Holzbrillen Südtirol

HolzEins

Die spezielle Lackierung macht die Holzgläser sehr pflegeleicht, hautfreundlich und witterungsbeständig. Schöne Holzgläser der Firma woodone aus Brixen in Südtirol, von klassisch bis funky in verschiedenen Holzdesigns oder bunt gewürzt in der Mywoodies-Linie. Die Südtiroler Firma WooDone stellt hochwertige handgefertigte Gläser aus Hölzern wie Nussbaum, Kirsche oder Akazie her. Von unserer Liebe zu Südtirol, den Bergen, der Tradition und natürlich der Natur, fertigen wir inmitten der Dolomiten hochwertige, einzigartige und sehr leichte Rahmen aus Holz. Inmitten der Dolomiten in Südtirol produziert der Brillenhersteller WOODONE hochwertige Brillen und Sonnenbrillen aus edlen und hellen Hölzern.

HolzEins

Mitten in den Südtiroler Alpen stellen die WoodOne-Gründer Dr. med. Klaus und Dr. med. Thomas Obegger ihre Holzgläser aus Leidenschaft für ihre heimische Südtiroler Bergwelt, die Bergwelt, die Tradition und natürlich die unberührte Landschaft her. Alle Brillen werden mit höchster Genauigkeit aus einem einzigen Furnierstück handgefertigt. Die Speziallackierung macht die Holzgläser sehr pflegend, hautfreundlich und wetterbeständig.

Das Südtiroler Holzgläser sind aus 100% Naturholz hergestellt. Lediglich das neuentwickelte Federband ist aus einer Speziallegierung hergestellt, um die Lebensdauer der Gelenkfunktion zu verlänger. Vorderteil und Schläfen sind aus einem einzigen Furnierstück hergestellt, so dass die Holzstruktur durchgehend durch den gesamten Rahmen durchläuft.

Deshalb gibt es keine sichtbare Störung zwischen dem Vorderteil und der Halterung von aussen. Die Holzbrillen können als Brille oder Sonnebrille verwendet werden. Das Glas wird aus acht Lagen zertifizierten Holzes aus Südtirol hergestellt, das aus der stofflichen Verwertung der Akazien-, Kirschen- und Nussbäume stammt. Dadurch wird sichergestellt, dass jedes Modell originell und einmalig ist.

Mehr als 60 Arbeitsschritte, die größtenteils von Südtiroler Fachkräften ausgeführt werden, garantieren ein bis ins kleinste Detail hergestelltes Produkt: hohe Produktqualität bei einer unglaublich guten Leichtheit von nur 13g.

Handelt es sich um Versicherungsmissbrauch?

In einem Vahrner Brillenladen wurden vor etwa zwei Wochen Gläser im Gegenwert von 300.000 EUR entwendet. Aber jetzt haben die Karabinieri die gestohlenen Waren im Laden gefunden. Am Abend des 14. auf den 15. Januar brach das bekannte Bekleidungsgeschäft Holzone in den Untergang. Dadurch konnten die Verursacher den Laden betreten, ohne die Anlage zu alarmieren.

Sie sollen etwa 4.000 Holzgläser gestohlen haben. Die Schäden beliefen sich auf rund 300.000 EUR. Doch nach eingehenderen Ermittlungen der Karabinieri hat sich das Blatt gewendet. Sie haben alle Gläser gefunden, die in anderen Zeitschriften im Laden waren. Daher gehen die Karabinieri davon aus, dass der Einzug nur eine Nachahmung war.

Jetzt werden die Karabinieri den Laden durchkämmen. Das vermeintlich gestohlene Glas wurde konfisziert.

Mehr zum Thema