Brille Virtuelle Anprobe

Gläser Virtuelle Anpassung

Versuch deine neue Brille hier. Durch unseren neuen Service finden Sie schnell Ihre neue Lieblingsbrille. Die Kunst ist: Sie sehen sofort, wie die Brille zu Ihnen passt! Der Vorgang ist sehr einfach: Wählen Sie Ihre Lieblingsbrille. Die modernsten Tools fungieren als virtuelle Spiegel - bei Bedarf ist auch eine Beratung möglich.

Bei Rückgabegarantie wird der volle Kaufbetrag zurückerstattet.

Bei Rückgabegarantie wird der volle Kaufbetrag zurückerstattet. Bei Auswahl von Standardgläsern wird der Preis abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 10,00 für Einstärkengläser und 20,00 für Gleitsichtgläser und Arbeitsplatzgläser wiedererstattet. Im Falle eines Objektivwechsels muss der Besteller die Brille auf eigene Rechnung an uns schicken, um die eingelegten Linsen zu entnehmen und die alte Brille (falls vorhanden) zu ersetzen.

Kostenlose Voucher werden nicht zurückerstattet. Wir müssen die entsprechenden Erklärungen binnen 30 Tagen ab Versand der Gläser an den Besteller erhalten. Nur bei Gläsern ab einem Wert von 39,90 EUR umtauschbar. Bei bereits reduzierten Gläsern nicht austauschbar. Gilt für alle Gläser ab 79 EUR. Ausgenommen hiervon sind verminderte Mengen und Linsen.

Virtueller Einbau beim Optiker

Der Hersteller von 3D-Erfassungs- und Imaging-Lösungen für den Bereich der virtuellen Brillenanpassung, die Firma Fuel3D, und die Firma FitBox, ein Experte für virtuelle Brillenanpassung, haben eine Kooperation im Bereich 3D-Scanning für Ladenanpassungssysteme bekannt gegeben. Zurzeit bietet die Firma FitBox ein neues Gerät mit dem Namen Open Wiz Spiegel an, das Digitalkamera und Monitor vereint, um Optikern eine AR-Anpassungslösung für ihr Unternehmen zu bieten.

Mit dem verbesserten 3D-Scannen von Treibstoff3D kann der Augenoptiker seinen Augen ein neues Gefühl vermitteln. Der Kunde kann schnell zwischen den einzelnen Frames umschalten und sich mit neuen Frames in Realzeit auseinandersetzen. Durch die Verfolgung der Kopfbewegung erhält der Kunde eine überzeugend verlängerte Wirklichkeit, wie er mit seiner Brille auszusehen hat.

Mit Hilfe des Fuel3D-Systems können auch große Mengen an Gesichtdaten erfasst werden, einschließlich der für die Rahmenkonstruktion erforderlichen Maße. Sie vervollständigt die Lösungen von FitBox. Wir wollten aus der digitalen Anpassung mehr machen als nur eine Marketingoption für Augenoptiker, ohne die sie nicht auskommen.

Mit der Arbeit mit dem Programm ist es nun möglich, eine 3D-Scanlösung anzubieten, mit der unsere Kundinnen und Kunden rasch und präzise Daten erhalten, die für einen besseren Kundenservice und eine bessere Kundentreue genutzt werden können. Die Einführung der Prüfsysteme im Handel erfolgt, nachdem die Firmen die Technik auf den Messen im Rahmen der Industriemesse VIA in den Vereinigten Staaten und der Messe für industrielle Anwendungen im französischen Markt vorgestellt haben.

Dazu sagt der Vorstandsvorsitzende von Fuel3D, Herr Dr. St. Mead: "Die Arbeit mit einem führenden Unternehmen wie der Firma FitBox ist ein weiteres Beispiel dafür, wie praktisch unsere Technik für den Einsatz in der Sensorik ist.

Mehr zum Thema