Nautica Uhren Deutschland

Wir gratulieren herzlich zu Ihrer neuen nautica Uhr, die auf der Basis von

Die NAUTICA Uhren werden mit höchster Qualität hergestellt. Nautica Uhren jetzt vergleichen und sparen! Nautica Original Uhren vom offiziellen Händler. Wir übernehmen den Service und die Reparatur von Armbanduhren aller Marken und Hersteller. In Deutschland sind wir exklusiv autorisiertes Service-Center für die Marken XEMEX Swiss Watch, Nautica Watches und Storm Watches.

herzliche Glückwünsche zu Ihrer neuen nautica Uhr, die auf der Basis von

NAUTICA Uhren werden mit den höchsten Standards von Qualität, Funktionalität und detailgetreu nach der NAUTICA Tradionsweise. Für einige Uhren, die auch im tiefen Wasser wasserdicht sind, muss die Uhr auf Gehäuse geschraubt werden, um die Wasserdichtigkeit zu gewährleisten. Falls Ihre Nautica Uhr einen durchsichtigen Sticker auf dem Rückseite von Gehäuses hat (siehe Abbildungen oben), entfernen Sie bitte die Krone bevor Sie Ihre Uhr einstellen.

Zum Einschrauben drücken Ziehen Sie die Zahnkrone bei Gehäuse gegen das Gewindestück an und fixieren Sie sie bei gedrückt, während Die Zahnkrone im Uhrzeigersinn auf dem Kopfteil. DATE Zur Einstellung des Datums: 1. Ziehen Sie die Krone heraus auf Stellung "B" 2. Stellen Sie die Krone entgegen dem Uhrzeigersinn auf das korrekte Datumsniveau auf " A ". Hinweis: Das Datumsangaben auf ändert ändern sich dabei automatisch alle 24h. und drehen Sie den Datumssatz auf den entsprechenden Wochentag.

Anmerkung: Der Werktag ändert wechselt alle 24Stunden. Die folgenden Messwerte können mit der Zeitschaltuhr durchgeführt werden: 1/20 Sek. bis zu einer Sek. (oberes Zifferblatt) â€" stellen Sie die Stoppzeiger auf die Stufen „12“ und „0“, bevor Sie die Zeitmesser verwenden.

Ein Beispiel: für die Verwendung eines separaten Timings für zwei Läufer. Es können zwei Läufer simultan angehalten werden; dazu wird die Zeit für die erste Läufer angehalten, während die Zeit für die zweite Läufer weiterläuft und kumuliert, bis sie sich im Zielbereich befindet. zu halten und zu lagern. Wenn der Drehknopf für die Uhr aktiviert ist, wird die Uhr auch dann noch weiterlaufen, wenn der 1/20-Sekundenzeiger und der große Stoppzeiger auf dem Ziffernblatt stehen bleiben.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "B", um die Messung zu beginnen für die zweite Läufer Mit dem Stoppzeiger wird die Zeit anzeige vorwärts gesprungen und die Messung für zeigt die gespeicherte Zeit an. Drücken Sie die Taste "A", um die Messung zu beenden für die zweite Läufer und sparen Sie Zeit.

Sie haben zum dritten Mal den Knopf "B" auf die Uhrzeit zurückzusetzen gesetzt. Der Stoppuhrzeiger kehrt auf die 12-Uhr-Position zurück unter zurück. Den „A“-Regler zwei Sek. lang auf gedrückt drücken; der Stoppuhr-Minutenzeiger dreht einen vollen Kreis. Drücken Sie die Taste "B" mehrfach, um den Stoppuhr-Minutenzeiger auf die Stellung "0" zu stellen.

Durch mehrmaliges Drücken der Taste "B" wird der Stoppzeiger auf die Stellung "0" gestellt weiter zu Nähe an der Stellung "12". Danach den Drehknopf „A“ mehrfach betätigen drücken, der Stoppuhrzeiger wird dann um ein weiteres Mal verschoben, bis er sich auf „12“ zurückgekehrt zurückzusetzen befindet, bis er sich auf Position „0“ zurückgekehrt befindet.

