Brillentest Online

Augenuntersuchung online (kostenlos)

Einfach auf die Schaltfläche "Probieren" klicken oder mit der Maus über die verschiedenen Farben unterhalb der Brille fahren. test. Standardmäßig wird ein Modell in der Online-Stichprobe angezeigt. Fordern Sie Ihr Lieblingsmodell an, damit Sie Ihre Brille live sehen und ausprobieren können. Der Online-Augentest prüft Ihre Augen auf Sehschärfe, Kontrastsehen und Farbsehen.

Mit unserem Online-Augentest können Sie testen, wie gut Ihre Augen wirklich sind.

Online-Augentest (kostenlos)

Der Augentest ist ein Untersuchungsverfahren zur Feststellung einer Sehbehinderung oder Ametropie. Es kann unterschieden werden zwischen Sehprüfungen, die nur einen Referenzwert oder eine "minimale Sehschärfe" (z.B. Fahrprüfung) testen, und Sehprüfungen, bei denen die genauen Ametropiewerte gemessen werden. Wir weisen darauf hin, dass dieser kostenfreie Online-Augentest auf Ihrem Heim-PC nur einen Hinweis geben kann.

Bei diesem Online-Visionstest können Sie einen Überblick gewinnen, ob es sich um Myopie, Hornhautverkrümmung (Astigmatismus), Makuladegeneration (AMD) oder Farbsehschwäche / Rot-Grün-Schwäche handelt. Der Online-Augentest ist jedoch kein Ersatz für einen Profi-Augentest beim Ophthalmologen oder Augenoptiker. Dies ist die Basis für die genauen Dioptrienwerte, die in den Brillepass eintragen werden. Erst mit diesen individuellen, genauen Angaben können die entsprechenden Brillengläser gefertigt werden, um einen Brechungsfehler bestmöglich zu beheben.

Mit dem " Reading-Eye Test " die Weitsicht überprüfen Wie funktionieren Brillen? Wie viel kosten die neuen Brillen?

Augenuntersuchung online: Augentest auf Visus und Farbsehen

Im ersten Teil werden Aufnahmen zur Überprüfung der Sehkraft gezeigt. Eine verminderte Sehkraft kann in der Regel durch Brillen, Linsen oder eine Lasik-Augenoperation ausgeglichen werden. Der zweite Teil dieses Online-Blicktests (unten) beschäftigt sich dann mit dem Farbsehen. Besonders die Rot-Grün-Schwäche ist weit verbreitete (nur in seltenen Fällen die Rot-Grün-Blindheit).

Anhand der Ishihara-Farbkarten können kongenitale Störungen im Farbsehen meist recht gut erkannt werden. Dieser Augentest am Computer-PC hängt von den Bildschirmeinstellungen ab. Wenn Sie die abgebildeten Abbildungen nicht sehen können, sollten Sie einen "echten" Augentest mit einem Ophthalmologen oder Augenoptiker absprechen. Schauen Sie sich das folgende Foto an.

Bewertet wird unter dem Bild: Dieses Foto kostenfrei einbauen? Sie sollten alles oberhalb der geraden Linien problemlos sehen können. Wer die Linien unter der rötlichen Grenze liest, hat eine sehr gute Sicht. Wenn Sie keine Briefe schreiben können, sollten Sie den "Sehtest mit Landoltringen" machen.

Sollte Ihr Bildschirm zu hell oder flackernd sein, können Sie diesen Test auch getrennt vom Bildschirm durchführen, s. "Sehtest zum Ausdrucken". Sie können es nicht mit externen Hilfsmitteln wie einer Schutzbrille auffangen. Die nachfolgenden Bilder zeigen Ihnen verschiedene Symbole (Buchstaben oder Zahlen). Die erste Abbildung ist ganz simpel und zeigt, um was es geht: die Nummer "12" ist zu sehen.

Wer dieses Bild nicht sieht, ist vielleicht gar rot-grün-blind. Meistens handelt es sich jedoch um eine "rot-grüne Schwäche", die man an den nachfolgenden Abbildungen erkennen kann: Leute mit einer Farbabweichung erkennen in der Regel eine "71" oder eine "21". Das Richtige, was die "Normalsichtigen" erkennen, ist eine "74". Der folgende Augentest ist auch für Menschen mit "rot-grüner Schwäche" schwierig:

Abhängig vom Grad der Rot-Grün-Schwäche sieht mancher nur eine "4". Auch das folgende Foto ist für Menschen mit einer relativ niedrigen Rot-Grün-Schwäche schwierig zu erkennen: Manche Leute haben hier eine "9" oder eine "8". Jedoch ist die korrekte Lösung - d.h. was die "Normalsichtigen" wahrnehmen - eine "2". Auch der unterhaltsame "Interactive Online Eye Test" steht Ihnen zur Verfügung: Dort können Sie die Hintergrundfarben selbst bestimmen, so dass sehr unterschiedliche visuelle Erfahrungen gemacht werden können.

Im Zweifelsfall sollten Sie sich zusammenreißen und trotzdem einen Ophthalmologen oder Augenoptiker konsultieren. Es ist schon ein wichtiges Thema im Alltag :-) Zum Schluss ein Videofilm, der zeigt, wie ein solches Farbsehtestbild entsteht: Quelle: yourTube "red-green eye test - dancing dots".

Mehr zum Thema