Götti Leroy

Ober Aargau 33/16

Vergeblich sucht man deshalb nach großen Logos und verspielten Elementen in den Gläsern seines Labels götti. " Heute bin ich meinem Patenonkel dankbar", sagt Nicole Boss. Bei den letzten Pushern wurden wieder zwei Geschenke für die Paten und Onkel der Kinder für morgen kreiert. Beim letzten Anstoß wurden wieder zwei Geschenke für morgen für die Göttin und den Onkel gemacht. Bei den letzten Pushern wurden wieder zwei Geschenke für die Paten und Onkel der Kinder für morgen kreiert.

Oberargau 33/16

Informieren Sie sich vom 21. bis 26. Juli auf srf1. Kommen Sie immer wieder und stimmen Sie die jungen Langenthaler beim Online-Voting ab, damit sie am Samstagmorgen in der Arena von Ester mit den "echten Bösewichten" ins Spiel kommen können. Auf dem Freigelände hinter dem Gasthaus Böhmerwald in Roggwil organisiert der Langenthaler Schaukelclub am Freitag, 24. und 30. September von 18 bis 20 Uhr eine Schnupper-Schaukel.

Auch die fünf Jugendlichen aus dem Ort mit ihrer " Göttin " Admiral Dr. med. Adrian Küpfer von links würden auf der Buehne eine gute Figur abspielen. Auf den alten Tennisplätzen des Parkhotels Dreilinden in der Nähe von St. Gallen wird eine Anlage mit 38 vermieteten Wohnungen errichtet. Der Vermietungsverantwortliche Andre Lösser sprach von einer besonderen Lebensatmosphäre.

Laut Aussage von Herrn Dr. med. Lässer zeichnet sich die Anlage durch einen außergewöhnlich guten Ausführungsstandard und ein einzigartiges Flächenkonzept aus. Das können sich Interessenten am 20. August  am Tag der offenen Tür selbst davon ein Bild machen. Direkt neben dem Langenthaler Hotel befindet sich die Siedlung im Park. Der Berner Vermieter der Appartements, der mit seiner Gesellschaft für die Anmietung verantwortlich ist, ist nicht nur von der guten Standortlage in Liechtenstein für die Entwicklung überzeugt, sondern vor allem vom Konzept, das sich von anderen Mietwohnhäusern abhebt.

Laut Hans-Peter Steiniger (links) und Andre Lösser war die Dreilinden-Entwicklung "ein wirklich wunderschönes Projekt". nutzbringend. Es ist für die Firmen aus dem Hause G ünther G. und G. Steiger offensichtlich, dass sich die Entwicklung von der konventionellen Massenwohnungsbauweise abhebt. Beide unterstreichen, dass dieses Vorhaben gerade deshalb ganz anders aufgestellt ist, weil in ihrem Werk in den letzten Jahren viel gearbeitet wird.

Ein zweites Filmchen soll die Erfolgsstory des Scala-Kinos in der Langenthaler Innenstadt ergänzen. Mit dem Erwerb des Scala-Kinos im Jahr 2012 sicherte sich die Firma durch ihr kulturelles Bekenntnis den Unterhalt des bis heute einzigartigen Oberaargauer Films. Die Kinobetriebe sollten, wie Herr Dr. med. Michael SCHÄR erläuterte, hinter dem Aufbau des Scala-Kinos stecken (von links): Herr Dr. med. Paul SCHÄR (Vorstandsvorsitzender Dr. h.c. Hektor ELGER AG ), Herr (stellvertretender Vorstandsvorsitzender Dr. h.c. Dr. h.c. Heinz H. G. SCHÄRZ ) und Herr JÜRG IGOLD ( "Werksleiter Kinoscala GmbH").

