Eyes and more Erfahrungsberichte

Address Eyes and more GmbH

Comment les employés de eyes and more GmbH évaluent-ils leur employeur ? Les lunettes sans monture prennent plus de temps parce qu'elles doivent être envoyées. Folke Sievers. et l'âme voit Hirn habiter en elle. It sees brains more clearly than one man sees another.

Address Eyes and more Ltd.

Du suchst Augen und mehr Die Firma Augen und mehr ist Optiker in Baden-Siegberg. Natürlich haben Sie auch die Wahl, die angegebene Anschrift für Ihren Versand an die eyes and more GmbH oder unseren kostenlosen Ticketservice für den Standort Baden Württemberg zu benutzen. Hier finden Sie eine Wegbeschreibung und mehr in Richtung Süden nach Süden - inklusive Anfahrtsplan.

Am Standort in Bad Segeberg gibt es 7 weitere Unternehmen der optischen Industrie. In der Optikerübersicht findet sich eine Uebersicht. Oeffnungszeiten Augen und mehr Bedauerlicherweise hat das Unternehmen keine Oeffnungszeiten. Testimonials über Augen und mehr GmbHRead, was andere mit Augen und mehr in Baden-Seggenberg erlebt haben.

volumes

Eine zeitgemässe, aber auch spannende Beantwortung der Glaubensfrage lieferte einer der bedeutendsten Repräsentanten der Analytik der Religionsphilosophie, Wilhelm P. Alfred Meier. Die Herangehensweise von Alfred K. wird in diesem Band konsequent überprüft und damit einer breiten Öffentlichkeit im deutschen Sprachraum nahe gebracht. In der Untersuchung der Schriftstellerin macht sie klar, dass sie sich pragmatisch mit der Fragestellung auseinandersetzt, ob die religiösen Vorstellungen auch heute noch gerechtfertigt sind, ohne jedoch den Blickwinkel des Metaphysikalischen Reals zu vernachlässigen.

Erlebnisberichte über Meetings

Lieber Kollege Lehner, gestern war ein überwältigender Tag.... In wenigen Augenblicken hast du viel mehr für mich geleistet als viele andere bekannte Menschen in meinem ganzen Lebens. Mir wurde erlaubt zu bemerken, dass ich schon viele Dinge in meinem ganzen bisherigen Lebensweg wiedererkannt hatte.

Das ist das Leitmotiv, nach dem ich immer mehr gelebt habe, und ich traue mich, dies auch gegenüber Menschen zu tun, die ich lieb habe. Lieber Kollege Lehner, ich möchte mich noch einmal für das Treffen mit meiner Tocher in der vergangenen Handelswoche bedanken. Die Sängerin singt sehr leise und ist von dem Verlauf des Treffens sehr angetan.

Vielen, vielen Dank, lieber Kollege Lehner. Mit freundlichen Grüßen aus Berlins, lieber Kollege Lehner, haben Sie mir während des Coachings einige Anregungen gegeben, die ich auch weiterhin verfolgen werde. Danke, dass Sie meine Persönlichkeit "erleuchtet" haben, für den Wundfinger (ohne den es keine Veränderung gäbe) und das Anbot, Sie bei Rückfragen zu jeder Zeit aufzusuchen.

Lieber Kollege Lehner, vielen Dank für die gute Einleitung in die Hypnosewelt! Danke für dieses aussergewöhnliche Erlebnis! Herzlichen Dank, lieber Kollege Lehner, für die große Rückkehr in mein mittleres Alter, die ich durch Sie miterleben konnte. Die haben mich in eines meiner letzen Lebensjahre zurückgebracht, mir meinen Tot und das, was danach geschah, gezeig.

Wenn Sie mich zurück in dieses Land brachten, wurde mir erst klar, wie weit weg ich war. Ich war die ganze Zeit über völlig souverän und doch war ich so weit weg, dass ich mich wieder einsammeln musste. Du hast mich gebeten, wie viel Zeit ich wohl in meiner Repatriierung hatte.

Danke, dass Sie mir die Gelegenheit geben, diese Erfahrungen zu machen. Es liegt mir viel daran! nachdem ich durch reinen Glücksfall in Ihrem Körperweisheitsvortrag auf dem Hypnose-Kongress in Bonn landete, war mir bewusst, dass ich das wirklich tun will. Es war eine einmalige, befriedigende Erlebnisse.

