Coeur de Lion Schmuck

BLOOMY BLOG

Der Ring des Löwen NEU!!!! Die COEUR DE LION ist ein führender Hersteller von modischem Designschmuck aus Deutschland.

Der Löwe bei Kraemer Jewellers. Ausgezeichneter und langlebiger Designschmuck und Made in Germany! Der Coeur de Lion Schmuck ist über alle Maßen zeitlos und den ständig wechselnden Trends angepasst.

BLOOMY BLOG

In den Köpfen aller heutigen Kids dreht sich diese Fragestellung, denn der Tag ist wieder einmal das Ende. Auch wenn die meisten Frauen blinzeln und denken, dass die Kinderliebe das grösste Talent für sie wäre, will am Tag der Mutter niemand mit bloßen Augen da stehen.

Vor allem mit Schmuck können Sie Ihre Mutter am Tag der Mutter wunderbar mitreißen. Ein tolles Collier, ein Filigranarmband oder ein einzelner Schmuckring wird Ihre Mutter noch lange nach Ihrem besonderen Tag begleiten. Zeitlose, wunderschöne Halsketten, Armreifen, Ohrringe und Ohrringe findet man zum Beispiel bei COEUR DE LION. Diese zeitlose Kreation kann zu jedem Anlaß wirklich zu tragen sein und vor allem der Schmuck aus der neuen Frühlingskollektion lässt die Blicke Ihrer Mutter leuchten.

Das Schmuckstück von COEUR DE LION wird in Handarbeit in der Bundesrepublik hergestellt. Die Firmengründerin und Designerin Karola Eckerl experimentierte seit vielen Jahren mit unterschiedlichen Stoffen und Entwürfen und kreierte zauberhaften Schmuck, der sowohl zeitlich unbegrenzt als auch zeitgemäß ist. Die Bevorzugung bunter Stoffe macht jedes ihrer Stücke zu einem echten Hingucker.

Die neue Linie bietet spannende Materialen wie diamantgeschnittenes Alu mit dem bekannten eloxierten Glanz, robusten rostfreien Stahl 1.4571 oder weichem Rindnappa. Die Besonderheit von COEUR DE LION Schmuck ist, dass er immer im Bühnenbild ist. Dies ist natürlich auch gut, um die Mutter bei anderen festlichen Gelegenheiten glücklich zu machen.

Also wie wäre es mit einer Muttertagskette, dem dazu gehörenden Schmuckring zum Hochzeitstag und dem funkelnden Weihnachtsarmband?

DE LION: Schmuck handgefertigt in Deutschland

Am Ende der 1980er Jahre experimentiert die Nachwuchsdesignerin Karola Eckerrodt mit industriellen Teilen und beginnt ihre ersten innovativen Entwürfe. Zu dieser Zeit hatte sie nicht erwartet, dass sich der Schmuck ihres Label COEUR DE LION bald auf der ganzen Welt durchsetzt. Der Schmuck aus den für die Marke charakteristischen aufregenden Stoffen, harmonischen Farben und klarer Formgebung wurde bereits im Rahmen des Museums vorgestellt.

Mehr zum Thema