Lesebrille zum Autofahren

Gleitsichtgläser

Das richtige Glas für das Büro - aber nicht fürs Autofahren! Übergänge XTRActive: Selbsttönende Brille für aktive Menschen und Fahrer. Die selbsttönende Brille Transitions XTRActive ist ideal für diejenigen, die viel unterwegs sind, aktive Outdoor-Aktivitäten genießen, aber auch häufig Auto fahren. Woher weiß ich, ob ich beim Fahren eine Brille tragen muss? Weil Sie nicht mit Tanzschuhen joggen gehen, sondern im Büro keine Sonnenbrille oder Lesebrille tragen.

Gleitsichtgläser

Das ist der Schnellcheck: Durch den untersten Teil des Fensters sieht man deutlich in der Naehe. Also, wenn Sie gelesen haben, denken Sie gerade und schauen Sie durch diesen Teil. Weil es schwer ist, im liegend eine richtige Haltung einnehmen zu können, empfiehlt es sich, nur mit einer Lesebrille im Schlaf zu arbeiten.

Betrachten Sie ein Gegenstand in einer mittleren Entfernung, zum Beispiel den Rechner. Indem Sie Ihren Kopf leicht nach oben oder nach unten schieben, können Sie die Bereiche des Fensters erkennen, durch die Sie in dieser Entfernung deutlich erkennen können. Durch das obere Teil des Fensters gucken, um deutlich in die Entfernung zu kommen.

Wenn Sie wieder Unschärfe erkennen, sollten Sie Ihre Körperhaltung so lange verbessern, bis Sie deutlich erkennen. Bei der Fahrt sollten Sie den Blick immer in Richtung der Sehrichtung richten und nicht aus den Augenwinkel blicken. Dies verhindert, dass Sie durch den Raum blicken, durch den Sie undeutlich blicken. Lassen Sie den Deckel nur so lange herunter, bis Sie den Ort des Geschehens erreicht haben, durch den Sie am besten erkennen können.

Bei Wanderungen muss man besonders aufpassen, wenn man bergab geht: Wenn man durch den untersten Teil des Fensters schaut, sieht man nur stark in der Naehe. Brillen, die eigens für die Arbeit am PC entwickelt wurden, verhindern Sehstörungen und damit einhergehende Spannungen. Eine Lesebrille reicht nur für kürzere Distanzen, eine progressive Brillenfassung korrigiert Sehstörungen auf Distanz und in unmittelbarer Nachbarschaft.

Die Computerbrille dagegen ist optimal auf die Computerarbeit abgestimmt und erleichtert das Sichtfeld. Jedes Mal, wenn wir fahren, müssen unsere Blicke herausragend sein: bei schlechten Lichtverhältnissen oder greller Sonneneinstrahlung, Regen, Nebel oder Reflexionen auf der Straße. Bei besserer Aussicht werden aber auch lange und regelmäßige Autoreisen zu einer schönen und vor allem ungefährlichen Anreise.

Die Sichtbarkeit und damit die Sicherheit im Straßenverkehr wird verbessert, die Sehkraft entspannt und vor schädlichen Strahlen geschützt: Fahrbrillengläser sind weit mehr als nur ein Modeaccessoire. Informieren Sie sich über unsere besten Gläser, die nicht nur zum Fahren, sondern auch als Alltagsbrillen zu tragen sind - wir freuen uns, Sie zu informieren!

Mehr zum Thema