Die Tatsache, dass die heilende Wirkung der Session in weniger als 12 Std. zu spüren war, ist natürlich das Schönste daran. Wörter können dem, was du mir gegeben hast, nicht entsprechen. Die Erfahrung bei der Rückkehr ins mittlere Leben scheint alle meine Fragestellungen zu beantworten, alle meine Bedenken auszuräumen und alle meine Befürchtungen zu zerstreuen.

Ich danke Ihnen von ganzem Herzen für Ihre sensible Betreuung und Ihre präzisen Ausarbeitungen. Viele Grüße und bis bald, lieber Herr Kollege und lieber Kollege. Ich bin sehr froh über die Erfahrungen, die ich mit Ihnen und durch Sie machen konnte. Das, was ich während meiner Rückkehr zu interlife erlebt habe, kann man nicht wirklich in Worten ausdrücken.

Ein Realitätssinn, der im "normalen" Alltag nicht existiert. Das allein zu spüren ist eine Fahrt ins mittlere Lebensalter lohnenswert! Aus gesundheitlichen Gründen entschied ich mich für eine Hypnose-Sitzung "Return to a past life" und "Return to an intermediate life". Ich durfte viel Anerkennung erfahren und spüren und wie deutlich und schlicht unsere eigene Sphäre ist.

herzlichen Dank[für die Rückkehr in die Vergangenheit ], es war sehr aufregend und anregend. Die ganze Sache führte zu einem rotem Faden mit einer entsprechenden Nachricht, die mein gegenwärtiges Lebensumfeld anreichert. Diese Fahrt ins Landesinnere fühlte ich 100 Mal aufregender als der x-te Erlebnis-Urlaub oder Filmvorführ. Innerhalb einer einzigen Kurswoche absolvierte ich die Körperintegration[= Selbsterkenntnis], einen Übersichtsvortrag sowie das Zwischenleben[= Rückkehr ins Zwischenleben].

Und er half mir, das Buch[von Marcus Lehnert] besser zu begreifen. Aus dem Zwischenstadium entwickelte sich dann eine Transformationserfahrung, nicht ganz einfach, etwas mühsam, aber dann wieder verblüffend. Diese Botschaft war eindeutig und ich bin dabei, sie zu erleben und im täglichen Gebrauch durchzusetzen. Aus meiner persönlichen Praxis kann ich nur raten, diese unkonventionelle Herangehensweise anzuwenden und einen Einblick hinter die Szenen des Kräftebewusstseins zu werfen.

Wer das große Ganze in seinem Lebenslauf recht offen angeht, dem kann ich eine solche Session nur wärmstens ans Herz legen. Sehr geehrter Kollege Lehner, ich danke Ihnen noch einmal für die jetzige Sitzungsperiode. In der Session habe ich mich völlig sicher und sicher gefühlt und es gewagt, meine Empfindungen und Empfindungen aus mir auszulassen.

Nur in der liebenden Bewahrung des Treffens war es mir möglich, das zu tun. lch freu mich auf mein bisheriges Dasein! Lieber Mr. Lechner, wegen meines schweren Übergewichtes habe ich eine Körperweisheitssitzung mit Ihnen begonnen. Wow, durch deine Anleitung traf ich mein kleines, jetzt sag ich lieber "Ich danke dir" Ungeheuer, das mir immer wieder sagte: Iss, iss!

Die erste Mahlzeit nach dem Treffen waren Kastanien und eine Tangerine, und ich war satt. Lieber Kollege Lehner, nachdem ich bisher keine Erfahrung auf dem Gebiet der Homöopathie hatte, habe ich mich aufgrund einer sehr stressigen, privaten Lage mit Ihnen zu diesem Entschluss entschlossen. Ich habe seit einiger Zeit an einer Änderung der Einstellung zum Leben gearbeitet, die Erfahrung aus der Hypnose-Sitzung unterstützt dies sehr.

