Brille Aussuchen

Auswahl einer Brille

Ihre Brille ist ein wesentlicher Bestandteil Ihres Stils, besonders wenn Sie sie immer tragen müssen. Es muss manchmal nur eine neue Brille sein. Das liegt nicht nur daran, dass sich die Sehkraft der Augen verändert hat, nein, sondern auch daran, dass sich die Mode ständig weiterentwickelt oder besondere Aktivitäten eine spezielle zweite Brille erfordern oder die alte einfach überholt ist. Die virtuelle Anpasssoftware benötigt Zugriff auf Ihre Webcam, um die ausgewählte Brille direkt in einer Gesichtsaufnahme zu zeigen. Wer seine Gesichtsform kennt, kann mit der richtigen Brille den optimalen Effekt erzielen!

Auswahl einer Brille

Ihre Brille ist ein wichtiger Teil Ihres Styles, besonders wenn Sie sie immer dabei haben. Mit der falschen Brille kann Ihr Gesichtsausdruck unverhältnismäßig oder bleich sein, aber mit der richtigen Brille können Sie modern und gut aussehend sein. Wählen Sie eine Brille, die der Gesichtsform und der Gesichtsfarbe nachempfunden ist.

Bei einigen Formen können die Rundungen und Ecken Ihres Gesichtes je nach Gesichtsform überproportional sein. Die Brille kann auch als modisches Zeichen verwendet werden. Wählen Sie Ihre Farbe und wählen Sie eine geeignete Farbe für den Rahmen. Für eine Brille wird zwischen cool (blau-basiert) und warmen ( "gelb-basiert") Modellen unterschieden.

Falls Sie ein blaues Auge haben, dann stellen Sie fest, wie nahe sie an ein helles blaugraues kommen. Je dichter sie jedoch an die Grautöne herankommen, desto wärmere sind sie. Sie können auch einen orangefarbenen oder pfirsichfarbenen Ton auswählen, der Ihre Blicke zum Leuchten bringt. Bei braunen Lidern sollten Sie feststellen, wie nahe sie an die schwarzen sind.

Meistens gelten die meisten Braunaugen als warme, aber sehr dunkelbraune als kühle Brillenaugen. Bei grünen Lidern sollten Sie feststellen, ob Ihre Lidschatten blau-grün oder gelb-grün sind. Blaugrüntöne sind cool, während Gelbgrüntöne heiß sind.

Die besten Aussichten: 9 Tips für gutes Sehvermögen

Du hast ein paar Gläser in unserem Laden entdeckt, die Dir gefällt, aber Du kannst Dich nicht entschließen? Bis zu fünf Tage Zeit, um Ihre Auswahl zu treffen - und wenn es mal etwas dauert, werden wir eine passende Antwort haben. Der wichtigste Punkt bei der Auswahl eines Rahmens ist die Form des Gesichts.

Es entscheidet, ob eine Brille steht oder nicht. Wer ein rundes Antlitz hat, sollte sich für eckigere Gläser entschieden haben - aber auch Trapezbrillen machen eine gute Figur. Rund, oval, rund und eckig passend zu Herzgesichtern. Die größte Auswahl hat das Oval gesicht: Es kann jede Brille haben.

Aber auch die Brauen tragen dazu bei: Die Brille soll ihre Gestalt betonen, aber nicht verbergen. Benutzen Sie immer nur Mikrofaser-Reinigungstücher, denn mit allen anderen Reinigungstüchern kratzen Sie die Linsen und machen sie dauerhaft erblindet. Sie können Ihre Brille bei starken Verschmutzungen mit etwas Reinigungsmittel säubern, mit lauwarmen Seifenwasser nachspülen und mit einem weichem Lappen trocknen.

Gläser mögen keine Wärme, also nie in der Kabine oder im Wagen stehenbleiben. Sie sollten Ihre Brille alle sechs Monaten einer Ultraschall-Reinigung unterziehen - kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei, wir machen das schon! Selbst wenn die Brille nicht mehr richtig passt, quetscht oder verrutscht, übernehmen wir das auch.

Mehr zum Thema