übernimmt die Krankenkasse Brillen

die Krankenkasse übernimmt die Brille

Welchen Versicherungsschutz hat Ihre Versicherung, wenn es um Sehhilfen geht? Diejenigen, die über die Versicherungsleistungen hinausgehen, sind vom Versicherten selbst zu bezahlen. Gebührenbefreiung: Die Wiener Gebietskrankenkasse übernimmt die Kosten gemäß Tarifvertrag bis zur gesetzlichen Befreiung. Bei einer Erkrankung mit Sehbehinderung werden die Kosten für Brille oder Kontaktlinsen von der Grundversicherung übernommen. Um die Kosten für solche Fälle zu decken, sollten Sie eine Zusatzversicherung abschließen.

Augengläser

Im Ausnahmefall tragen wir die anfallenden Behandlungskosten, z.B. bei Augenkrankheiten oder Augenverletzungen. Versichert sind Personen jeden Alters, die den Rahmen selbst tragen müssen. Falls die Versicherung die Kosten übernimmt: Personen ab 18 Jahren zahlen einen Zuschlag von 5 bis 10 EUR. Eine Inanspruchnahme von Linsen ist nur in ärztlich unbedingt notwendigen Situationen - z.B. bei einer besonders starken Sehbehinderung oder Erblindung - möglich.

Nochmals: Die Versicherten über 18 Jahre zahlen zusätzlich 10 vom Hundert des Verkaufspreises, min. 5 EUR, max. 10 EUR. Eine Kostendeckung für Pflegeprodukte besteht nicht.

Brille und Kontaktlinse

Eine erneute Anforderung an eine sehhilfe existiert für Die versicherten, die 14 Jahre haben, nur mit einem Wechsel von Sehfähigkeit um nicht mehr als 0,5 Dia oder im Rahmen einer aus medizinischer Sicht dringend notwendigen Fällen. Versichert ab 18 Jahren beträgt 10 % der anfallenden Gebühren, mind. 5, max. 10?.

Für Brillenfassungen und Kontaktlinsenpflegemittel müssen Die versicherten Personen sind aufgrund der gesetzlichen Vorschriften selbst für ihre Kosten verantwortlich.

Krankenversicherung - Mehr für Brillen und Prüfungen - Benachrichtigung

Versicherte Personen, die eine gesetzliche Versicherung abgeschlossen haben, haben seit einiger Zeit einen zusätzlichen Leistungsanspruch. Sie können hier nachlesen, wo es jetzt - wenigstens ein wenig - Gelder von der Krankenkasse gibt und für welche Untersuchungen die Krankenkasse nun die Auslagen erstattet. Sogar bei Erwachsenen mit einer Glasdicke von mind. sechs dioptrischen Punkten oder mit einer Hornhautkrümmung von vier dioptrischen Punkten erhalten die Gläser einen kleinen Zuschlag.

Beispielsweise sind für Einzelsichtgläser mit sechs Brillengläsern 10 EUR pro Linse bereitstellt. Bei Männern über 65 Jahren besteht das Recht auf eine Ultraschalluntersuchung der Bauchhöhle. Ziel ist es, pathologische Dilatationen der Baucharterie frühzeitig zu erkennen. Die Untersuchung wird zur Früherkennung von angeborenen Herzfehlern eingesetzt.

Die Servicenummer

Bei Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre und bei stark sehbehinderten Versicherten tragen wir die von einem Augenarzt verordneten Brillenkosten in der vertraglich festgelegten Größenordnung. Brillengestelle sind nicht im Lieferumfang enthalten. Auf Wunsch zahlen wir auch Multifokallinsen und - unter speziellen Bedingungen - Linsen und Kunststofflinsen für Kleinkinder und Jugend.

Plastikgläser werden aus Gründen der Sicherheit immer für die Kleinen empfohlen und werden von uns natürlich auch bis zum Abschluss der Pflichtschule erstattet. Sie haben nur dann ein Anrecht auf neue Linsen, wenn sich Ihr Sehvermögen um mind. 0,5 dioptriniert hat. Die Beschränkung betrifft nicht für Jugendliche unter 14 Jahren.

Mehr zum Thema