In der Zwischenzeit vielen Dank und herzliche Grüsse! Eine meiner Passionen ist das Fahren, die Fahrt zu mir selbst war schlicht unbegreiflich! Deshalb zunächst einmal vielen Dank für Ihren professionellen und vorsichtigen Reisebegleiter. Der Besuch Ihrer Arztpraxis in Deutschland hat sich bewährt. Das erste Training war nicht ideal, meine Erwartungen waren zu hoch. In den Meetings waren die Nachrichten sehr deutlich, ich war aufgeregt und erschüttert, musste mich umstellen.

lch kümmere mich um mich selbst, lebe mein Ich und gehe meinen Weg. Ein unersättlicher Appetit, mehr über mich zu lernen. Vielen Dank in der Zwischenzeit und ich freu mich schon auf das kommende Treffen. Danke für diese wundervolle Rückkehr ins Dasein zwischendurch.

Es waren so viele Schulungen und Lehrbücher nötig, dass ich es jetzt so deutlich wiedererkenne. Schön, dass Sie meine Repatriierung aufgenommen haben und ich sie mir noch einmal anschauen kann. Auf ewig bin ich dir dafür zu Dank verpflichtet, dass ich den wirklichen Sinn durch eine Session mit dir erlebe und erlebe.

Ich kann es jeden Tag ein wenig mehr akzeptieren und verstehen: Das ist mir wichtig! DANK für alles. Ich habe durch meine Arbeit mit den Hypnosen erkannt, dass Stille und Sprachlosigkeit zu seelischen Blockaden und damit zu physischen Leiden führt. Auch die Repatriierung hat mir bewiesen, dass ich mich um mich selbst sorgen und nicht immer rücksichtsvoll mit anderen umgehen muss.

Das Treffen mit Ihnen war wirklich ein ganz spezielles Erlebniss. Als Sie im Jahr 2015 zu meiner Gastfamilie nach Haus gekommen sind, war ich von der Hypnotherapie nicht so begeistert wie heute. Eine einzelne Session mit Ihnen hat dann zum angestrebten Ergebnis geführt.

Ich habe wieder ein hämmerndes Herz, ich bin in das ganze Land verliebt, auch ohne einen Mann, und ich werde es nie wieder aufgeben! In nur zwei Sessions habe ich mit Ihrer Unterstützung Fragestellungen geklärt, die mich mein ganzes bisherigen Lebensweg beschäftigten und belasteten.

Alles in allem kann ich die Hypnose-Sitzungen nur jedem ans Herz legen, der die Frage nach dem Woher, Wohin und Warum klärt. Jetzt bin ich wieder zu Haus und möchte noch einmal vielen Dank aussprechen. Herzlichen Dank, lieber Kollege Lehner, für die freundliche und familiäre Stimmung und natürlich für die Erholung und neue Elan.

Sie haben mir später geholfen zu erkennen, dass es wieder einmal nicht das gibt, was ich will (Reise zum Lebensweg zwischen dem Leben), sondern das, was ich brauche: eine Fahrt in mich selbst, vermischt mit einer Fahrt ins Innerste. Danke für deinen respektvollen und liebevollen Umgang und dafür, dass du ein leuchtendes Zeichen für mich bist ich bin heute Morgen ohne große Hoffnungen zu dir gestoßen.

lch hatte nur gehofft, dass etwas Nützliches für mein zukünftiges Dasein ans Licht kommt. Die Einführungsrede hat mir als Vorarbeit für die Repatriierung sehr weitergeholfen. Die 3-stündige Rückkehr in die Vergangenheit war im besten Sinn des Wortes erdrückend. Was ich in dieser Session auf der Basis von vier früheren Lebensläufen "noch einmal" erfahren durfte, hat mich tief bewegt.

Sie haben vielleicht bemerkt, dass ich nach der Session nicht anders konnte, als zu lachen. Ich habe schon lange nicht mehr dieses Lebensgefühl gehabt und hoffe, dass ich wieder ein ganz normales Dasein führe! Im Gespräch nach den Sessions fühlte ich, dass Sie ein sensibler, versierter Theoretiker sind.

Meine Erfahrung mit Psychotherapeuten in meinen Trainings und Lehrgängen macht mich sehr fordernd. Sie haben mir in den folgenden Unterhaltungen mit Ihnen gezeigt, dass es ein wiederkehrendes Thema in meinem bisherigen Dasein gibt. Es war mein Verlangen zu wissen, welche Aufgaben ich mir in dieser Verkörperung auferlegt hatte.