GETEILTE ZEIT-MESSUNG geteilte zeit-messung Beispiel für die Verwendung einer separaten Zeiterfassung für zwei Läufer. Es können zwei Läufer simultan angehalten werden; dazu wird die Zeit für die erste Läufer angehalten, während die Zeit für die zweite Läufer weiterläuft und kumuliert bis sie im Tor ist. Auf den Drehknopf „B“ klicken, um die Zeit zu sparen für die erste Läufer

Drücken Klicken Sie auf den Drehknopf „B“, um zum zweiten Läufer fÃ?r die Uhrzeitmessung zu gehen für Mit dem Stoppzeiger wird die Zeit anzeige vorwärts gesprungen und die Messung für zeigt die gespeicherte Zeit an. Drücken Sie die Taste "A", um die Messung zu beenden für die zweite Läufer und sparen Sie Zeit.

Sie haben zum dritten Mal den Knopf "B" auf die Uhrzeit zurückzusetzen gesetzt. Der Stoppuhrzeiger kehrt in die Stellung "12" und "0" zurück zurück. gedrückt halten. Der große Stoppuhrzeiger ist um 360° drehbar, um den Korrektur-Modus zu starten. Um den großen Sekundezeiger der Zeitmesser einzustellen, wenn er sich nicht in der „12“- oder „0“-Position befindet, muss entweder die Taste „A“ oder die Taste Â" zurückkehrt “ wiederholt gehalten werden, bis der Zeiger  " über " durch die Uhrzeiten und in die „12“- und „0“-Position rÃ?ckt.

Nachdem Sie die Stoppuhrzeiger eingestellt haben, bewegen Sie die Uhr zurück in die Stellung "A", um den Einstellungsvorgang abzuschließen. 1/10-Sekundenzähler setzen (FOR 5040B) Wenn 1/10-Sekundenzählerzeiger nach Aktivierung des Korrekturmode nicht in der “12“ oder “0â-Richtung steht, für Drücken Sie einmal den Bedienknopf “Bâ€, um den Korrekturmode drücken zu aktivieren und 1/10-Sekundenzählerzeiger zu starten.

Drücken Drücken Sie länger oder „A“ mehrfach, bis sich der Uhrzeiger über durch die Einzelintervalle und in die Positionen „12“ und „0“ zurückkehrt bewegen kann. Schieben Sie die Zahnkrone zurück in Stellung "A", um die Einstellung abzuschließen. EINSTELLUNG DES STUNDENZEIGERS DER UHR (für 5030D) Wenn sich der Zeiger nicht in der Stellung "12" oder "0" nach Einschaltung des Anzeigemodus befindet, drücken Drücken Sie einmal die Taste "B", um den Uhrzeigersinn zu bestätigen und den Uhrzeitzeiger zu starten.

Drücken Drücken Sie länger oder „A“ mehrfach, bis sich der Uhrzeiger über durch die Einzelintervalle und in die Positionen „12“ und „0“ zurückkehrt bewegen kann. Schieben Sie die Zahnkrone zurück in Stellung "A", um die Einstellung abzuschließen. Wenn sich der Sekundenzeiger nicht in der Stellung "12" oder "0" nach Aktivierung des Korrektur-Modus befinden sollte, drücken Sie einmal die Taste "B", um den Korrektur-Modus für den Sekundenzeiger zu starten.

Drücken Drücken Sie länger oder „A“ mehrfach, bis sich der Uhrenzeiger über durch die Einzelintervalle und in die Positionen „12“ und „0“ zurückkehrt bewegen kann. Schieben Sie die Zahnkrone zurück in Stellung "A", um die Justierung abzuschließen. Nachdem Sie die Einstellungen der Uhrenzeiger abgeschlossen haben, bewegen Sie die Uhr zurück in Stellung "A", um den Einstellprozess abzuschließen.

Der Zeitmesser kann bis zu 59 min und 59 s in 1/1 s Schrittweite aufzeichnen. Den Stoppuhrzeiger richtig stellen Wenn sich der zweite Stoppuhrzeiger nach Zurücksetzen nicht in Stellung "12" oder "0" befinden sollte, können Sie dies wie folgt ändern: in der Position "12" die Uhr zügig an die Adresse Nähe weiterleiten.

Danach den Drehknopf "A" mehrfach betätigen drücken, der Stoppsekundenzeiger fährt ein Mal, bis er sich auf Stellung "12" befindet zurückgekehrt Bevor Sie die Zeitmesser verwenden, setzen Sie die Stoppuhrzeiger auf die Stellungen „12“ und „0“. GETEILTE ZEIT-MESSUNG geteilte zeit-messung Beispiel für die Verwendung einer separaten Zeiterfassung für zwei Läufer.

