Hochzeitsschmuck Perlen

Wedding Disbelief: Perlen, Regen und Co.

Die Perlen zum Beispiel verleihen der Braut eine fabelhaft luxuriöse Note. Perlen und Steine werden auf unseren Schmuckstücken aneinander gereiht, geflochten, verknotet, gehängt. Oldtimer Braut | Vintage Brautschmuck Set aus Perlenohrringen und kurzer Halskette mit Anhänger in Creme. Die Perlen-Kollektion in der Geschichte. Brautschmuck oder Brautschmuck hat eine lange Tradition, zum Beispiel waren Perlen schon bei den alten Griechen sehr beliebt.

Hochzeits-Glauben: Perlen, Rain und Cie.

Ein Rosenstrauß im Hochzeitsstrauß, ein Kreuze oder Perlen im Hochzeitsschmuck und Niederschlag am Tag der Trauung sollen Pech bringen. 2. Was verbirgt sich hinter dem ganzen Hochzeitsglauben? Der Hochzeitsvorbereiter wird immer wieder mit den unterschiedlichsten Gebräuchen und auch mit verschiedenen Glaubensrichtungen konfrontiert. Denn wer eine Trauung vorbereitete, wird immer wieder mit den unterschiedlichsten Sitten und Gebräuchen konfrontiert. Aberglaube. Bei der Hochzeitsvorbereitung werden die Brautleute mit vielen gutgemeinten Ratschlägen und Warnhinweisen von Freunden und Familie überschüttet.

Es liegt natürlich ganz bei ihr, ob sich eine Frau daran klammert, und manche von ihnen fallen wirklich in die Kategorie des "dummen Aberglaubens". Zum Beispiel sollte eine Frau keine Rose in ihrem Brautstrauss haben, denn diese würde Unheil verursachen und das Kreuz im Juwel sollte auch Unheil anrichten.

Es wird gesagt, dass es Pech bringen soll, wenn die beiden Brautpaare ein Kreuz bekommen. Weiber mögen Perlen. Schade, dass beinahe jeder weiss, dass er an seinem Tag keine hat. Im Aberglauben steht, dass jede einzelne der Perlen, die eine Frau führt, eine Hochzeitsträne ist. Die ganze Sache stammt aus der Zeit der Pearl Divers, die einst in die Tiefe des Meeres getaucht sind und oft nie wiederkehrten.

Im viktorianischen Alter wurden Perlen daher besonders häufig beobachtet, wie es heute die Diamanten sind. Zu dieser Zeit hieß es: Jede einzelne der Perlen war eine Risse - und wer wollte das bei seiner Trauung mitbekommen? Es ist weniger ein abergläubischer, sondern ein damaliger Epochengeist, denn heute werden wahre Perlen kultiviert und Kunstperlen hergestellt.

Mit anderen Worten, die Frau sollte weniger an Perlen denken als im Geiste der Gegenwart, an die Entstehung ihrer Rauten im Ehering und schlichtweg alle Bemerkungen ihrer Großmutter oder Grosstante ablächeln. Wo wir gerade von Weinen sprechen: Wenn es an Ihrem Hochzeits-Tag regnet, dann sagt ein Irrglaube, dass Regen fälle am Hochzeits-Tag für Trauer sorgen.

So heiraten Sie am besten an einem Sommertag und ohne alte Perlenschmuckstücke, dann, wenn Sie wirklich daran glauben, können Sie auch ohne zu weinen durch Ihre Hochzeit kommen. Jahrhundert, auf der anderen Seite, sollten Sie in unsere Echt Hochzeiten Gallerie gehen und sich von anderen Frauen für großartigen Perlen Schmuck inspirieren lassen!

Weitere Informationen über Hochzeitsbräuche:

Mehr zum Thema