Brillen Trend

Wer steht welches Modell? Der Brillentrend für 2018

Runde trifft quadratisch, Gläser trumpfen mit Doppelrahmen, und einige Gläser scheinen vom Rahmen zu fallen. Schon die Tatsache, dass viele Männer eine Fensterbrille tragen, zeigt, wie sehr die Brille als Trendmittel eingesetzt wird. Unter Trends&Styles finden Sie alle Brillentrends auf einen Blick! Informieren Sie sich hier über die unterschiedlichsten Brillentrends und finden Sie auch die passende Trendbrille in unseren Kollektionen. Bevorzugen Sie stattdessen feine und filigrane Gläser.

Wer steht welches Model? Der Brillentrend für 2018

Und was machen wir 2018? Das Suchen nach der richtigen Brillen ( "echte Brillen", nicht die Fensterglaspuppen, mit denen Modebewusste heute herumlaufen ) kann sehr aufwendig sein. Er war ein Vorreiter. Die ( "gebrochene") Vorlage, die der Zauberer für acht Spielfilme zeigte, wird 2018 von Brillen-Designern aus aller Welt nachgebaut und uminterpretiert.

Die reduzierte Optik dieser Brille durch die Anmutung von puristischen Werkstoffen wie z. B. Titans oder rostfreiem Stahl unterstreicht die femininen, filigranen Gesichter und markanten Backenknochen. Diskrete Töne wie mattsilber, goldfarben oder kupferfarben bringen die große, abgerundete Brillenform in den Mittelpunkt und geben dem Träger ein kühles, intelligentes Antlitz.

Der gerundete Vollrand oder Halbrandrahmen ist nicht für jede Gesichtskontur geeignet und ab einer gewissen Sehschärfe werden die Brillengläser für den dünnen Rand zu dumm. Generell gilt: Brille im Netz immer auf Rechnung ordern und bei Ihrem Augenarzt nachfragen!

Die nackte oder natürliche Optik der letzten Spielzeit wird in diesem Jahr nicht mehr auf dem Kopf stehen, sondern den heißesten Brillenmodellen angepasst. So entsteht ein herrlich verhaltener, neuer Trend, dessen Devise lautet: Durchblick! Weite, massive Gestelle aus durchsichtigem, teilweise milchigem Stoff wie z. B. Azetat umschließen die übergroßen Brillen ("Nerd"-Form).

Diese Nerdbrille war das Trend-Design der vergangenen Spielzeit und ein Muss für jeden Großstadt-Hipster. In diesem Jahr wird die Festigkeit jedoch wegfallen, da der klassische schwarz oder horngemusterte Gestellrahmen durch zarte Pastelltöne oder helles Silber-Grau ersetzt wird, wobei die Form und die Gesichtszüge im Mittelpunkt des Interesses verbleiben. Ein herzförmiges oder sehr eckiges Zifferblatt eignet sich in der Regel besser für sanfte und abgerundete Zargen.

Für ziemlich abgerundete Flächen trifft das umgekehrt zu: Hartkanten und Rahmen funktionieren hier am besten. Die Immergrüne unter den Brillen und seit dem Auftritt von Jonny Depp in "Fear and E" in Lasershow, ist sie ein fester Bestandteil unserer Accessoire-Kollektionen geworden. Mit der legendären Drop-Form mit Einzel- oder Doppelstab wird unser Instagram-Feed 2018 leicht getönt erobert, und das nicht nur als Brillenglas!

Auch wer auch ohne Seegang absolute Sicht hat, kauft den trendigen Teil mit Glasscheiben aus Glas und trägt ihn als Klassiker. Sie können gern Farben verwenden, denn auch wenn die Farben Weiß und Schwarz immer noch am meisten gefragt sind, gibt es den dünnen Metallgestell auch in leuchtendem Rot oder Hellblau.

Du trägst heute keine Brillen? Ja, das stimmt: 2018 werden wir eine Brillenfassung mit mehr als vier Winkeln pro Linse haben. Der Trend ist nicht für jeden Style und jeden Gaumen geeignet, aber er etabliert sich immer mehr in der schnellen Modeszene. Die extravaganten Ausdrucksformen erinnern an Vintage-Brillen, der Gegensatz zwischen Gläser und Fassung ist nahezu baugleich.

Zur Unterstützung des Vintage-Effekts werden die Brillen in der Regel in warmen Farbtönen gestaltet, vor allem in den Farbtönen kupfern und mattgold. Die auffallende, in der Regel sehr prunkvolle Fassung kann die Feinheiten eines filigranen Gesichtes mit seiner Üppigkeit leicht abtöten. Darüber hinaus ist es für die Frau besonders empfehlenswert, ein Model mit einem über die Brauen reichenden Rand und evtl. leicht getönten Gläsern zu bevorzugen.

Sonst verfälscht der angeregte Rahmen im schlimmsten Fall die Augenform. Sie sind ein noch schönerer Begleiter als eine Brillenbrille!

Mehr zum Thema