Auriol Wetterstation

Der Auriol wird mit einem Wind- und Regensensor geliefert. Die AURIOL Funk-Wetterstation kann dies nicht vorhersagen, aber sie kann die aktuelle Innen- und Außentemperatur sowie Uhrzeit und Datum zuverlässig und genau vorhersagen. Die Wetterstation ist nicht für den kommerziellen Gebrauch bestimmt. "infactory Wetterstation mit Farbdisplay, drahtlosem Außensensor, drahtloser DCF-Zeitanzeige. Kann ich die Innentemperaturanzeige der Auriol Funk-Wetterstation kalibrieren?

Wie kann ich vorgehen, wenn die Verbindung nicht funktioniert? In 3 Schritten zur Funkkommunikation

Du hattest eine gute, feste Verbindung und dann ging die Aufnahme los? Ihre neue Funk-Wetterstation will mit dem Funk-Sensor keine kabellose Verbindung einrichten? Es gibt viele Störungsquellen, die die Funkstrecke erheblich beeinflussen können, wie im Beitrag Funk-Wetterstationen und Rezeption - Ein schweres Unterfangen. Jetzt möchte ich Ihnen ein paar Tipps geben, wie Sie eine bessere Funkanbindung bekommen können.

Je nach Ausführung der Funk-Wetterstation müssen Sie entweder die manuelle Sensorsuche durchführen (siehe Bedienungsanleitung) oder die Akkus erneut in die Feststation einsetzen, um die Verbindung zu finden! Abhängig vom Typ müssen die Akkus der Feststation UND des Funksenders entfernt und in einer gewissen Abfolge wieder eingesetzt werden (siehe Bedienungsanleitung).

1. Schritt: Wie weit ist Ihr drahtloser Sensor von der Feststation weg? Zuerst die Herstellerangaben beachten: Hat der Funk-Sensor eine Reichweite von 30 Metern oder 100 Metern (Freifeld)? Man beachte, dass 100 m freies Feld oft durch nur eine einzige Mauer auf die halbe oder weniger verringert werden können; bei 30 m Herstellerinformation sind 10 m Abstand oft schon zu groß.

Dabei ist es notwendig, einen Kompromiß zwischen dem optimalen Installationsort und der Funkanbindung zu suchen. Wenn möglich, achten Sie darauf, dass zwischen der Funkstrecke nicht mehr als eine Mauer liegt, am besten ist eine Sichtverbindung (z.B. durch ein Fenster) zwischen Funk-Sensor und Basis-Station. Außerdem dürfen sich keine großen Metallgegenstände, elektronische Bauteile oder andere Radiosignale in der Nähe der Funkstrecke aufhalten.

Es hat sich herausgestellt, dass das Verschieben der Feststation um nur 10 mm oft schon den ersehnten Effekt mit der Funkanbindung hat. Versuchen Sie es an verschiedenen Orten der Talstation in der Ferienwohnung. Häufig genügen Centimeter, gelegentlich kann sogar das Drehen der Basis-Station helfen. Gleiches trifft auf den Funk-Sensor zu; auch hier können oft mehrere Zentimer den Unterschied ausmachen.

Es geht hier darum, zu versuchen, zu versuchen, zu versuchen, zu versuchen! Sehr starke Vernebelung und Nässe sind oft für die Störungen des Funkverkehrs verantwortlich.

Erst vor einem Monat musste ich die Dichtung im Fühler nachkleben, weil sie sich durch die sommerliche Hitze gelockert hatte und durch den inzwischen herbstlich auftretenden Schleier und die Luftfeuchtigkeit immer wieder Funkstörungen auftraten, weil die Luftfeuchtigkeit in den Messumformer eindrang.

Mehr zum Thema