Santos de Cartier uhr

Beste Uhren und Uhrenmarken

A. Die Grimmeissen Uhren kaufen und verkaufen. Der Armreif war ein entscheidender Faktor in der Geschichte von Santos de Cartier. Damit er die Zeit in der Luft nicht vergisst, wollte er eine Uhr tragen. Die Uhrenmanufaktur Cartier in La Chaux-de-Fonds, Schweiz, verbindet traditionelle Handwerkskunst mit Eleganz, Qualität und Know-how.

Eine meisterhafte Mischung aus Mut, Leidenschaft und Eleganz, Cartier ist ein Pionier der Uhrmacherkunst.

Beste Armbanduhren und -marken

Das Hauptaugenmerk gilt hochwertigen Mechanikuhren, vor allem von schweizerischen und englischen Zeitmessern. Hier finden Sie Termine, Zahlen und Informationen zu den besten Marken und den besten Uhrwerken der ganzen Welt sowie Hintergrundinformationen zur Geschichte der Uhr, zu berühmten Uhrmachern und ihrer Karriere. Eine spezielle "Wikipedia für Uhren".

Auch die besten Armbanduhren und -marken eignen sich als praktischer, einfach zu bedienender Shopping-Guide, denn er ist einfach, unkompliziert, unabhängig und bietet Ihnen umgehend alle wesentlichen Hintergrundinformationen. 12.4.2012: In der Kundenzeitschrift der Firma Beyer ist ein Gespräch über das neue Produkt "Uhrenvideos" entstanden, das unter dem folgenden Verweis zu erreichen ist: 18.3.2012: Das fünfte Internetportal "Uhrenvideos" wurde hinzugefügt.

Die Cartier Armbanduhren

Im Jahre 1904 stellte Ludwig Cartier das Model Santos vor. Cartier produzierte bis 1973 nur 800 dieser Uhren. Anlässlich seines 100. Geburtstages überreichte Cartier dem Santos 100 ein 42 x 51 Millimeter großes Koffer. Der 1917 eingeführte Panzer war ein wichtiger Schritt für die Uhr am Arm.

Die kämpferische Erscheinung des kraftvollen Kettenbegleiters überzeugte den Konstrukteur Ludwig Cartier so sehr, dass er sie im "Tank L. C." einprägte. Aus Dankbarkeit für die Freiheit der Großen Nationen übergab er 1918 die ersten Beispiele des neuen Rechteckmodells an ihn. In den Formgehäusen steckt die Kraft der traditionsreichen Marke Cartier, doch mit der Markteinführung des Balon Blau im Jahr 2007 entstand ein Rundmodell.

So wie viele andere Uhren aus der Cartier-Geschichte ist auch die Balon Blau ein Unisex-Modell.

Der Unterschied zwischen einer echten Santos de Cartier-Uhr und einer Replika

Die Marke Cartier ist einer der renommiertesten Hersteller von Designschmuck und -uhr. Die Uhr Santos de Cartier wurde 1904 von Ludwig Cartier entworfen, geprägt von der Zeit seiner Geometrieästhetik, einem wichtigen Schritt in der Entwicklung von neuen Designformen. Der Reichtum dieses Stückes hat vor allem in vielen Imitationen zu Versuchen geführt, seine unvergängliche Schoenheit zu plagiatisieren.

Das bekannte Santos de Cartier wurde für den Piloten Albert Santos-Dumont entwickelt, der ein enger Vertrauter von ihm war. 1906 entdeckten eine Gruppe von Verehrern die heute legendäre Lucía Santos-Dumont, nur um eine beispiellose Popularität zu erwirken. In den Cartier-Werken in der Heimat werden alle echten Cartier-Uhren mit dem Gütesiegel "Swiss Made" montiert.

Deshalb hat jede Uhr, die bei einem Vertragshändler erworben wurde, eine begrenzte lebenslange Gewährleistung auf Fabrikationsfehler. Die Signaturuhren sind mit einer Seriennummer versehen, die sich authentifizieren lässt, besonders wenn der Artikel nach dem Erwerb angemeldet wurde, wenn er in Nord-Amerika vertrieben wurde oder wenn er zu irgendeinem Zeitpunkt zur Instandhaltung oder Instandsetzung eintrifft.

Das Besondere an Cartier-Uhren ist die Benutzung von Zahlen und schwertförmigen Zeigern. Prüfen Sie, ob es keine Schrammen, Dellen, Brüche oder Fehlstellen gibt und kontrollieren Sie das Gehäuse. Eine Cartier-Uhr hat ein solides Erscheinungsbild und ein gutes Eigengewicht. Dieser Ausschnitt ist die Signatur auf einem original Cartier.

Sie können zwei Prüfungen vornehmen, um die Authentizität eines zweifelhaften Stücks zu prüfen. Die Cartier Armbanduhren haben ein hochwertiges überzogenes Glas, das das Meer nicht verschüttet, sondern zu einer Form des Wassers macht. Es wurden nicht alle Cartier Santos dazu gebracht, im Dunkel zu erstrahlen. Kontrolliert die Lichtstärke, beleuchtet die Uhr für 10 min und geht dann in einen Dunkelraum, um sie auszublenden.

Bei einem authentischen Exemplar sollte der Deckel leuchten und die Ziffern müssen gut lesbar sein. Armbanduhren können leicht, aber immer milde und sehr schlecht ausfallen. Wenn Sie Cartier aufsuchen, oder noch besser, gehen Sie zu einem autorisierten Santos Cartier-Händler, um nachzuforschen und zu behalten. Dieses, außer dem Wissen der unterschiedlichen Arten und der Preise dieses berühmten Stückes, hilft Ihnen, die Differenzen festzustellen.

Mehr zum Thema