Brille Steuerausgleich

medizinische Kosten, Heilungskosten, Pflegekosten und Bestattungskosten von der Steuer abziehen

Durch ein neues Gerichtsurteil werden die Steuerzahler in Zukunft noch mehr an medizinischen Kosten sparen. Was ist mit dem Rahmen? Die Kosten für Sehhilfen (Brille, Kontaktlinsen). Diese können auch für steuerliche Zwecke geltend gemacht werden, sofern ein Augenarzt konsultiert und die Notwendigkeit vorher bescheinigt wurde. Wenn Sie also zum ersten Mal Kontaktlinsen oder Brillen kaufen möchten, müssen Sie nur einmal zum Augenarzt gehen und den Bedarf an Sehhilfen zertifizieren lassen.

Abzug der Arztkosten, Heilungskosten, Pflege- und Bestattungskosten von den Steuern

Am Ende des Jahres ist es nun sinnvoll, von Ihrem steuerlichen Berater prüfen zu lassen, abzugsfähig! Worauf ist bei Sonderbelastungen mit Selbstbeteiligung zu achten? Sie sind nur dann abzugsfähig, wenn sie einen erfolgsabhängigen Eigenanteil überschreiten, siehe die Angaben in der Infografik: Welcher Aufwand kann nun im Einzelnen als Sonderbelastung mit Selbstbeteiligung beansprucht werden?

Kosten für medizinische Hilfsmittel wie Gehhilfen, Hörhilfen, etc. Hinweis: Wenn im Rahmen einer Invalidität eine Heilungskostenpauschale von mind. 25% anfällt, können diese ohne Anrechnung des Selbstbehalts erstattet werden. Vorraussetzung: Die medizinischen Kosten des kranken (Ehe-)Partners belastet sein Gehalt so weit, dass sie unter die Mindeststeuerbemessungsgrundlage (11.000 Euro) fallen.

Erst unter dieser Bedingung stellt die medizinische Versorgung eines kranken (Ehe-)Partners eine außerordentliche Last für den Kostenträger da. Ansonsten sind die Behandlungskosten vom Patienten zu erstatten. 2. durch Pauschalbeträge, je nach Krankheit: Tipp: Wenn eine dieser Krankheiten zu einer Invalidität von mindestens 25% führen sollte, ist kein Abzug zu beachten!

Vorraussetzung: Der Aufenthalt im Spa ist direkt auf eine Erkrankung zurückzuführen und hat medizinische Gründe. Folgende Ausgaben können beansprucht werden: Grundvoraussetzung: Die Übernachtungskosten in einem unserer Büros fallen durch Erkrankung, Pflegebedürftigkeit oder besondere Pflegebedürftigkeit an. In der häuslichen Krankenpflege sind die mit der besonderen Fürsorge oder Pflegebedürftigkeit des Pflegebedürftigen zusammenhängenden Ausgaben als außerordentliche Last anrechenbar.

Sämtliche mit der Wartung und Instandhaltung verbundenen Ausgaben können beansprucht werden, z.B: TIP: Bei einer Invalidität von mind. 25% werden die Ausgaben des Patienten ohne Selbstbehalt berücksichtigt. Bei der Gewährung von Pflegeleistungen ist von einem Invaliditätsgrad von mind. 25% ausgegangen. Sämtliche nicht durch den Rabatt gedeckten Ausgaben sind eine außerordentliche Last bis maximal 5.000 €.

Grabsteinkosten - sind bis zu 5.000€ abzugsfähig! Die Betreuungskosten ohne Franchise sind bis zu einem Höchstbetrag von 2.300 EUR und bis zu einer Altersbeschränkung von 10 oder 16 Jahren abzugsfähig. Alleinerziehende können auch Mehrkosten beanspruchen, jedoch reduziert um den Eigenanteil.

Mehr zum Thema