In den Sessions mit Ihnen wurde mir bewusst, was ich in meinem derzeitigen Umfeld ändern möchte, wenn ich es nicht schon vorhabe. Wenn ich mich für eine weitere Session entscheide, ist mir bewusst, dass sie wieder bei Ihnen sein wird. Von der ersten Session an konnte ich mich zutiefst stürzen und vertraute Ihnen ohne zu zögern.

Ich war nach der ersten Session noch etwas verunsichert und verunsichert. Doch schon bei meinem zweiten Aufenthalt lernte ich mehr über mich und mein ganzes bisheriges Dasein. Ihre Empathie und sicherlich auch Ihr profundes Wissen findet die passenden Wörter und zeigt mir den Weg, damit zurechtzukommen.

Vielen Dank, sehr geehrter Kollege Lehner. Dafür, dass du mir die Stärke gegeben hast, mein eigenes Schicksal zu betrachten, den Lebensmut und die Zuversicht, dass alles zu einem guten Ende kommt. Dankeschön! Ich kann Ihnen nicht oft genug danken, lieber Kollege Lehner, ich habe die Begegnung mit Ihnen sehr gut gefunden und viel über mich erfahren.

In den Tagen nach unserem Treffen habe ich etwas sehr Bedeutsames für mich herausgefunden: Es gibt keine andere Möglichkeit als Ihre Form der Hypnosebehandlung und vor allem, wenn Sie ins mittlere Leben zurückkehren, um alles so deutlich zu "sehen" und zu deuten. Diese Empfindung habe ich aus meiner Session mit dir genommen und ich kann mich immer in sie hineinversetzen.

Dies ist mir jetzt ganz deutlich geworden. Also war die Session mit dir nützlich? Diese Hypnosesitzung mit dir (die tatsächlich als Körperweisheitssitzung konzipiert war und dann neben der Rückkehr in ein früheres und auch in die mittlere Welt wunderbar war) war eine Erlebnis, das mein ganzes Dasein veränderte.

Alles, was in meinem bisherigen und jetzigen Alltag passiert ist, hat auf einmal einen tiefen Einfluß. Ein wunderschönes und aufregendes Erlebnis - eine wunderbare Fahrt zu aufregenden und neuen Destinationen! Von ganzem Herzen danke ich Ihnen für Ihre liebende und fachkundige Unterstützung in meinem Prozess! Sie haben mich, Monsieur Lehner, in einen völlig ruhigen Stand versetzt, der es mir ermöglicht hat, mehr von meinem eigenen Unbewussten zu sehen und alles "Gelernte" in die Tat umzuwandeln.

Das Gespräch mit Ihnen war für mich sehr beeindruckend. Ihr klares, liebevolles Auftreten hat mir gezeigt, wo meine vielen "Abers" sind und was sie zu meiner aktuellen Lebenssituation beizutragen haben. Diese Session hinterläßt einen tiefen Eindruck und wird meine weiteren Fortschritte entscheidend mitbestimmen. Für die sehr wertvolle Erfahrung und das Wissen, das Sie mir gegeben haben, muss ich Ihnen danken.

Ja, ich gestehe, ich war auch misstrauisch, ob eine Rückkehr zu einem früheren Dasein mir helfen und mir vor allem eine Lösung für mein Chaos im seelischen Bereich aufzeigen kann. Herzlichen Dank für die beiden Begegnungen (Rückkehr in die Vergangenheit und Rückkehr ins Zwischenleben).

Ich habe mein ganzes Gesicht verändert! Wenn ich mir mein ganzes Berufsleben näher anschaue und mich mit den Dingen beschäftige, die ich nicht mag. Irgendwann stieß ich auf die Website von Herrn Dr. med. Markus Lang. Marcus Löhnert gefunden. Jetzt muss ich bestimmte Sachen in meinem ganzen Land verändern, um schmerzlos zu werden.

Verzweifeln Sie nicht, bitten Sie ihn, uns zu sagen. Tage nach unserer[ersten] Sitzung[mit dem Rauchen aufhören] bemerkte ich bereits erste Änderungen in meinem Selbstverständnis. Auch das, was ich in der Session noch über mich selbst gelernt habe, hat mich sehr interessiert und ich bemühe mich nun, die verwahrlosten Sehnsüchte meines eigenen "Ich" zu erfühlen. Ich bin durch deine Mithilfe meinem Unterbewußtsein näher als je in meinem ganzen Dasein.

