Lunor

Mondlicht

Die Kollektionen von LUNOR zitieren sie zeitgemäß mit Gläsern aus seit Jahrhunderten bewährten Materialien. Selbstverständlich ist der Vorstandsvorsitzende der Lunor AG von der Qualität seiner Produkte überzeugt. Hier finden Sie die Adresse, Telefonnummer & Öffnungszeiten der Kull G. AG, Lunor in Bern. Der Titel dieses Artikels könnte "Steve Jobs' Lieblingsbrille" gewesen sein, denn er trug bis zu seinem Tod auch ein Modell des badischen Brillenherstellers Lunor - fast sein Markenzeichen.

Er war bei der Lunor Classics Round.

Mondlicht

Er war Ärztin und Leiterin eines Kurortes in der Virtuelle Großstadt Manhattan. Der Verdacht, dass der Besuch sensibler Kinos bei den Einwohnern von Massachusetts ein schizophrenes Verhalten hervorrufen könnte. Er ging konfus und aus dem Kopf, in eine Kneipe, wo ihn sein Assistent José Porter mitgenommen hatte. Er wachte am folgenden Morgen in der Ferienwohnung seines Assistenten auf, der ihn wegen seines Zustandes nicht in seiner eigenen Behausung zurücklassen wollte.

Wieder einmal wurde er von Zweifeln an seiner spirituellen Befreiung überwältigt und entschied sich nach einer kleinen Besprechung, das Geheimniss der ewig währenden Dunkelheit zu erforschen. Zu diesem Zweck hat er zunächst eine Therapie an einem seiner Patienten durchgeführt, deren Resultat seine Ansicht bestätigte, dass die Ursachen der Spaltung und der auf jeden Einwohner von Duun ausgeübte Drang nur aus der Hall of the Eternal Night kommen konnten.

Während der Dunkelheit betrat er den Gedächtnistempel und die Hall of Eternal Night mit Hilfe einer Hypnoselampe, wo er drei Weltraumanzüge und das Taschenbuch von Bär Löwen aufdeckte. Durch die Tagebucheinträge wurde ihm wieder bewusst, dass seine wirkliche Persönlichkeit die von ihm war.

In der Folge ist es ihm gelungen, sie von ihrer wirklichen Persönlichkeit und ihrem Namen abzubringen, nämlich Frau Jossipova. Als er den Erinnerungstempel wieder betrat, nahm er seinen Illusions-Kristall aus seinem Weltraumanzug in der Hall of Eternal Night und schaffte es, die von Nocturn geschaffenen Gedächtnisse durchzubrechen.

Konfusioniert verlässt er danach den Bügel. Später, als Lunor zu einem mit Joseph verabredeten Ort gehen wollte, gab es eine Auseinandersetzung mit den Stadtsicherheitskräften, bei der er unter Drogen gesetzt und eingenommen wurde. Als er erwachte, wurde er von einem Gericht zur letzten Auslöschung seiner Person verhaftet, doch bevor sie ausgeführt werden konnte, schaffte es er, ihn in die wirkliche Lebenswelt zurückzubringen.

Mehr zum Thema