Es können zwei Läufer simultan angehalten werden; dazu wird die Zeit für die erste Läufer angehalten, während die Zeit für die zweite Läufer weiterläuft und kumuliert bis sie im Tor ist. Klicken Sie auf den Drehknopf „B“, um zum zweiten Läufer fÃ?r die Messung zu gehen. Mit dem Stoppzeiger wird die Zeit anzeige vorwärts gesprungen und die Messung für zeigt die gespeicherte Zeit an.

Drücken Sie die Taste "A", um die Messung zu beenden für die zweite Läufer und sparen Sie Zeit. Sie haben zum dritten Mal den Knopf "B" auf die Uhrzeit zurückzusetzen gesetzt. Sämtliche Uhrzeiger gehen auf die Positionen „12“ und „0“ zurück zurÃ?ck. Drehen Sie den richtigen Wochentag.

Anmerkung: Der Werktag ändert wechselt alle 24Stunden. Die folgenden Messwerte können mit der Zeitschaltuhr durchgeführt werden: Bevor Sie die Zeitmesser verwenden, setzen Sie die Stoppuhrzeiger auf die Stellungen „12“ und „0“. Stopuhr Diese Zeitmesser können bis zu 11 Std., 59 Min., 59 Sek. in 1/20 (1/1) Sek. ablaufen.

Nach dem Start der retrograden Zeitmessung läuft läuft die Uhr 60 Sek. weiter und bleibt dann an der Stelle "0" stehen. Wenn die Stoppzeiger nach Zurücksetzen nicht in Stellung "12" oder "0" stehen, können Sie dies wie nachfolgend beschrieben korrigieren: Mit diesem Zeitmesser können bis zu 29 min, 59 sec. in 1-Sekunden-Schritten gemessen und angezeigt werden.

Korrektur der Stoppzeiger: Wenn die Stoppzeiger nach Zurücksetzen nicht in Stellung "12" oder "0" sind, können Sie dies wie folgt nachregeln: Die Zeitmesser synchronisiert sich, der zweite Zeigefinger springt über den Drehknopf "A" nach vorne, die Stellung "0" wurde zurückgesetzt schnell. Zeitdrehung 3. auf zurück in Stellung " drücken.

Kalender-Einstellung 3. einstellen ® Crown zurück in Stellung „A“ drücken. Stopuhr Diese Zeituhr kann 1/5 Sekunden bis max. 4 Std. ablaufen. Taste "A" drücken zum Start der Zeitmessung 2. Taste "A" drücken zum Beenden der Zeitmessung. Taste "B" für Neue Einstellung für

Notieren Sie sich den Button „B“ zu jeder Zeit drücken, um die Zeitnahme zu starten. Nach dem Loslassen der Taste "B" geht der Mauszeiger wieder vorwärts. Die Oberhand wird gemäß Zurücksetzung der Uhrzeitmessung auf "0" eingestellt und die Uhr wird normalerweise nach 8 Sek. weiterhin die zweite Uhrzeit einblenden. Die Oberhand gibt die Zeit für die zweite Uhrzeit und die Zeitzone und die Waagerechtwerte beträgt 24 hours. die zweite der Zeiten an.

Taste "A" drücken, um die Uhrzeit der zweiten Zone vorzugeben. Taste „B“ zum Einstellen der Protokolle drücken. Ziehen Sie die Zahnkrone in Richtung "C". Die Ober- und Unterzeiger werden auf „0“ gesetzt. Taste "A" oder "B" drücken, um den vierten mittleren Zeiger auf Position "12" zu stellen.

Crown zurück in Stellung „A“ drücken. zum Ausschalten der Digitalanzeige. Drücken Einmal zum Wiedereinschalten. Siehe SET/INDIGLO zur Beleuchtung des Zifferblatts. Drücken METHODE, um die Funktion" CHRONO", "RECALL", "TIMER", "ALARM" und "TIME" an blättern zu übergeben. Drücken Sie die Taste METHODE in einem der Modi gedrückt, um zur Zeitanzeige zurückzukehren zu gelangen.

Bei der Einstellung der Nummern drücken gehen Sie START/STOP zu vorwärts, oder LAP/ RESET zu rückwärts, oder Halten Sie die Maustaste kurz gedrückt, um in den Bereich blättern zu gelangen. Setzen Sie die Zahnkrone nach dem Setzen der Zeit ein. Drücken MODUS zum Setzen der HOURS.

