Mr Spex Anprobieren

volumes

Bei jeder Brille befindet sich dieser Knopf "zu Hause anprobieren". Das Brillengeschäft Mister Spex wurde im vergangenen Jahr mehrfach ausgezeichnet - sicherlich auch wegen der virtuellen Anpassung. Der Versand an Herrn Spex ist kostenlos und kann problemlos wiederholt werden. Herr Spex ist unser Gewinner unter den Brillengeschäften. Der dreidimensionale Webcam-Einsatz und der Live-Einsatz zu Hause machen das Einkaufen mit Brille so einfach wie nie zuvor.

volumes

Digitaler Fortschritt betrifft zunehmend den Handel. Um Schritt halten zu können, muss man auf allen Wegen dabei sein, um unsere Kundschaft zu inspirieren, Synergieeffekte zu nutzen und den Umsatz zu erhöhen. Sie erklärt Ihnen Erfolgfaktoren und Lösungsansätze für den Handel der Zukunft. Für den Handel der nächsten Jahre. Entscheidend dafür ist die Gestaltung eines lückenlosen Shoppingerlebnisses für den Konsumenten über die unterschiedlichen Distributionskanäle, kurz: Steglos einkaufen.

Die Praxisbeispiele bekannter Firmen in diesem Band zeigen, welche Möglichkeiten es gibt und wie nahtloses Einkaufen gelingen kann. Unter anderem werfen die Autorinnen und Autoren Licht auf folgende Fragen: - Wie wirkt sich die digitale Erfassung auf den Stationärhandel aus? Was sind die grössten Probleme beim nahtlosen Einkaufen? Können Sie das Kauferlebnis des Käufers aufwerten?

Der Onlinehandel ist ein temporärer Markttrend, aber eine Tendenz, die den Detailhandel langfristig mitgestalten wird.

volumes

Die Erweiterte Realität als Bereicherung der reellen Realität mit virtuellen Objekten ist ein Beispiel für eine neue Technik, die in den nächsten Jahren in den Betrieben zuhause ist. Das vorliegende Werk veranschaulicht anhand von Praxisbeispielen, welche Einsatzmöglichkeiten diese Technik für unterschiedliche Einsatzbereiche hat. Nach einem strategiekonformen Strukturansatz erlaubt die Erweiterte Realität die Konzipierung von neuen Produkten, die Modifizierung oder Bereicherung von bestehenden Produkten, die Weiterentwicklung von neuen oder die Modifizierung und Ergänzung von bestehenden Geschäftsmodellen.

Besonders die Verständigung kann durch die Erweiterte Realität bereichert werden. Anhand geeigneter Fallbeispiele werden sowohl Studenten als auch Firmen mit Best-Practice-Ansätzen vertraut gemacht. Eine Übertragung auf eigene oder betriebliche Bedürfnisse wird dadurch möglich.

volumes

Philippe Winter antwortet auf die Frage nach Kundenzufriedenheit: Inwiefern kann ich meine Kundschaft in einer immer unübersichtlicher werdenden Marketing-Welt effektiv ansprechen? Inwiefern kann ich soziale Medien und Tendenzen wie große Datenmengen für die Kundenbetreuung und -bindung einsetzen? Mithilfe der " Kundenimpacts-Tagesordnung " erarbeiten Sie alle Marketing-Aktivitäten konsistent aus Kundensicht.

Mit dem Programm Kunde WIRKEN neue Möglichkeiten im Bereich des Kundenmanagements. Erfolgreicher Umgang mit unseren Kundinnen und Kunden über soziale Medien und große Datenmengen. Kundenbeziehungsmanagement in schwierigen Situationen.

Mehr zum Thema