Letztendlich erinnere ich mich immer wieder an die wirklich wichtigen Aufgaben in meinem Alltag. Nur wenn ich mich darum sorge, kann ich mehr und mehr so wohnen, dass es sich, wie du immer sagtest, gut und richtig anhört. Durch Sie habe ich eine wundervolle und nötige Begegnung erlebt, für die ich Ihnen von ganzem Herzen danke.

wie sich die Repatriierung in das Interlife auf uns auswirkt. Als ich vor etwa drei Monate einen alten Zimmergenossen fragte, wie es mir geht, sagte ich: "Ich habe das Gefuehl, dass mein ganzes Lebens gerade erst begonnen hat! Die ganze Zeit, in der Sie die Vorlesungen hielten und die wundervolle Stille, die Sie zu allen Zeiten ausstrahlten, machte mich tapfer und wir unterhielten uns über eine eventuelle Repatriierung.

Ich war neugierig auf das Dasein zwischendurch. Mir wurde schnell bewusst, dass ich nicht nur zu meinem bisherigen und[ das Zwischenleben] mit dir zurückkehren wollte, sondern auch die Schulung zum geistlichen Hypnose-Coach. Manche Ergebnisse sind bereits im Feedback enthalten, andere in der Nachbesprechung, die für mich einen nach dem anderen auslöst.

Genauso konnte ich weitere Lernvorgänge bei einem im modernen Menschen erkannten Menschen wiedererkennen. Seit der Repatriierung habe ich mich in allem, was ich mache, definitiv mehr geerdet, sicher und deutlich gefühlt. Nichtsdestotrotz hatte ich mich entschieden, mitzumachen, wer sich nicht traut - er kann im wirklichen Leben nichts ausrichten. Er hat sich bereits informiert und die Dokumente angeschaut, er hat alles sensibel erklärt und alle Anfragen beantwortet, also hat er meine Sorgen ausgeräumt.

Sicherlich werde ich noch einmal zu Herr Lehnerts Ausführungen gehen, ich würde gerne nachdenken. Das werde ich weiter betrachten, denn ich habe Selbstvertrauen in diesen Hypnostiker. Ich habe es gewagt, mich in Neuland zu stürzen, aber dank ihm lief alles sehr gut, also brauchte ich beim naechsten Mal keinen Mumm, und ich schaue in mein Inneres und war erstaunt ueber meine Erfahrungen und Wahrnehmungen.

Ich fand die Session sehr einfach und erfreulich. Ich habe seit dem Treffen etwas ruhiger gelebt und kann mich sehr rasch in diese gute Grundhaltung einbringen. Ich danke Ihnen, lieber Kollege Lehner, für diese Erfahrungen und befasse mich seit vielen Jahren mit dem Leben selbst, aus religiösen, quantenphysikalischen und anderen Sichten.

Nachdem ich begriffen hatte, warum ich mich jetzt für dieses neue Lebens entschieden hatte, kam ich zu zwei Vorleben. Es eröffnete mir ein Verstehen für die wichtigen Sachen in meinem gegenwärtigen Dasein, die ich nicht für möglich erachtet hatte. Es waren reale, selbst gemachte Erlebnisse.

Während der "Repatriierung" in das seelische Dasein bin ich erstmals einem Vorleben begegnet. Dann kam ich in die Seelenwelt - und nach einer kurzen Fahrt zu meinem Seelenführer. Ein tiefgehendes Verstehen meiner gegenwärtigen Lebenslage, der Bedeutung meiner bisherigen Lebenserfahrung, der Aufgabenstellung meiner eigenen Seel in meinem gegenwärtigen Dasein sowie der Erkenntnis, dass alles, aber wirklich alles, in meinem eigenen und in meinem seelischen Alltag sinnvoll ist.

Ich bin seit sieben Monaten nicht mehr bei dir und mein Dasein hat sich sehr geändert. Ich konfrontiere mich mit dem, was ich vor unserem Treffen vermieden habe. Dieses Treffen hat nicht nur neue Wege eröffnet, sondern auch in mir neue Wege beschritten.

