Brillen für Männer

Eyeglass Trends 2018 - das ist das Gebot der Stunde!

Geben Sie einfach Kopfform, Typ und Variante an, der Online-Berater hilft Ihnen, Ihre Brille zu finden. Welche Brille zu welcher Gesichtsform passt, sagen wir Ihnen. Bestellen Sie Brillen für Männer online und lassen Sie sich diese direkt nach Hause oder zum Optiker in Ihrer Region liefern. Schon die Tatsache, dass viele Männer eine Fensterbrille tragen, zeigt, wie sehr die Brille als Trendmittel eingesetzt wird. Gläser - Sonnenbrillen - Schals - Schmuck - Taschen - Uhren.

Brillentrends 2018 - das ist das Gebot der Stunde!

Zum dritten Mal in Serie schaue ich mir nun die Brillentrends für das kommende Jahr an. In diesem Artikel erfahren Sie heute, welche Brillen im Jahr 2018 die beliebtesten sind und was Sie bei der Wahl Ihrer neuen Brillen beachten sollten. Wer sich noch einmal die Tendenzen von 2017 oder gar die Tendenzen von 2016 anschauen möchte, kann dies unter den vorher verknüpften Artikeln tun.

Die drei Themenschwerpunkte bilden den Hintergrund für den Beitrag zu den Brillentrends 2018. Ich schaue mir, wie immer, zuerst trendige Formate und Gestelle an, dann die richtige Brillenfarbe und schließlich das richtige Material. Auf einen Blick, um Ihnen einen umfassenden Einblick in die bevorstehenden Brillentrends im Jahr 2018 zu ermöglichen.

Die seit 2017 eingeleitete Veränderung der Brillenformen und -rahmen wird sich in den Brillentrends für 2018 unvermindert fortsetzen. Zum zweiten Mal in Folge ist zu beobachten, wie sich die unterschiedlichen Brillen-Etiketten von massiver, voluminöser Form zu hellen Gläsern mit schmalem Rahmen abheben. Die meisten Werkzeuge basieren auf ähnlichen Modellen wie im Vorjahr.

Sie bedient sich aber auch klassischer Vorlagen und deutet sie für die Brille Trend 2018 etwas zeitgemäßer. In vielen Ausprägungen, vor allem aus der Zeit zwischen 1970 und 1980, ist mit einer Wiederbelebung zu rechnen. Darauf aufbauend werden die Rahmen in runder, ovaler Form präsentiert. Es werden auch rechtwinklige Präparate ausgestellt, die aber wahrscheinlich zahlreicher sind.

In Bezug auf die Grösse ist für die Trend 2018 eine gesunde Mittelmässigkeit zwischen überdimensionalen und gewöhnlichen Brillengestellen zu erwarten. Anstelle von auffälligen Figuren, die sicher auch sichtbar sein werden, vor allem, wenn Sie spezifische Schwerpunkte für Ihr eigenes Kleid festlegen wollen, wird alles etwas diskreter. Der Akzent zeigt sich dann nicht durch überlastete Rahmen, sondern durch kleine, filigrane Einzelheiten wie die Sockelbrücke.

Sie werden oft mit Blick auf beliebte Brillen-Modelle im Jahr 2018 gesehen. "Doppelte Brücke" bezieht sich auf eine doppelte, überlagerte Brillenbrücke. Gerade bei Leichtbrillen spielen Metalle eine ausschlaggebende Rolle, da sich die Form der Brille sehr diskret und unauffällig gestalten lässt. Flachrahmen sind jedoch völlig materialunabhängig.

Mit anderen Worten, Brillengestelle, die keine Krümmung haben und plan wie ein Stück Pappe sind. Die diskreten und unaufdringlichen Minimalisten bilden flache Männer mit schmalen Gesichtern und feinem Gesichtsausdruck. Wenn Sie die passende Form für Ihre Brille oder Ihren Rahmen wählen wollen, kommt man meiner Meinung nach nicht umhin, ein Muster zu verwenden.

Weil nur weil man einen Brillentrend aufgrund von theoretischen Betrachtungen für sich ausschließt, sollte man sich doch vergewissern, ob dies nicht doch gut zu einem paßt. Wenn Sie sich Ihre eigene Schutzbrille aussuchen, sollten Sie sich immer fragen: Welche Schutzbrille ist für meine Gesichtskontur geeignet? denken Sie daran. Weil nicht jeder Mann jede einzelne Schutzbrille haben kann.