Sie können START/STOP oder LAP/RESET unter vorwärts unter blättern kontaktieren. Blättern Sie durch 12 Std. für AM oder PM. Drücken können Sie auf wählen Minutes, YEAR, MONTH, DAY, WEEKDAY, 12- oder 24-Stunden-Anzeige, MONTH DAY oder DAY MONTH-Datum anzeigen. Drücken Drücken Sie START/STOP oder LAP/RESET, um vorwärts bis blättern in der 2.

Drücken Drücken Sie mehrfach START/STOP, um die erfassten Zwischenzeiten und getrennten gemessenen Zeiten zu ermitteln. MODUS, bis TIME angezeigt wird. Drücken Siehe LAP/RESET für Schleifendrehzahlen 1, 2 oder 3 auszuwählen. Drücken Drücken Sie START/STOP oder LAP/RESET, um die gewünschten Anzeigenwerte zu speichern. Drücken MODUS zu MINDESTELLEN auszuwählen, drücken START/ STOP oder LAP/RESET um die Minuteneinstellungen vorzunehmen.

Drücken Sie die Taste MODUS und dann START/STOP oder LAP/RESET, um die Schleife nächsten zu öffnen. Die Schleife läuft für bis zu 30 Schleifen. Drücken Drücken Sie die Taste MODUS, bis Wecker aufleuchtet. 3. Drücken Sie LAP/RESET zu WECKER 1 oder 2 auszuwählen. Drücken Sie START/STOP oder LAP/RESET, um die HOURS vorzugeben.

Blättern Sie durch 12 Std. für AM oder PM. Drücken MODUS zu EINSTELLUNGEN auszuwählen, drücken START/STOP oder LAP/ROTTZEN. Modus zur Einstellung der TIME ZONE für der Wecker auszuwählen, drücken zur Einstellung von START/STOP oder LAP/RÜCKSTELLUNG. Sie setzen/Indiglio, wenn Sie mit der Arbeit fertig sind.

Diesen Schritt für für den zweiten Wecker. Drücken Sie START/STOP, um den Wecker ein- und auszublenden. In der Zeitanzeige wird das Weckersymbol () angezeigt, wenn der Wecker für auf diese ZONE eingestellt ist. Ein Signalton ertönt, wenn für den Wecker ertönt. Drücken Drücken Sie eine der Tasten, um den Wecker zu beenden.

INNIGLO @ NACHT inniglo @ nachtlicht Drücken Sie SET/INDIGLO, um das Skala zu unterleuchten. MODE SELECTION „Mode“-Taste drücken, um durch die Betriebsarten TIME, ALARM, CHRONOGRAPH und TIMER zu blÃ?ttern. Drehen, um die richtige Zeit einzustellen. digital zeit und kalendarisch Einstellung von Zeit und Kalendarium: 1. Drücken Sie die Taste "Mode" unter drücken, bis der Mode auftritt.

Der Button „Mode“ drücken beendet die Einstellungsmöglichkeiten in folgender Abfolge auszuwählen:. Die SchaltflÃ?che „Start/Stop“ drücken zum Einstellen der Uhrzeit oder Minuten. zurückzukehren. WARK MODE Drücken Sie im Weckermodus die Taste "Start/Stopp" auf drücken, um die Funktion des Alarms () und den Stunden-Ton () zu starten oder zu deaktiveren. Drücken Sie die Taste "Mode" drücken, bis der Chronographenmodus gewünschte erscheint. zurückzusetzen.

Zwischenmessung Beispiel einer Zwischenmessung für zwei Läufer Die Zeit für zwei Läufer kann simultan abgelesen werden. Die Schaltfläche "Start/Stopp" drücken, um mit der Uhrzeitmessung für die erste und zweite Läufer zu starten. Der Button "Set" drücken zum Stoppen und Aufzeichnen der Uhrenmessung für die erste Läufer

Drücken Sie den Button „Set“ nochmals auf drücken, um die Uhrzeitmessung zu sehen für die zweite Läufer In der Stoppuhranzeige wird auf die interne akkumulierte Zeit umgeschaltet, und fährt setzt mit der Zeiterfassung für die zweite Läufer. Der Button "Start/Stopp" drücken, um die Uhrzeitmessung für die zweite Läufer zu stoppen und aufzuschreiben.

Der Button „Set (Set)“ drücken zum Setzen der Uhrzeit zurückzusetzen. ZEITFUNKTION 1. Die Taste "Start/Stopp" drücken um den Countdown zu aktivieren. Die Taste „Start/Stop“ drücken um den Stopp des Timers zu aktivieren. Um die Zeitschaltuhr zurückzusetzen einzustellen, klicken Sie auf "Set". Die Schaltfläche „Set“ drücken beendet die Timer-Einstellung.

