Timex Expedition Armband

Die Timex Uhrenarmbänder - Ersatzarmbänder für Ihren Timex

Die Timex-Innovationen werden auch in der renommierten deutschen Uhrenstadt Pforzheim entwickelt. Wenn Sie Produkte von LEKI, TIMEX, GUESS, SUUNTO, lestra oder Skike suchen, dann sind Sie hier richtig! Zahlen/Ziffernblatt: Schwarz mit schwarz-silbernen Zeigern und Zahlen/Indizes + TIMEX-Logo. Material Gehäuse: Metall, Gehäuseboden: Edelstahl, Gehäusefarbe: anthrazit, mit Sandstrahloptik, Farbe Band: grün, Material Band: Nylon, Glas: kratzfestes Mineralglas, Zeiger und Stundenindizes: weiß, Zifferblattfarbe: schwarz, verstellbare Bandlänge durch Dornschließe. Durch das mattschwarze Kunststoffgehäuse in Kombination mit dem schwarzen Textilarmband wirkt diese sportliche und edle TIMEX Herrenuhr besonders lässig.

Die Timex Uhrenarmbänder - Ersatzarmbänder für Ihren Timex

Das Timex Armband und die dazugehörige Uhr bilden nicht nur eine Designeinheit, sondern sind auch materialtechnisch den Bedürfnissen der jeweiligen Zielgruppen angepaßt. Ob 1-Dollar-Uhr oder Weltunternehmen - die Historie von Timex ist einzigartig. Timex ist einer der wenigen globalen Konzerne, der seine Ursprünge nicht in den großen Hochburgen Europas hat.

Die Uhr Wunder fing 1854 in Wasserbury, Conneticut unter dem Namen Wasserbury-Uhr an. Das Schwesterunternehmen Wasserbury Uhrwerk war der erste Produzent, der ab 1880 auch für den "kleinen Mann" erschwingliche Preise anbot. Die Verkäufe waren lebhaft und 1888 war die Firma der weltgrößte Uhrmacher.

Doch die billige Strategie war nicht rentabel und 1912 übernimmt die Firma die Firma Wasserbury-Uhr. Weltkrieges produzierte die Firma für 3 Euro eine Uhr mit leuchtenden Zeigern. Der große Anstieg setzte nach dem Ingersoll-Intermezzo mit dem Erwerb von Lizenzrechten für Mickey-Mouse-Uhren ein, die 1933 auf den Markt kam.

Am Ende des Krieges wurde die Firma in" Vereinigte Staaten von Amerika Times Corp." umbenannt. Durch neue Produktionstechniken und Werkstoffe sowie Automation wurde die Fertigung preiswerter Modelle rentabel. Weltweiter Durchbruch mit der Einführung der ersten Timex-Uhren und 1969 wurde das Traditionsunternehmen zur Timex-Gesellschaft. In den 80er Jahren stellte sich Timex nach der Asienkrise erneut auf die Uhrmacherei und die Qualitätsverbesserung ein.

Der seit 1986 verkaufte Timex Eisenmann dominiert seit Jahren den Sportuhrenmarkt. Timex kombiniert heute italienisches Top-Design aus der eigenen Design-Schmiede mit neuester Produktionstechnologie. Das Ziel von Timex ist es, für jedes Budget, jeden Stil und jeden Lebensstil die richtige Uhr anzubieten. Ein Timex Armband für die Armbanduhr ist zum Beispiel nicht für ein Timex Expedition Armband geeignet.

In diesen Werkstoffen findet sich ein Armband für Ihre Timex-Uhr: Edelstahl: Edelstahlbänder harmonieren mit sportlichen Chronografen und Armbanduhren mit drehbaren Lünetten. Naturleder: Lederbänder werden hauptsächlich für die klassischen Modelle wie die Herrenuhren der Marke Wasserbury, die klassischen Frauenuhren und die eleganten Chronografen gefertigt. Um ein Ersatzarmband für Ihre Timex-Uhr zu erhalten, benötigen Sie die genaue Typenbezeichnung, aber die Typenbezeichnung steht auf der Gehäuserückseite der Timex-Uhren nicht immer.

Mehr zum Thema