Wie sich die Tendenzen bei Brillenformen und Brillenfassungen jedes Jahr ändern, so ändert sich auch die Farbskala für sie. Allerdings muss deutlich gesagt werden, dass im Vergleich zu 2017 keine zu großen Änderungen zu befürchten sind. Das Jahr 2018 wird auch in punkto Farbe ein ruhiges, gedämpftes Jahr. Andernfalls werden die Farbtöne Blue, Silver und Grey auch 2018 wieder eine ausschlaggebende Bedeutung haben.

Im Jahr 2018 werden Sie jedoch verschiedene Pastelltöne vorfinden. Sie sind jedoch nicht stark und zu auffallend, sondern diskret, ein wenig verblasst und nur für den kleinen Farbspritzer da. Vor allem Lachs, Sonnengelb oder Hellblau dürften in diesem Jahr häufiger zu finden sein. Im Allgemeinen wird 2018 das Jahr der Neutralfarben sein.

Durch die Wiederbelebung der so genannten Retro-Klassiker, wie die Brillenmodelle aus den Jahren 1970 bis 1980, wird oft das so genannte Tortoise-Muster zu erkennen sein. Dabei sollte ganz deutlich sein, dass diese Variation dann lieber im strahlenden, fröhlichen Hochsommer mitgenommen wird. Die Kontraste wären im Herbst/Winter schlicht zu groß und können daher wie ein Klaps ins Auge gehen.

Spezielle Farbakzente setzt die Trendbrille 2018 in der Form des Goldes. Dadurch wird das Aussehen von Form und Rahmen etwas gelockert und auch bewußt von herkömmlichen Rahmen unterschieden. Ich möchte nicht auslassen, dass Sie sich vor der Auswahl der Gläser überlegen müssen, welche Farbtöne für Sie geeignet sind.

Schon 2017 wurde von ungewöhnlicheren Werkstoffen wie z. B. Hölzern, Papieren und Steinen in Brille abgewichen; diese Tendenz dürfte sich 2018 fortsetzen. Trotzdem werden wir natürlich auch in Zukunft geeignete Rahmen aus Naturrohstoffen sehen. Auch 2018 werden diverse Metallarten wie z. B. der Werkstoff Titan stark nachgefragt. Gerade bei filigranen, detailreichen Rahmen sind diese eine wesentliche Grundlage für die Konstruktion und Herstellung der entsprechenden Rahmen.

Schätzungen zufolge werden die Metallfassungen im Jahr 2018 40% des Umsatzes einnehmen. Der Werkstoff Metal nimmt eine bedeutende Stellung ein, besonders wenn es um das Zusammenspiel von Farben und Eigenständigkeit geht. Azetat sollte mit einem Anteil von ca. 60 % am Gesamtabsatz der Brille nach wie vor der populärste Brillenträger sein. Azetat wird daher auch im Jahr 2018 eine maßgebliche Bedeutung haben, insbesondere bei der Qualitätssteigerung.

In Zukunft werden Brillen-Etiketten zunehmend auf hohe Produktqualität aus europäischer Produktion und nicht mehr auf billiges Azetat gesetzt. Dadurch kann eine entsprechend lange Lebensdauer der eigenen Gläser erreicht werden. Die Brillentrends für 2018 scheinen sich nicht viel zu ändern, und doch können Sie die Veränderungen sehen. Unterschiedlichste Etiketten konvergieren in ihren Rahmen, so dass die Historie von Produkten und Marken immer mehr an Bedeutung gewinnt, um sich von anderen zu unterscheiden.

Echtheit und Unversehrtheit der Produkte werden bei der Wahl der eigenen Gläser eine immer größere Rolle spielen. Andernfalls wird es im Jahr 2018 zu eleganten, modernen und diskreten Formgebungen kommen, die auf höchste Wertigkeit und guten Tragekomfort zielen. Brillen entwickeln sich immer mehr von einem "notwendigen Übel" zu einem stilvollen Alltagsaccessoire.

Sie spielen mit der Idee, neue Gläser zu kaufen, wenn ja, an welche Farben, Formen und Materialien haben Sie sich erinnert? Ich werde im Jänner die opti 2018 in MÃ??nchen besuchen, Ã?ber die ich hier in diesem Interview im nachhinein erzÃ?hlen werde. Ich werde mir dort die Gläser der Serie Trend 2018 genauer anschauen.

Mehr zum Thema