Die Taste "Licht" kann zu jeder Zeit drücken betätigt werden, um die Funktion der Lichtquellen in jedem Betriebsmodus zu starten. MODE SELECT Die „Mode“-Taste drücken, um durch die Betriebsarten „TIME“, „CHRONOGRAPH“, „ALARM“ und „TIME SET“ zu blÃ?ttern. Drücken Sie die Taste "Mode" drücken, bis der Chronographenmodus gewünschte aufleuchtet.

Drücken Sie die Taste „Adjust“ unter drücken, um den Stoppuhr zu aktivieren. zurückzusetzen. Zwischenmessung Beispiel einer Zwischenmessung für zwei Läufer Die Zeit für zwei Läufer kann simultan abgelesen werden. Die “Adjust†Taste drücken um die Registrierung zu aktivieren für die erste und zweite Läufer Der Button "Set" drücken zum Stoppen und Aufzeichnen der Betriebsstundenmessung für die erste Läufer

Drücken Sie den Button „Set“ nochmals auf drücken, um die Uhrzeitmessung zu sehen für die zweite Läufer In der Stoppuhranzeige wird auf die interne akkumulierte Zeit umgeschaltet, und fährt setzt mit der Zeiterfassung für die zweite Läufer. Drücken Sie die Taste „Adjust“ unter drücken, um die Messung unter für zu stoppen und die zweite Läufer aufzunehmen.

Der Button „Set (Set)“ drücken zum Festlegen der Uhrzeit zurückzusetzen. WARK -MODUS Stellen Sie im Weck-Modus die Schaltfläche „Adjust“ auf drücken ein, um die Alarm- und Stunden-Ton-Funktionen zu aktivieren oder deaktivieren. Stellen Sie dann "drücken ein, um die Minuten anzupassen. Drücken Sie die Taste "Set" unter drücken, um die Alarmeinstellung auf ändern zu ändern.

Backlight Die Taste „Light“ kann zu jeder Zeit unter drücken aktiviert werden, um die Lichtfunktion unter jedem Mode zu starten. Zeitdrehung 3. auf zurück in Stellung A "drücken. Kalender-Einstellung 3. einstellen ® Crown zurück in Stellung „A“ drücken. und die Oberhand zeigt die zugehörige Zeit an. Schalten Sie den Button "A" oder "B" drücken und den Mittelzeiger auf die gewünschte Zeit.

Drittens †" Kronen in die" C"-Position ziehend. Die 4. Mitte des Zeigers zurück ist auf die 12-Uhr-Position eingestellt. Die Oberhand wird nach fünf sec. auf die Zeit der Weltsaison (die Zeit in der vorhergehenden Großstadt ausgewählt), der Mittelzeiger auf die Weltzeituhr und der Unterzeiger auf die Zeit der entsprechenden Saison umgestellt.

Taste "A" oder "B" drücken, um den vierten mittleren Zeiger zu bewegen, um die Weltzeit vor oder zurückzustellen so einzustellen, dass die Weltzeitzone Ihrer Standardzeitzone entspricht. Taste für beschleunigt den Zeitablauf. Mit den Zeigern bewegt man sich zusammen, während der zweite eine ganze Drehung macht und der zweite eine ganze Std. weitergeht.

Wenn die angegebene Saison für die lokale Zeit falsch ist, klicken Sie auf "C" drücken, um die Saison vorzugeben. Falls in Ihrer Standard-Zeitzone Tageszeit eingestellt ist, wird rückt die Oberhand um eine weitere Zeitzone vorrücken. Nach dem Setzen der Zahnkrone auf „A“ drücken. Wählen Sie die Stadtzeitanzeige: "A" oder "B" drücken und den 4. mittelfesten vorwärts- oder rückwärts, um die Adresse anzuzeigen.

Die Oberhand rückt zeigt auf die Zeit für die gewählten Stelle. Kronen zurück in Stellung A "drücken. Anmerkung: Wenn 5 s nach dem Stopp der Uhr keine Taste gedrückt gedrückt wird, stellt die Uhr weiterhin die Zeit ein. Die Uhr verfügt über eine Einstellmöglichkeit für Sommerzeit und Standarduhr.

In der Standardeinstellung für ist die Uhrzeit BUZZZER und die Standardeinstellung für ist WEINTER.

Mehr zum Thema