Vom 12. August/3. September können die beiden ortsansässigen Maler Claudia K. A. und Claudia K. L. Hesse auf den Oschwander Bildern im ehemaligen Oschwand-Schulgebäude besichtigt werden. Freitags, 19. Aug. 2016, 9.00-12.00/14.00-18.00 Uhr Samstags, 20. Aug. 2016, 9.00-16.00 Uhr Dauerrabatt von 10% auf alle Weinsorten einschließlich Sekt, Staatswein und Süßwein.

Es ist soweit - am 20. und 21. September wird das erste Einachs-Rennen in der Region stattfinden. Die zukünftige Siegeruni wird sich zusammen mit seinem bekannten Familienvater "Fors v. d. R. Lueg" bei der Auftaktveranstaltung der FKSF 2018 präsentieren und die Gäste werden an drei Tagen vom 10. bis 12. August 2018 erwartet.

Die Entscheidung, die Veranstaltung zum ersten Mal nicht im eigenen Klubhaus, sondern in der Halle des Restaurants zu veranstalten, fiel uns nach der Zählung der Mitglieder direkt ins Auge. 1 Stunde später wurden die Verdienten wieder erinnert. Feierlicher Akt, Führungen, Informationsstand und Zukunftsplanungen Das Alten- und Seniorenheim "Schärme" in der Gemeinde Melchnau wird in diesem Jahr vierzig Jahre alt. in diesem Jahr.

Zugleich präsentiert sich die aktuelle "Schärme" und blickt in die Vergangenheit. Das ist bedeutsam, denn die Firma entwickelt sich nach 40 Jahren weiter. Die Jubiläumsfeier ist eingebunden in das traditionsreiche Herbstfestival und fand am zwanzigsten Tag in der "Schärme" in der Melchnauer Innenstadt statt. 17. 30 bis 21 Uhr, Angebot zum Dinner ( "Barbecue", Raclette, Rissotto, Salatbuffet, Crêpeständer (pauschal für Erw. CHF 10 für Kleinkinder und junge Leute von 7 Jahren, bis 7 Jahre gratis); im Café und im Zelt werden feinste Torten zur musikalischen Untermalung angeboten.

"Gagging". In den letzten vierzig Jahren konnten viele Einwohner die vielfältigen Angebote der "Schärme" nutzen. Nach dem Ausbau - und Umbau - hat sich die Firma an die geänderten Wohngewohnheiten der Menschen angepaßt und sich zu einem Alten- und Pflegeheim weiterentwickelt. Unterschreiben Sie unsere Petition: Jubiläumsfeier im Zoo bietet aufregende Einsichten Der Verein zur Verschönerung der Langenthaler Umwelt (VVL) besteht seit 125 Jahren in der Stadt.

Damit wird nicht nur die ehemalige Tier- und Pflanzenwelt auf dem Hintergrund des Hinterbergs gepflegt, sondern auch die rund 150 Rotbänke in und um den Ort gepflegt. der zweite Oberargauer Top-Langläufer Adam Lehmanns (LV Langenthal) absolvierte am vergangenen Woche einen Geschwindigkeitstest zur Startvorbereitung auf den Turin-Marathon im nächsten Jahr.

Fliege wie ein Vögelchen. Er ist Rettungsschwimmer im Langenthaler Freibad, hat sich unter dem großen Schirm positioniert. Hier kann man LangenthaL-Spaß zu dritt aussprechen. Die Feiertage von Frau Karoline sind fast vorbei. Am Ende des Urlaubs wollten sie das Langenthaler Becken genießen und ihre Tricks von den verschiedenen Sprungbretter vorführen.

Etwas zu essen gibt es auch im Bad. Das große Freibad in den Langenthaler Bergen ladet zum Verbleiben ein. Wir vom Oberargauer sind froh, wenn Sie den Beleg im Hotelbären Längenthal in Empfang nehmen (bitte ein Klick-Foto mitbringen). Wir hoffen, dass alle, die bisher nichts gesehen haben, viel Erfolg haben, damit das Auge der Kamera bald auf Sie fällt.

Mehr zum Thema