Tausendmal vielen Dank, Du hast mir sehr geholfen, mein lnteresse an mir erregt. Sehr geehrter Herr Mark, von ganzem Herzen vielen Dank. Ich habe nach unserem Treffen das Gefühl, etwas hinter mir gelassen zu haben und konnte mich nur so freuen, als wäre ich freigelassen worden, als hätte sich ein Kreislauf gebildet. Vielen Dank für Ihre Sachkenntnis, für die deutlichen Formulierungen und für Ihre Ausdauer.

lch freu mich auf unser nächstes Treffen. Für unsere beiden sehr erfolgreichen Sessions "Body Wisdom" und "Return to the Intermediate Life" möchte ich mich ganz besonders bedanken. Ich habe mit Ihrer Hilfe eines der schönsten Geschenke erlebt, die ich in meinem ganzen bisherigen Lebenslauf nie mehr vergess.

Vielen Dank für alles! Die Unterhaltung mit Ihnen vor meiner Rückkehr in mein mittleres Alter war für mich sehr informativ und wissbegierig! in meinem ganzen Land. Auch unser Nachgespräch war für mich sehr nützlich. Das war eine sehr spannende Sache, die ich nicht verpassen möchte. Ich danke Ihnen, lieber Kollege Lehner.

It made me feeling healthy again, and an abundance for my whole being that had escaped me for many years. Many thanks for the support in the time of my intermediate life and beyond that also for the support of the first meeting in my past lives.

Vieles habe ich über meine eigene Person und auch durch meine ständig sichtbaren Gefährten miterlebt. Vielen Dank!!!!!!!!!! Vielen Dank für Ihre liebende Gesellschaft auf meiner Zeitreise. Deshalb fehlte mir in der Tat das Selbstvertrauen, diese Fahrt anzutreten.

In meinem heutigen Umfeld treten viele Lebenssituationen in einem ganz anderen Lichte auf und bilden ein ganz anderes Gesamtbild. Vorfreude auf meine "Arbeit", auf die bewusste und nachhaltige Umsetzung meiner Ergebnisse und Erlebnisse in den Arbeitsalltag und ich freu mich auf die nächte Zeit. Wie bei anderen vorherigen Sessions war die vergangene Session eine sehr tiefgreifende und für mich sehr viel klarere Zeit.

Auch die Auswirkungen des Erkennens der Ursachen meiner Myopie sind deutlich geworden. Das, verbunden mit Ihrer wundervollen Gesprächsführung, Ihrer großen Emotionalität und Ihrem scharfsinnigen, sehr analytischen Geist, macht jede Session zu einer ganz besonderen und gelungenen Erfahrung auf dem Weg zur Selbstverwirklichung.

Das Zusammentreffen zwischen den Leben war sehr merkwürdig, und obwohl ich immer noch nicht alles verstehe, ist es nur eine Sache der Zeit, bis mir klar wird, was ich erhalte. Ich habe durch dich, Herr Dr. med. Markus, erfahren, dass es sich bei der hypnotischen Behandlung um ein mächtiges Mittel handelt, das die Gelegenheit bietet, das Hier und Jetzt zu betrachten und damit auch die Chance, das eigene Ich besser zu durchschauen.

Danke für diese aussergewöhnliche Erlebnisse, die Sie kaum wahrhaben wollen, wenn Sie Ihre eigene Sprache nicht gehört haben. Das war eine völlig erlösende und keineswegs ungewöhnliche Fahrt, die ich jedem wirklich anempfehlen kann. Es ist mir eine große Freude und Dankbarkeit, dass ich die Gelegenheit hatte, die Hypnose-Erfahrung mit Ihnen zu machen, und ich glaube, dass es jetzt der rechte Zeitabschnitt war.

Auf ein Wiedersehen und einen herzlichen Gruß, gepaart mit tiefem Dank. Zuerst danke, danke, danke, danke, dass du mein Gefährte auf der seltsamsten und, wie ich meine, längsten Reisen bist, die ich je in diesem Land gemacht habe. Ich brauchte ein paar Tage, um mir immer wieder neue Bilder von dieser Fahrt anzusehen, bis ich nach und nach wieder mehr vom Alltagsleben erfuhr.

Sehr geehrter Herr Lehner, ich bin mir ganz bestimmt, dass mein Mann und ich Sie wiedersehen werden.

Mehr zum Thema