine quadratische Sonnenbrille verwenden. Bei den XXL-Modellen sind eine Sonnenbrille mit besonders auffälligem Bügel oder mit tropfenförmiger Brille für Herzgesichter nachteilig, da sie den gesamten Gesichtsausdruck ausweiten.

Was uns in diesem Jahr erwartet, sehen Sie HIER. Brillen-Ketten sind nur für Grossmütter?

Mehr zum Thema